Seite 36 von 47 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 464
Like Tree78gefällt dies

Thema: Teenager (allgemeine Themen)

  1. #351
    Sofiasfamily ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Die bekommen jetzt mit 14 und 16 zum ersten Mal dauerhaft Taschengeld ?
    Ja, sie bekommen jetzt zum ersten Mal dauerhaft Taschengeld. Wie gesagt, vorher hatten wir das eben anders geregelt gehabt.

  2. #352
    Sofiasfamily ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Ich kenne Familien, wo das Kindergeld (z.T. plus Taschengeld) an die fast erwachsenen Kinder geht und die daraus alles außer Essen und gemeinsame Unternehmungen bezahlen.
    Ich zähle Körperpflegeprodukte zu der Kategorie, in die auch Essen reinfällt.

  3. #353

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von ThomasA Beitrag anzeigen
    Ja, einer bringt immer dieses Zeug mit.
    Er hatte mich eben gefragt. Meine Frau ist sowieso dagegen. Ich dachte nur, wer weiß, was da der ein oder andere alles anschleppt.

    Wie steht denn der Gesetzgeber, habe schön öfters unterschiedliche Berichte darüber gelesen.
    Julia?
    Der Gesetzgeber hat das im JuSchG festgelegt.
    Danach ist der Konsum von Bier, Schaumwein etc. ab dem sechzehnten Lebensjahr rechtlich gebilligt. Allerdings ist darin auch beinhaltet, dass ein früherer Konsum unter Aufsicht eines gesetzlichen Vertreters, sprich gesetzlicher Vormund oder Eltern, bereits ab einem früheren Alter gestattet ist, meistens ab fünfzehn.

    Das Beschaffen von anderen alkoholischen Getränken ist verboten, deren Konsum wird rechtlich erst ab dem 18. Lebensjahr gebilligt. Darin inkuldiert ist Wodka, Rum, Korn etc. .
    Kauft (Verschafft) ein Erwachsener seinen minderjährigen Kinder solch einen Alkohol stellt dies einen Verstoß dar!
    Aber, wenn die Kinder das im Elternhaus konsumieren, im Privathaushalt ist dies anders, da dort der Jugendschutz begrenzt eingreift. Solange da nichts passiert (wenn keiner eine Alkoholvergiftung erleidet oder der RTW kommen muss), ist das ok. Sollte so etwas wie in Klammern steht eintreten, ist die Aufsichtspflicht verletzt.
    Daher sollte man, wenn man es erlaubt mit den Kinder reden und über die Einhaltung sprechen. Wenn man also weiß, dass man sich da nicht richtig drauf verlassen kann und es Abmachungen bricht, sollte man es besser lassen.

    Da ist dann auch das Mischungsverhältnis egal, was auch aus der Alkopop-Debatte deutlich wird. Darunter werden alle Mischgetränke subsumiert, da kann auch streng genommen ein Teelöffel Wodka in einem Becher Saft einen Verstoß darstellen, das ist genau, wie einen 80-20 Mischung.

    Aber das ist eh nicht mein RG, aber so hab ich das im Kopf.

    Ich bin da auch eigentlich streng positioniert, unser ältester Sohn durfte so etwas erst ab 18, aber ich mach mir da nichts vor, ich weiß genau, dass er das auch vorher schon getrunken hat.
    Bei unserem siebzehnjährigen Sohn, hab ich ne Ausnahme gemacht, der hatte während der Corona-Hochphase GB und der hatte gefragt und weil er mit drei Freunden bei uns im Garten und Haus war, hab ich das erlaubt, da die Jungs die kamen auch keine Taschen dabei hatten, haben sie auch nichts anderes mitgebracht und ich konnte mich drauf verlassen. Hatte zwar Protest bei seinem älteren Bruder ausgelöst, das war mir aber egal.

  4. #354

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ist bei euch ständig einer im Einkaufsmodus und/oder sehr ihr euch zuhause nie? Meine Kinder sagen/haben mir einfach zuhause gesagt, dass das Haarwachs (bald) alle ist oder die Rasierklingen stumpf (oder das Matheheft voll). .. Dann hab ich halt beim nächsten Einkauf was mitgebracht.
    Ja, da wir beide beruflich sehr eingespannt sind, ist bei uns oft niemand zu Hause. Da ich dreimal die Woche in Paris bin, komme ich da oft erst gegen oder nach zehn Uhr nach Hause und muss dann meistens noch etwas arbeiten (genau, wie mein Mann), wenn ich Mails oder so noch nicht im Auto oder auf der Arbeit beantwortet wurden. Da gehe ich meistens noch kurz in die Zimmer meiner älteren Söhne und unterhalte mich ihnen, wie der Tag so war und bei den jüngeren schaue ich noch kurz ins Zimmer, die schlafen da meistens schon, wenn ich nach Hause komme. Mein Mann kommt meistens gegen acht nach Hause, der isst mit den Kinder an den Tagen allein zu Abend, er kocht dann immer. Mittags kocht meistens meine Mutter (die wohnt am Ende der Straße) oder die Haushälterin, die auch einmal in der Woche einkaufen geht. Sollte daher jmd. zu spät einfallen, dass er was braucht, soll er es in die Gruppe schreiben, dann liegt morgens das Geld dafür auf der Anrichte oder einer besorgt es noch.
    Freitags ist Ausnahme, da verlässt mein Mann die Kanzlei um 12:00 geht noch speziellere Sache einkaufen, holt die Kinder von der Schule ab und kocht dann für das Mittagessen.

    Also, um deine Frage zu beantworten: ja, an manchen Tagen sehe ich meine Kinder nicht, gerade freitags, da sind die abends schon unterwegs, wenn ich nach Hause komme und meistens sind mein Mann und ich dann auch noch eingeladen und dann sehe ich die älteren erst am nächsten Morgen oder nachts, wenn ich sie wo abholen gehe, wenn es nicht mein Mann tut.

  5. #355

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von Sofiasfamily Beitrag anzeigen
    So kenne ich das auch. Wir haben das auch so gemacht, unser Sohn ist auch kürzlich 17 geworden.

    Ich bei dir eigentlich mal so eine Hausparty deiner Kinder aus dem Ruder gelaufen?
    Ja, so etwas ist schon einmal vorgekommen, dass war an Nils 18. Geburtstag. Da hatte er all seine Geschwister ausquartiert und hat zu Hause dann gefeiert, im Haus und draußen. Mein Mann und ich waren an dem Abend in Frankfurt auf einem Geburtstag gewesen. Da kamen schon nach der Schule ein paar Freunde und seine Freundin mit, um ihm beim Vorbereiten zu helfen. Überall wurden Lichter installiert, die sich dem Beat anpassen und über dem Wohnzimmer an der Galerie wurde ein riesiges DJ Pult aufgebaut. Mein Vorratsraum und die Garage waren ein Getränkeladen, im Garten wurden überall Lichter verteilt, um den Pool Fackeln aufgestellt und auf meiner Kochinsel stand alles voll mit Essen... . Soweit so gut, ich hatte dann noch den Elternbereich mal vorsichtshalber abgeschlossen und dann waren wir weg.
    Er hatte mit im Nachhinein die WhatsApp Gruppe gezeigt und da waren über sechzig Zusagen und mache kamen ja noch in Begleitung. Gut, dass das Haus groß genug ist, sonst hätte es schlimmer ausgesehen...

    Als wir dann am Samstag späteren Nachmittag wieder zu Hause waren, da sah es schon ganz schön durchgefeiert aus, würde ich mal sagen. Ein paar Leute hatten da auch noch übernachtet und die waren alle am Schlafen, als wir gegen 15:00 wieder zu Hause waren. Mein Mann fand das lustig, aber ich habe dann mal zum Aufräumen animiert, überall standen Flaschen etc. rum, ich war nur froh, dass nirgendwo Brandlöcher oder so waren, man weiß ja nie, was die alles treiben. Das hatte ich ihm aber schön angedroht gehabt, dass wenn einer mir im Haus raucht, egal ob Shisha oder Kippe, dann ist aber Polen offen, das kann ich nämlich garnicht leiden. Wir sind dann mit den Geschwistern abends essen gegangen und als wir wieder zu Hause waren, hatte er das Chaos mit ein paar Freunden zum größten Teil beseitigt. Der Rest wurde sonntags gemacht und sie die nächste Woche hatte ich ihm meinen Range Rover gegeben und dann sind sie mit zwei Autos alle Kästen und lose Flaschen wegbringen gegangen.

  6. #356
    Sofiasfamily ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von SchweizerJulia Beitrag anzeigen
    Ja, so etwas ist schon einmal vorgekommen, dass war an Nils 18. Geburtstag. Da hatte er all seine Geschwister ausquartiert und hat zu Hause dann gefeiert, im Haus und draußen. Mein Mann und ich waren an dem Abend in Frankfurt auf einem Geburtstag gewesen. Da kamen schon nach der Schule ein paar Freunde und seine Freundin mit, um ihm beim Vorbereiten zu helfen. Überall wurden Lichter installiert, die sich dem Beat anpassen und über dem Wohnzimmer an der Galerie wurde ein riesiges DJ Pult aufgebaut. Mein Vorratsraum und die Garage waren ein Getränkeladen, im Garten wurden überall Lichter verteilt, um den Pool Fackeln aufgestellt und auf meiner Kochinsel stand alles voll mit Essen... . Soweit so gut, ich hatte dann noch den Elternbereich mal vorsichtshalber abgeschlossen und dann waren wir weg.
    Er hatte mit im Nachhinein die WhatsApp Gruppe gezeigt und da waren über sechzig Zusagen und mache kamen ja noch in Begleitung. Gut, dass das Haus groß genug ist, sonst hätte es schlimmer ausgesehen...

    Als wir dann am Samstag späteren Nachmittag wieder zu Hause waren, da sah es schon ganz schön durchgefeiert aus, würde ich mal sagen. Ein paar Leute hatten da auch noch übernachtet und die waren alle am Schlafen, als wir gegen 15:00 wieder zu Hause waren. Mein Mann fand das lustig, aber ich habe dann mal zum Aufräumen animiert, überall standen Flaschen etc. rum, ich war nur froh, dass nirgendwo Brandlöcher oder so waren, man weiß ja nie, was die alles treiben. Das hatte ich ihm aber schön angedroht gehabt, dass wenn einer mir im Haus raucht, egal ob Shisha oder Kippe, dann ist aber Polen offen, das kann ich nämlich garnicht leiden. Wir sind dann mit den Geschwistern abends essen gegangen und als wir wieder zu Hause waren, hatte er das Chaos mit ein paar Freunden zum größten Teil beseitigt. Der Rest wurde sonntags gemacht und sie die nächste Woche hatte ich ihm meinen Range Rover gegeben und dann sind sie mit zwei Autos alle Kästen und lose Flaschen wegbringen gegangen.
    Oh je, da ging es ja richtig ab
    War bestimmt ne coole Party.

  7. #357
    Sofiasfamily ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von SchweizerJulia Beitrag anzeigen
    Ja, da wir beide beruflich sehr eingespannt sind, ist bei uns oft niemand zu Hause. Da ich dreimal die Woche in Paris bin, komme ich da oft erst gegen oder nach zehn Uhr nach Hause und muss dann meistens noch etwas arbeiten (genau, wie mein Mann), wenn ich Mails oder so noch nicht im Auto oder auf der Arbeit beantwortet wurden. Da gehe ich meistens noch kurz in die Zimmer meiner älteren Söhne und unterhalte mich ihnen, wie der Tag so war und bei den jüngeren schaue ich noch kurz ins Zimmer, die schlafen da meistens schon, wenn ich nach Hause komme. Mein Mann kommt meistens gegen acht nach Hause, der isst mit den Kinder an den Tagen allein zu Abend, er kocht dann immer. Mittags kocht meistens meine Mutter (die wohnt am Ende der Straße) oder die Haushälterin, die auch einmal in der Woche einkaufen geht. Sollte daher jmd. zu spät einfallen, dass er was braucht, soll er es in die Gruppe schreiben, dann liegt morgens das Geld dafür auf der Anrichte oder einer besorgt es noch.
    Freitags ist Ausnahme, da verlässt mein Mann die Kanzlei um 12:00 geht noch speziellere Sache einkaufen, holt die Kinder von der Schule ab und kocht dann für das Mittagessen.

    Also, um deine Frage zu beantworten: ja, an manchen Tagen sehe ich meine Kinder nicht, gerade freitags, da sind die abends schon unterwegs, wenn ich nach Hause komme und meistens sind mein Mann und ich dann auch noch eingeladen und dann sehe ich die älteren erst am nächsten Morgen oder nachts, wenn ich sie wo abholen gehe, wenn es nicht mein Mann tut.
    Das ist echt ziemlich stramm. Aber Hut ab, dass ihr das anscheinend alles so gut meistert mit vier Kindern!!

  8. #358
    Kürbissuppe ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Ach, das ist interessant! Die Idee hat mein Jüngster auch, wenn er denn 15 ist. Was macht er denn da genau und wie ist er an den Job gekommen?
    Er war da selber oft springen und dann hat er einfach gefragt. Er ist an der Kasse oder macht so Erklärungen für Gruppen. Geht auch mal rum und schaut, ob alle sich an die Regeln halten.

  9. #359
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von SchweizerJulia Beitrag anzeigen
    Ja, da wir beide beruflich sehr eingespannt sind, ist bei uns oft niemand zu Hause. ...

    Also, um deine Frage zu beantworten: ja, an manchen Tagen sehe ich meine Kinder nicht,
    Okay, wäre jetzt nicht so meine Vorstellung von Familienleben.

    Zitat Zitat von SchweizerJulia Beitrag anzeigen
    Sollte daher jmd. zu spät einfallen, dass er was braucht, soll er es in die Gruppe schreiben, dann liegt morgens das Geld dafür auf der Anrichte oder einer besorgt es noch.
    Sollte hier jemandem zu spät einfallen, dass er was braucht, kauft er es entweder selber oder muss drauf warten
    Liebe Grüße

    Sofie

  10. #360
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Teenager (allgemeine Themen)

    Zitat Zitat von Kürbissuppe Beitrag anzeigen
    Er war da selber oft springen und dann hat er einfach gefragt. Er ist an der Kasse oder macht so Erklärungen für Gruppen. Geht auch mal rum und schaut, ob alle sich an die Regeln halten.
    Klingt gut Wie gesagt, mein Sohn wollte da auch mal fragen, wenn er 15 ist
    Liebe Grüße

    Sofie

Seite 36 von 47 ErsteErste ... 26343536373846 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •