Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
Like Tree5gefällt dies

Thema: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

  1. #1
    Marlons-Mum ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Hallo,
    mein Sohn ist jetzt knapp 4 1/2 Monate alt und schläft Mittags halt wenn er müde ist auf der Couch. Jetzt meine Frage ab wann sollte ich eine feste Zeit für den Mittagsschlaf einführen? Zur Info er bekommt alle 5 Std. seine Flasche und so haben wir mittlerweile einen festen Rhythmus was die Mahlzeiten betrifft.
    Text und Bild sind mein Eigentum

  2. #2
    servanda Gast

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Habe ich nie gemacht. Das kam von ganz alleine. Irgendwann war er tagsüber weniger müde und er hatte so seine Zeit wo er geschlafen hat. Allerdings konnte und kann sich das noch immer noch sehr kurzfristig ändern.

    Wenn du mal merkst dass dein Sohn abends nicht mehr müde ist kannst du evtl. den Nachmittagsschlaf verkürzen, aber ansonsten würde ich nichts tun um einen festen Rhythmus einzuführen. Ich bin aber auch kein "Uhr Mensch" und fühle mich durch solche festen Tagesabläufe eher genervt als dass es mir hilft.

  3. #3
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    ich hab nie etwas forciert. irgendwann um den ersten Geburtstag gab es nur noch ein Tagesschläfchen. Never change a running system. Dein Baby ist noch so klein, da hat unser Sohn noch zwischen 3 und 6 mal tagsüber geschlafen. Lass dein baby doch einfach schlafen, wenn es müde ist?!
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  4. #4
    Marlons-Mum ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Ich lass ihn auch schlafen wenn er müde ist. Nur wurde ich jetzt immer wieder gefragt wann er sein Mittagsschlaf macht und das hat mich irritiert
    Text und Bild sind mein Eigentum

  5. #5
    servanda Gast

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Passende Antwort auf diese Frage

    "... wenn er müde ist ..."

    Und gewöhne dich schon mal an komische Fragen. Ich höre heute noch regelmäßig ob er denn jetzt endlich durch schläft und die Antwort lautet noch immer

    "Nein meistens nicht"

    "Aber in seinem Bett schläft er doch endlich!"

    "Ja, so lange bis er dann zu uns ins Bett kommt!"
    CarrieCute und ManuelaK7 gefällt dies.

  6. #6
    Abbi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Wenn du es so ok findest, musst du gar keinen festen Mittagschlaf einführen. Haben wir nicht gemacht :)
    Als unsere Tochter mit 15 Monaten in die Krippe kam, hat sie ihre 2 "irgendwann" Nachmittagschläfchen sofort vom ersten Tag an gegen einen festen Mittagschlaf von 1,5 bis 2 Stunden dort eingetauscht. Das kam dann automatisch.

  7. #7
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Zitat Zitat von Marlons-Mum Beitrag anzeigen
    Ich lass ihn auch schlafen wenn er müde ist. Nur wurde ich jetzt immer wieder gefragt wann er sein Mittagsschlaf macht und das hat mich irritiert




    ganz wichtig - für das Mittagsschläfchen und für die nächsten 18 Jahre:

    Es werden gefühlte dreimillionen unverständliche Fragen auf Dich zukommen. z.B. :

    Läuft er schon? Fährt er schon Fahrrad? Schäft er durch? Geht er schon/nochnicht in den Kindergarten? Ist er schon trocken? Stillst Du? Bekommt er schon Gläschen? Spricht er schon/ noch nicht/in Zwei-Wort-Sätzen/ganze Sätze/ immer so viel/wenig/undeutlich? Ziehst Du ihn immer so warm/dünn an? Benutzt Du (k)einen Schnuller? Wann schläft er das erste Mal bei Oma? Hat er sein Seepferdchen? Kann er schon Schleife binden? Geht er aufs Gymnasium? Schneidest Du ihm nie die Fingernägel? Ißt er immer so wenig/viel? Erlaubst Du das? Verbietest Du das? Geht Ihr (nicht) zum Kinderturnen? Darf er Süßes? Kochst Du immer frisch? Soll ich ihm mal die Haare schneiden? Darf er das schon alleine? Darf er das noch nicht alleine? Kennt er die Uhrzeit? Weiß er das noch nicht? Weißt Du das denn nicht?

    ... to be continued... (wer mag: nur zu *gg*)



    lass Dich nicht von jeder Frage verunsichern.

    Manche Fragen sind auch tatsächlich einfach nur Fragen.
    Manche Fragen verdienen auch, im stillen Kämmerlein, für sich allein mal durchdacht zu werden.
    Manche Fragen sind einfach nur blöd.

    Egal was Du tust, irgendwer wird es immer falsch finden.
    Hauptsache, es ist für EUCH richtig.
    tigerlilly07, o-8281 und CarrieCute gefällt dies.

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  8. #8
    Marlons-Mum ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Danke für die zahlreichen und hilfreichen Antworten.
    Und Wunderblume meine Lieblingsfrage momentan ist: " Na wie ist es so als Mama?"
    Text und Bild sind mein Eigentum

  9. #9
    Falbala13 Gast

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Zitat Zitat von Marlons-Mum Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Sohn ist jetzt knapp 4 1/2 Monate alt und schläft Mittags halt wenn er müde ist auf der Couch. Jetzt meine Frage ab wann sollte ich eine feste Zeit für den Mittagsschlaf einführen? Zur Info er bekommt alle 5 Std. seine Flasche und so haben wir mittlerweile einen festen Rhythmus was die Mahlzeiten betrifft.
    Hier gab und gibt es seit über 13 Jahren weder feste Zeiten beim Schlafen noch beim Essen.

  10. #10
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~

    User Info Menu

    Standard Re: Ab wann feste Mittagsschlafzeit einführen?

    Zitat Zitat von Marlons-Mum Beitrag anzeigen
    Danke für die zahlreichen und hilfreichen Antworten.
    Und Wunderblume meine Lieblingsfrage momentan ist: " Na wie ist es so als Mama?"


    Hahaha - jaaaa - die Frage kenne ich auch noch. Toll.

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte