Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    -Nadine- Gast

    Frage Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Mein Sohn ist jetzt 21 Monate alt und so langsam aber sicher möchte ich ihn ans Töpfchen gewöhnen.

    Wir haben das Töpfchen schon vor einem halben Jahr gekauft. Es steht im Badezimmer und manchmal - wenn Mama oder Papa auf der Toilette sitzen - will sich Sohnemann auch auf sein Töpfchen setzen. Tatsächlich reingepinkelt hat aber aber nie.

    Mein Sohnemann weiß was ein Töpfchen ist und ich bin sicher, dass er auch weiß, was er damit machen soll.


    Aber wie gewöhne ich ihn ans Töpfchen?

    Regelmäßig Windel abmachen und draufsetzen? Aber wie oft pro Tag?

    Oder gleich die komplette Windel (zumindest tagsüber) weglassen und ihn in regelmäßigen Abständen draufsetzen?

    Oder ganz anders?

    Ach, ich hab überhaupt keine Ahnung. :confused:

    Gibt einer jungen Erstlingsmama doch bitte mal einen Tip.

    LG Nadine

  2. #2
    -Nadine- Gast

    Standard Niemand hier...

    ... der mir Tipps geben kann? :confused:

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Ich habe Sohn einfach ab und zu aufs Klo gesetzt - Töpfchen find ich nicht so toll.
    Dazu lasse ich ihn zuhause oft nur mit Unterhose rumrennen.
    Und neuerdings kommt er öfters mal an und möchte aufs Klo, und ab und zu muss er auch. Dann lob ich ihn und er darf spülen.

    Mehr mach ich nicht - dieses dauernd auf den Topf setzen ist doch nervig.

  4. #4
    SoylentGreen ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Lass mich raten - du kommst aus Ostdeutschland?

    Gruß!
    Andreas

  5. #5
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Zitat Zitat von SoylentGreen Beitrag anzeigen
    Lass mich raten - du kommst aus Ostdeutschland?

    nee, da wäre das Thema schon vor einem Jahr durch!

  6. #6
    SoylentGreen ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    nee, da wäre das Thema schon vor einem Jahr durch!
    Und ich dachte schon, ich wäre fies...
    Gruß!
    Andreas

  7. #7
    -Nadine- Gast

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Zitat Zitat von SoylentGreen Beitrag anzeigen
    Lass mich raten - du kommst aus Ostdeutschland?

    Nee!! Ganz falsch!

    Bitte nicht falsch verstehen, mein Sohnemann MUSS nicht ab sofort aufs Töpfchen gehen, ich will ihn halt nur schon einmal damit vertraut machen.
    Mir persönlich reicht es vollkommen aus, wenn er trocken ist sobald er in den KIndergarten geht. (dann wäre er 3 Jahre alt).
    Geändert von -Nadine- (11.11.2008 um 13:23 Uhr)

  8. #8
    Steini396 ist offline mit 2 süssen Mäusen

    User Info Menu

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Mach es doch so, dass ihr zu bestimmten "Terminen" zusammen aufs Klo geht: bevor ihr das Haus verlasst, nach dem Essen etc. Du gehst aufs Klo und bietest ihm an aufs Töpfchen zu gehen oder ebend auch aufs Klo - je nachdem was er möchte.
    Das die ERfolge erstmal ausbleiben, ist normal: auf Kommando lospullern will geübt und gelernt sein.

    Meistens lernen die Kinder das steuern der Ausscheidungen aber erst so richtig ohne Windel. Also kannst du, wenn er das möchte, ihn auch mal ohne Windel rumrennen lassen. Es wird anfangs viel danebengehen, aber er bekommt ein gespür dafür, wie sich das lospullern anfühlt und wie sich ne volle Blase anfühlt und dann klappt es vielleicht auch immer öfter auf dem Klo/Töpfchen.

    Wie gesagt, ob klo oder töpfchen, ist halt Ansichtssache und kommt auch ein bissel auf die Vorlieben des Kindes an. Töpfchen ist halt einfacher für die kinder weil es die richtige höhe hat und sie keine Angst haben müssen reinzufallen. Man kann es überall hinstellen und auch mal für unterwegs mitnehmen.
    Nur sehen die Kinder natürlich auch, dass die Eltern nicht aufs töpfchen sondern aufs klo gehen und viele wollen daher natürlich auch auf dengrossen Pott.
    Sandra mit den Februar-Mäusen
    Saskia (2006) :liebe:
    und Miriam (2008) :liebe:

  9. #9
    michele79 ist offline ... bald 3fach Mama !!!

    User Info Menu

    Standard Re: Kind ans Töpfchen gewöhnen - wie fange ich an?

    Hallo,
    ich hab bei meinem Großen (jetzt 3 Jahre) die Erahrung gemacht, daß wenn ich ihn immer wieder aufs Töpfchen setze er die Lust daran verloren hat und sich am Schluß sogar geweigert hat und seine Pampers wieder wollte.

    Beim 2. Versuch hab ich ihn einfach zu Hause nur in der Unterhose rumlaufen lassen und immer nur gefragt ob er aufs Töpfchen gehen möchte z.B. wenn ich selbst aufs Klo bin, was er total witzig fand neben mir Pipi zu machen - klar ging einiges daneben aber das Gefühl wann er aufs Klo muß entwickelt sich glaub nur wenn er selbst merkt wann´s kommt. Nach ca. 3 Tagen hat es ganz von selbst geklappt. bis heute (ein halbes Jahr) später sagt er immer selbst wenn er aufs Klo muß und es geht nur ganz, ganz selten was daneben.

    Ich wünsch Dir viel Erfolg und eine gute Waschmachine

    Liebe Grüße Michaela