Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Siebenzwerge ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    80

    Frage Computerzeit für 12-jährigen

    Unser Sohn, 12, darf momentan ca. 1,5 Stunden am Tag Computer spielen. Er meint, dass seine Freunde (teilweise noch jünger) alle viiieeel länger dürfen als er. Habt ihr eine Zeitbegrenzung für die Zeit am Computer ? Wenn er was für die Schule braucht, bekommt er extra Computerzeit. Fernsehen guckt er unter der Woche nur minimal bis gar nicht, am Wochenende ca. 1-2 Stunden täglich.

  2. #2
    Siebenzwerge ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    09.05.2006
    Beiträge
    80

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Sorry, bin in der falschen Rubrik gelandet :-)))

  3. #3
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.971

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Zitat Zitat von Siebenzwerge Beitrag anzeigen
    Sorry, bin in der falschen Rubrik gelandet :-)))
    Wieso, paßt doch eh.

    Nein, meine Kinder haben (hatten) keine Medienzeitbeschränkungen, solange sie die Schule nicht vernachlässigen - was sie nicht tun/getan haben.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Zitat Zitat von Siebenzwerge Beitrag anzeigen
    Unser Sohn, 12, darf momentan ca. 1,5 Stunden am Tag Computer spielen. Er meint, dass seine Freunde (teilweise noch jünger) alle viiieeel länger dürfen als er. Habt ihr eine Zeitbegrenzung für die Zeit am Computer ?
    Nein!
    Sohn (11) hockt manchmal 3-4 Stunden am PC und dann wieder tagelang gar nicht. Er spielt dort aber nicht, er erstellt irgendwelche Tabellen zu Fruchfolgen, Ernteerträgen, Fußballergebnissen, Zensurenspiegel..... , lädt und bearbeitet Fotos von der Kamera, schreibt Texte....

  5. #5
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.394

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Zitat Zitat von Siebenzwerge Beitrag anzeigen
    Unser Sohn, 12, darf momentan ca. 1,5 Stunden am Tag Computer spielen. Er meint, dass seine Freunde (teilweise noch jünger) alle viiieeel länger dürfen als er. Habt ihr eine Zeitbegrenzung für die Zeit am Computer ? Wenn er was für die Schule braucht, bekommt er extra Computerzeit. Fernsehen guckt er unter der Woche nur minimal bis gar nicht, am Wochenende ca. 1-2 Stunden täglich.
    Wir haben keine Zeitbegrenzung für den Computer - beschränkt ist die Zeit nur dadurch, dass Sohn erstens nicht ganztags zu Hause ist, zweitens abends irgendwann Sperrstunde fürs Wohnzimmer ist und wir uns drittens die Zeit an einem Computer zu dritt aufteilen müssen.

  6. #6
    HeikeMueller ist offline Member
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    82

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Also meiner hockt in den Ferien locker mal 24 std vorm Rechner. Allerdings zockt er nicht, er macht sinnvolleres. Ich finde, da ein Freund von ihm sehr lange Zocken darf (4-5h) und trotzdem gut in der Schule ist, ist das Relativ. Für den einen isst ok, für den anderen weniger.

  7. #7
    Tecumseh 2 ist offline mehrMeer
    Registriert seit
    10.09.2002
    Beiträge
    7.946

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Zitat Zitat von Siebenzwerge Beitrag anzeigen
    Unser Sohn, 12, darf momentan ca. 1,5 Stunden am Tag Computer spielen. Er meint, dass seine Freunde (teilweise noch jünger) alle viiieeel länger dürfen als er. Habt ihr eine Zeitbegrenzung für die Zeit am Computer ? Wenn er was für die Schule braucht, bekommt er extra Computerzeit. Fernsehen guckt er unter der Woche nur minimal bis gar nicht, am Wochenende ca. 1-2 Stunden täglich.
    Hi,

    meine Kinder dürfen täglich je 30 min an dem Computer und 30 min Playstation spielen.

    Sachen für die Schule sind extra.

    Wenn meine Kinder zu maulig und unausgeglichen sind, dann dürfen sie auch gar nicht an den Computer oder an die PS und ich gehe mit ihnen raus oder mache mit ihnen eine Fahrradtour. Bisher klappt das ganz gut.

    Was andere Kinder/Jugendliche machen wäre mir ziemlich egal, meine Kinder sollen ihr Leben auf die Reihe bekommen und das heißt auch, die Zeit die sie haben sinnvoll zu verwalten lernen.

    VG

    Tecumseh

  8. #8
    Avatar von liebeslottchen
    liebeslottchen ist offline Patchworkerin :-)
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    1.973

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    In der Woche, wenn Schule ist, dürfen unsere Mädels (11+12) von 16-20 Uhr an den PC. Am Fr. und Sa. bis 21 Uhr, wobei die Zeiten nicht "ausgereizt" werden. Meine Tochter hat Tage, da macht sie (meinen) Laptop gar nicht an, Stieftochter hingegen fiebert schon mit der Uhr, wann es endlich 16 Uhr ist und sie ihren Laptop anmachen kann. Die Zeiten haben wir über das Jugenschutzprogramm eingegeben.
    Geändert von liebeslottchen (23.10.2010 um 15:41 Uhr)


    Liebeslottchen

    Leben ist was einem zustößt, während man auf die Erfüllung seiner Hoffnungen und Träume wartet!

  9. #9
    HeikeMueller ist offline Member
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    82

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Ganz im ernst, wer ein "Jugendschutz*****" ja ich kann es garnicht ausschreiben, bei einer 11, oder gar 12 Jährigen, da fehlen mir die Worte.
    Gerade in dem Alter sind Sozial Communitys sehr wichtig, deine arme Tochter, kann mir das garnicht vorstellen, eigener PC und i-welche Schutzsoftware o.O .
    Ich bin grundsätzlich gegen Begrenzungen. Sollten die schulischen Leistungen abfallen, einfach den PC wegnehmen. Für 1 Tag. Maximal.
    Ein PC ist keine Konsole.

  10. #10
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    101.394

    Standard Re: Computerzeit für 12-jährigen

    Zitat Zitat von HeikeMueller Beitrag anzeigen
    Ganz im ernst, wer ein "Jugendschutz*****" ja ich kann es garnicht ausschreiben, bei einer 11, oder gar 12 Jährigen, da fehlen mir die Worte.
    Gerade in dem Alter sind Sozial Communitys sehr wichtig, deine arme Tochter, kann mir das garnicht vorstellen, eigener PC und i-welche Schutzsoftware o.O .
    Ich bin grundsätzlich gegen Begrenzungen. Sollten die schulischen Leistungen abfallen, einfach den PC wegnehmen. Für 1 Tag. Maximal.
    Ein PC ist keine Konsole.
    Jetzt übertreib mal nicht ;-) Sie begrenzt die ZEITEN über das Jugendschutzprogramm, und die Zeiten sind von 16:00 - 20:00 bzw. 21:00 - also vier bzw. fünf Stunden.

    Wieviel social communities braucht ein Teenager denn zusätzlich zum realen Leben und zu vier Stunden Online-Community? Meine Tochter vier ist 15, und die geht um 20:00 freiwillig schlafen (ich habe noch nie Schlafzeiten vorgegeben), einfach weil sie vom real life in der Schule, vom Lernen und vom Rest so müde ist, dann Schluß ist (und außerdem steht sie um 5:00 auf und verlässt um 6:25 das Haus, denn um 6:50 sitzt sie in der Schule, um vor dem Unterricht noch ein bisserl social community mit ihren Freunden abzubekommen).

    Ich würde keinem meiner Kinder das eigene Gerät (egal ob Eipott, Computer, Playstation ....) wegnehmen, noch nicht mal für einen Tag. Bei so einem Vorschlag (dem anderen das Eigentum zu entziehen) fehlen mir fast die Worte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •