Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    SalsainKuba ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Hallo!

    Auch wir haben das "Problem" Kacka nur in die Windel.
    Unser Sohn (wird im Oktober 3) macht Pippi immer ins Töpfchen, geht fast nie was schief. Er ist den ganzen Tag ohne Windel.
    Außer zum Mittagsschlaf (und natürlich nachts) bekommt er eine an.
    Aber für Kacka verlangt er die Windel.
    Wir hatten auch versucht, ihm keine Windel zu geben, dann hält er es ein, und macht nicht, was ja sehr schlecht ist und zu Verstopfung usw. führen kann.
    Es ist nicht möglich, in dazu zu bewegen, Kacka ins Töpfchen oder auch in die Toilette zu machen.
    Auch die Aussicht auf Belohung, ein schönes Auto oder so, zieht nicht :)
    Am Anfang hatte das 3-4 mal geklappt, dann wollte er es nicht mehr ins Töpfchen machen.

    Hat jemand einen Rat?

    LG

  2. #2
    klaudi80 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Zitat Zitat von SalsainKuba Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Auch wir haben das "Problem" Kacka nur in die Windel.
    Unser Sohn (wird im Oktober 3) macht Pippi immer ins Töpfchen, geht fast nie was schief. Er ist den ganzen Tag ohne Windel.
    Außer zum Mittagsschlaf (und natürlich nachts) bekommt er eine an.
    Aber für Kacka verlangt er die Windel.
    Wir hatten auch versucht, ihm keine Windel zu geben, dann hält er es ein, und macht nicht, was ja sehr schlecht ist und zu Verstopfung usw. führen kann.
    Es ist nicht möglich, in dazu zu bewegen, Kacka ins Töpfchen oder auch in die Toilette zu machen.
    Auch die Aussicht auf Belohung, ein schönes Auto oder so, zieht nicht :)
    Am Anfang hatte das 3-4 mal geklappt, dann wollte er es nicht mehr ins Töpfchen machen.

    Hat jemand einen Rat?

    LG
    Ist denn mal was auf der Toilette vorgefallen?Sturz,sonstige unangenehme Erfahrung?im Kiga?
    Was sagt den der Sohn selber dazu?
    Was ist seine Begründung?
    vielleicht ist er nur eine Phase,und es klappt von alleine
    lg

  3. #3
    Britta02 Gast

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Zitat Zitat von SalsainKuba Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Auch wir haben das "Problem" Kacka nur in die Windel.
    Unser Sohn (wird im Oktober 3) macht Pippi immer ins Töpfchen, geht fast nie was schief. Er ist den ganzen Tag ohne Windel.
    Außer zum Mittagsschlaf (und natürlich nachts) bekommt er eine an.
    Aber für Kacka verlangt er die Windel.
    Wir hatten auch versucht, ihm keine Windel zu geben, dann hält er es ein, und macht nicht, was ja sehr schlecht ist und zu Verstopfung usw. führen kann.
    Es ist nicht möglich, in dazu zu bewegen, Kacka ins Töpfchen oder auch in die Toilette zu machen.
    Auch die Aussicht auf Belohung, ein schönes Auto oder so, zieht nicht :)
    Am Anfang hatte das 3-4 mal geklappt, dann wollte er es nicht mehr ins Töpfchen machen.

    Hat jemand einen Rat?

    LG
    Einfach lassen. Das wird schon. Er ist mit nicht mal drei für einen Jungen doch echt weit! Wenn mein Sohn (ebenfalls Oktober 3 Jahre) zum großen Geschäft eine Windel anhaben wollte würde ich ihn fragen ob er nicht doch aufs Töpfchen oder ins Klo machen wollte, würde er verneinen würde ich ihm anstandslos eine Windel anziehen. Ansonsten wäre das Resultat Verstopfung oder Frust weils nicht geklappt hat. Und das wär ja beides blöd.

    Meiner macht sein Großes Geschäft übrigens nur ins Töpfchen oder in die Unterhose. In die Windel oder aufs Klo will er nicht. :rolleyes: Ich weiß nun nicht was besser ist. Hab ja nicht immer ein Töpfchen zur Hand. :D

  4. #4
    Julia03 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Hallo, ich habe leider keine Tipps, nur dasselbe Problem, und nun schon zum zweiten Mal! Bei meinem Großen war es genau so: Pipi klappte schnell super (auch er ein Oktoberkind, und im Sommer vorher war er trocken), ein paar Monate später war er auch nachts ohne Windel, aber wir haben ihn noch ZWEI JAHRE fürs Kacken gewickelt. Erst mit knapp fünf konnte er dann plötzlich aufs Klo gehen, vorher half weder Bestechung noch Zwang (er hat sich's dann bis zu fünf Tage verkniffen, war vollkommen unausstehlich, am Ende haben wir immer nachgegeben). Bei Nummer Zwei, einem Mädchen, ging alles problemlos, und jetzt hat mein Dritter wieder dasselbe Problem. Ich bin so frustriert, weil ich absolut keine Lust auf wieder zwei Jahre mit dem Theater habe, aber ich weiß auch überhaupt nicht, was man tun kann. Ich hätte mir hier auch Tipps erhofft, stattdessen habe ich nur deine Frage gefunden.
    Ja, es soll Kinder geben, bei denen das schnell vorbei geht, aber was macht man, wenn nicht??
    Sorry, war nicht hilfreich für dich. Vielleicht kommen ja noch brauchbare Ratschläge.
    LG

  5. #5

    User Info Menu

    Standard Wie auch..........

    Sprecht ihr von meiner Mausi?? Sie ist jetzt 2,5 und ist seit 2 Monaten sauber, sogar schon Mittagsschlaf. Aber das mit dem großen geschäft...NEIN Pampi her damit

    Gruß Schabe und

  6. #6
    Avatar von zweifachmama28
    zweifachmama28 ist offline JungsMama

    User Info Menu

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Hi,

    Ich hab da auch kein Tips ich brauch selbst Tips :)
    Mein Sohn ist auch 3 und pipi macht er gern auf der toilette aber kacka kommt nicht in frage. Wenn er auch dringed muss dann macht er neben der Toilette oder ein klein bissen in die Toilette und danach wartet er einfach bis er Abends eine Windel bekommt. Ich will ihn auch nicht stressen. Ich hab das gefühl er macht auch nur kacka im stehen er mag diese sitz postion nicht.
    Von mein grosser kenn ich es total anders. Er ist 3 geworden selbst zu mir gekommen und meint "Mama ich bin kein baby mehr will keine Windel" 2 monate später war er auch dann beim schlafen sauber. Mit mein kleinen weis ich auch nicht was ich im moment machen soll.

    Ich find es auch nerfig wenn ich immer wieder von meine Eltern und Schwiegereltern hören muss "oh je meine kinder waren mit 1 Jahr sauber"

    Ich hab mir aber versprochen ich stress ihn nicht. Ich nimm aber gern Tips an was ich da machen kann :)

    Lg Samira
    Meine zwei Lieben Bino's sind Baby022010 mit Ihre prinzessin Sophia Alexandra im Arm und BlueAngel2708 mit zwei Leyla im Arm und Ceylan an der Hand

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...hamed-Reda.gif

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/...479_Younes.gif


    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/29924.gif

  7. #7
    moniloewe ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Hallo,
    wir hatten vor ca. 2 Jahren dasselbe Problem.
    mit 22 Monaten tagsüber trocken, mit 2,5 Jahren
    auf eigenen Wunsch der Tochter auch nachts die
    Windel weggelassen, aber die Stinkerwindel blieb.
    Dann war der kleine Bruder auf der Welt und ich
    war gerade beim Stillen und hab ihr gesagt, sie
    soll auf den Topf gehen... und siehe da, es hat
    geklappt. Aber dann kam der Kindergarten und
    sie hat es verdrängt, Verstopfung etc. Sich auf die Couch geworfen, da wirkt die Erdanziehungskraft nicht so, rumgezappelt, in die Hose gemacht etc. Dann haben wir es mit Belohnungen versucht, je nach Anreiz
    hat es auch funktioniert, das zweite Haarspängchen war dann natürlich unattraktiv, mal hatte ich ihr einen Minimalkasten versprochen, dann bekam sie Besuch und hat sich dran erinnert und zack, auf's Klo, "Mama wir wollen jetzt malen". Also alles nur ein Machtkampf, sie hatte uns voll im Griff.
    Eine Bekannte erzählte mir, daß jemand anders es so in den Griff bekam: eine Liste z.B. 20 Kästchen machen und für jeden Erfolg ein Sternchen oder lachendes Gesicht und wenn alle 20 voll sind gibt es ein etwas größeres Geschenk. Ich war skeptisch, das hält doch kein Kind durch, aber irgendwann ist man so mürbe... also Liste gemacht, vergessen vorher den Preis festzulegen, Tochter ist am ersten Tag 3 mal zu Potte gegangen. und hat das dann konsequent täglich bzw. jeden 2.Tag durchgezogen und sich eine Taschenlampe gewünscht (da sind wir supergünstig davon gekommen). Seitdem kein Thema mehr.
    Nun ist gerade der kleine Bruder dran. Unterhosen sind toll, Geschenk will er auch eins haben, aber Töpfchen oder Toilette braucht er nicht.

    Viel Erfolg!
    monilöwe

  8. #8
    samfin ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    Zitat Zitat von SalsainKuba Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Auch wir haben das "Problem" Kacka nur in die Windel.
    Unser Sohn (wird im Oktober 3) macht Pippi immer ins Töpfchen, geht fast nie was schief. Er ist den ganzen Tag ohne Windel.
    Außer zum Mittagsschlaf (und natürlich nachts) bekommt er eine an.
    Aber für Kacka verlangt er die Windel.
    Wir hatten auch versucht, ihm keine Windel zu geben, dann hält er es ein, und macht nicht, was ja sehr schlecht ist und zu Verstopfung usw. führen kann.
    Es ist nicht möglich, in dazu zu bewegen, Kacka ins Töpfchen oder auch in die Toilette zu machen.
    Auch die Aussicht auf Belohung, ein schönes Auto oder so, zieht nicht :)
    Am Anfang hatte das 3-4 mal geklappt, dann wollte er es nicht mehr ins Töpfchen machen.

    Hat jemand einen Rat?

    LG
    Wir hatten das gleiche Problem. Allerdings fand unsere Tochter sich schon zu "groß" für ne Windel (mit 2,5J.) und somit ging Kacka immer in die Hose... Auch wenn sie vorher noch auf´m Klo saß und Pipi gemacht hat....sie hatte einfach Angst vor ihrem großem Geschäft. Keine Ahnung wieso. Manchmal hat sie es sogar tagelang angehalten. Ging über 3 Monate so. Das haben wir daran gesehen das sie ganz krampfig im Kreis lief damit "es" nicht rauskommt.
    Wenn es mir dann zulange gedauert hat mit ihrem großen Geschäft, (sie sagte dann auch manchmal das sie Bauchweh hätte) hat sie massig Apfelsaft bekommen. Am Anfang wirkte das ncoh wie ein Abführmittel , nach ner Weile konnte sie auch das einhalten und ich habe ihr lactulose gegeben.
    Dann hat es ca. 2 Wochen danach mit dem Klo geklappt. Glaube aber nicht das das etwas mit der Lactulose zu tun hatte sondern eher weil sie dann so weit war.
    Naja und seit sie in den Kiga geht zählt sie ganz stolz ihre "Würstchen":)

  9. #9
    SalsainKuba ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Tagsüber ohne Windel: Pippi klappt super-Kacka nur in Windel

    hallo ihr lieben,

    bei uns gibt es was neues:

    wir waren jetzt zwei wochen im urlaub
    (kleine italien rundreise: vierwaldstätter-see (ch), comer-see, toskana, garda-see, alles sehr schön :)

    und so ca. am 4. urlaubstag setzt sich unser kleiner einfach im hotelzimmer aufs töfpchen, macht kacka, steht auf, sagt mama, guck mal, ich habe kacka-gemacht, wir uns gefreut, er mega stolz.
    das ging super.
    das klappte dann im urlaub noch mehrmals, jetzt macht er es gerade wieder in die windel. (durch lange autofahrten musste ich ihm ab und zu wieder die windel anziehen)

    und ich denke mir nun: okay, ich sage nichts mehr, ich lasse ihn einfach, irgendwann wird er es wollen und machen und gut.
    warum ihn und mich stressen?
    wenn stört es, ob kacka in der windel landet?
    mich nicht mehr!

    vllt. hat es auch der urlaub bewirkt, das nun ich und auch er gelassener sind.

    lieber ziehe ich ihm zum kacka machen die windel an, als dass er es einhält, er macht nämlich sonst gar nicht, und dass führt dann zu verstopfungen, wie bei einigen anderen jungs in dem alter, die wir kennen.

    also mein rat jetzt: wait and see.
    einfach entspannt abwarten und schauen, wann`s kommt :))))

    ich glaube, wir alle lassen uns durch das blöde gerede anderer verunsichern und hetzen.
    ich denke jetzt über die nervensägen, die sagen, ach mein kind war schon mit 11 monaten sauber: LMAA :))))

    diese gelassenheit, ist gerade so bei mir bei allen themen, hat mir wohl der langersehnte urlaub gebracht :)
    und hatte ich auch dringend nötig!

    lg susanne

    und bitte stresst euch nicht und auch nicht das kind!!!

    ich glaube echt, das zauberwort heisst:
    GELASSENHEIT
    Geändert von SalsainKuba (08.09.2009 um 14:46 Uhr)