Seite 1 von 76 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 756
Like Tree3gefällt dies

Thema: *2019* Wir hibbeln weiter...

  1. #1
    Monja ist offline Member
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    192

    Standard *2019* Wir hibbeln weiter...

    Hallo in die Runde und ein frohes neues Jahr euch allen!
    2019 hat begonnen und auch in diesem Jahr soll es für uns eine Gruppe zum austauschen geben! Auch wenn wir selbst nur phasenweise aktiv hier unterwegs sind tut es immer wieder gut zu wissen, dass es hier eine Plattform mit Gleichgesinnten gibt. Also, ich hoffe auf viele neue und wachsende Regbogenfamilien und freue mich auf den weiteren Austausch mit euch!

  2. #2
    Monja ist offline Member
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    192

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Von uns erstmal einen herzlichen Glückwunsch an alle Neuschwangeren und die frisch gebackenen Mamas unter uns!

    Ich habe die letzten Wochen nur sporadisch mitgelesen. Der Jahreswechsel ist für uns immer sehr schwierig und emotional.
    Aber jetzt starten wir optimistisch ins neue Jahr! Heute ist Zyklustag 1 und in diesen Zyklus setzen wir große Hoffnungen. 1. Weil meine Frau vor einigen Wochen die Bauchspiegelung hatte und einige kleinere Dinge optimiert werden konnten und 2. Weil die Hormone nochmals durchgecheckt wurden und auch hier ein paar Dinge optimiert werden konnten. Die SD wurde nochmals besser eingestellt und wir werden es in diesem Zyklus mit einem Hormon für die Eizellenreifung versuchen. Wir sind optimistisch das es bald endlich klappen wird... drückt uns die Daumen.
    Allen die grad schon wieder mitten drin sind drücken wir auch ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüße Monja

  3. #3
    inisharose ist offline addict
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    585

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Ihr Lieben, ein gesundes und glückliches neues Jahr euch allen!

    Nun ist auch „unser“ Monat endlich da, auch wenn wir noch bis zum Ende warten müssen. Doch dann dürfen auch wir mit der aktiven Hibbelei starten. Wir sind so sehr gespannt, was das Jahr uns bringen wird.

    Seid alle lieb gegrüßt!

  4. #4
    inisharose ist offline addict
    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    585

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Danke Monja für‘s Erstellen der neuen Runde 😊.

    Zitat Zitat von Monja Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde und ein frohes neues Jahr euch allen!
    2019 hat begonnen und auch in diesem Jahr soll es für uns eine Gruppe zum austauschen geben! Auch wenn wir selbst nur phasenweise aktiv hier unterwegs sind tut es immer wieder gut zu wissen, dass es hier eine Plattform mit Gleichgesinnten gibt. Also, ich hoffe auf viele neue und wachsende Regbogenfamilien und freue mich auf den weiteren Austausch mit euch!

  5. #5
    CGN1981 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    220

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Viel Erfolg beim Start, ihr beiden! :)

    Ich bin inzwischen ES+5, aber weniger hibbelig als sonst, da ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass nach 5 IUIs dann ausgerechnet ein Heimversuch fruchtet.

  6. #6
    Moqui ist offline Member
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    161

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    @Monja
    Schön von dir zu hören und alles gute für den optimierten Zyklus.

    @CGN und Würmchen
    Klingt ja vielversprechend bei euch.
    Daumen sind gedrückt.

    @Inisharose
    Die Zeit vergeht jetzt bestimmt ganz schnell, wirst sehen. Richtig lang sind dann erst wieder die zwei Wochen bis zum Test.

    @Andalusien
    Hatte ja mir ja von der Klinik Anfang Dezember ein Antibiotikum verschreiben lassen und Mitte Dezember den Urin auch nochmal kontrolliert. Da hatte ich zwar noch Reizungen, aber es war nichts mehr fest zu stellen.

    Wenn es schlimmer wird gehe ich natürlich gleich zum Arzt, aber aktuell ist das immer nur mal kurz.
    Nächste Woche muss ich eh zum Gyn.
    Ich habe gehört, die wollen dann sowieso immer Urin. Weiß einer von euch ob die dann automatisch auf Blasenentzündung testen oder ich da vorher noch was sagen muss?

    Ihr Lieben, wie ihr seht treibe ich mich weiter im Hibbeln rum und traue mich immer noch nicht so recht rüber in den Schwangeren-Thread.
    Dabei bin ich heute schon bei 8+6.
    Vielleicht liegt es an den unglücklichen Erfahrungen im Verwandten- und Bekanntenkreis oder an dem Schock ganz am Anfang, als wir dachten, alles sei vorbei.
    Irgendwie glaube ich oft, es sei bestimmt irgendwas ganz falsch, ich müsste mehr merken, oder was anderes merken, oder das was ich merke sei Best ein schlechtes Zeichen.

    Die Unsicherheit bis zum Untersuchungstermin nächste Woche treibt mich in den Wahnsinn.
    Auch wenn ich nicht recht dran glauben kann, hoffe ich, dass die Ergebnisse dann gut sind und ich mich endlich richtig schwanger fühlen kann. Dass ich mich vor einer halben Stunde erst übergeben habe, reicht dafür wohl nicht.

    Ich komme mir vor wie die bekloppteste Person auf der Welt.

  7. #7
    CGN1981 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    220

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Moqui, du bist gar nicht bekloppt, ich kenne wirklich viele Frauen, denen das ähnlich ging - eine sehr gute Freundin hat mir erst in der 16. Woche gesagt, dass sie schwanger war, aus ähnlichen Erwägungen. Und gerade wenn es im Umfeld schlechte Erfahrungen gab, ist das doch nur natürlich.

    Hast du schonmal über Meditation oder medidatives Yoga nachgedacht? Ich bin zwar nicht schwanger, neige aber sehr zum überanalysieren und Worst Case-Szenarien durchdenken in allen möglichen anderen Lebenssituationen. Mir hilft Yoga dabei sehr, ich glaube, in der Kinderwunsch-Zeit würde ich jetzt sonst durchdrehen. :) Auf jeden Fall weiterhin alles Gute und auf ein baldiges Ende der Blasenentzündung (aua!).

  8. #8
    CGN1981 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    220

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Ist erstaunlich, wieviel entspannter ich nach einem Heimversuch bin (mit dem Gedanken im Kopf, dass das so ja eh nicht klappt). Wenn beim durchchecken demnächst alles ok ist, machen wir vielleicht noch ein paar abwechselnde versuche zuhause und beim Arzt. :) Denn dass es dann doch klappen kann, haben ja andere hier schon gezeigt.

    Bin ES+9, morgen oder übermorgen müssten meine Tage kommen und ich fühl mich auch extrem danach. Nächsten Zyklus machen wir dann IUI Nummer 6.

  9. #9
    CGN1981 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    03.11.2018
    Beiträge
    220

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Hi zusammen, Schmierblutung heute an Es+10, das heißt dann wohl morgen geht‘s richtig los, daher plane ich einfach schonmal die nächste IUI.

    Ich will auf jeden Fall nochmal Diagnostik machen. Eine Frage dazu: Was davon hat bei euch denn die Kasse gezahlt? Oder musstet ihr alles selbst zahlen? Machen noch mindestens 1 IUI beim normalen Frauenarzt, falls es Untersuchungen auf Kasse gibt, die Sinn machen, sollten die am besten bei ihr sein - die Klinik, die wir uns für danach ausgesucht haben, ist eine reine Privatklinik. Man darf aber ausdrücklich alte Untersuchungsergebnisse mitbringen.

  10. #10
    Moqui ist offline Member
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    161

    Standard Re: *2019* Wir hibbeln weiter...

    Ich bin so froh, dass morgen endlich der Termin ist, die Ungewissheit lässt mich sonst langsam durchdrehen.

    Ich habe heute auf allen Ebenen das Gefühl meine Periode zu bekommen. Auch wenn ich eigentlich weiß, dass so was wohl vorkommen kann, fühle ich mich furchtbar und mache mir Sorgen.

    So blöd.

    @CGN
    Bei uns hat der Gyn die Bauchspiegelung über die Kasse abgerechnet und mir eine Überweisung für die Endokrinologie ausgestellt. Die Blutuntersuchungen bei denen liefen dann auch über die Kasse.
    Kommt aber vielleicht auf den Arzt an und seinen Willen das entsprechend zu begründen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •