Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    ClaudiM. ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Hallo,

    ich bin am Ende.. So wo fange ich an..

    Meine Tochter war das erste Lebensjahr das liebste Schlafkind. Sie schlief sehr früh die Nächte durch und überhaupt hatte ich mit dem Schlafen nie ein Problem mit Ihr.

    Es fing an seitdem sie in die Kita geht, sprich vor ca. 1,5 Jahren.
    Zuerst hab ich mir da nicht so die Gedanken gemacht, sie ist sehr aufgeweckt und neugierig. Ich dachte gut sie verarbeitet den Tag.
    So verging das die Zeit. Mal war es nur 2x die Woche das die schreiend im Bett liegt und mal täglich.
    Seit Ihrem zweiten Geburtstag, also vor 2 Monaten, wurde es schlimmer. Sie war jede Nacht schreiend wach und kam zu uns rüber, wollte einen Schluck trinken und unter meine Decke kuscheln. Gut ich dachte wird eine Phase sein das sie meine Nähe braucht. Nicht schlimm.
    So mitte Juni fing es dann an.. Jede Nacht weinend ( mit tränen ) schreiend um sich schlagend wach. Und das auch nicht mehr nur 1x die Nacht sondern 3-4x
    Ich hatte mit der Kidnerätzin gesprochen, ob sie einen Rat oder Tipp für mich hat was ich noch versuchen kann.
    Sie schrieb mir Einschlafsaft Sedaplus auf und meinte notfalls Schlaflabor.
    Hmm.. Ich dachte bevor Seaplus warte ich mal noch..
    Das Experipemt beginnt:

    Mit / ohne Schlummerlicht
    Mit / ohne Schlafmusik
    Kombi mit/ ohne Licht Musik
    Kuschlend einschlafen
    gute Nacht geschichte
    gute Nacht lieder ( ich singe )
    früher abendbrot essen und danach noch etwas spielen und umgedreht
    anderen tee mal mit mal ohne etwas apeflsaft
    nur Wasser
    Wasser mit etwas Apfelsaft
    Mal gleich in meinem bett schlafen und und und

    Probiert hab ich das nicht alles innerhalb einer Woche, logisch das wäre ja zu spannend für sie wenn sich jeden Abend der Ablauf ändert.
    Es ist jetzt die 4.Woche das sie nachts im halbstunden Takt wach wird. Schreit, weint und mir Dinge erzählt.
    Nein mama auf, nein Nora nicht, Nein meine Schuhe, meins, Hör auf und so weiter. ( sie spricht sehr gut für ihr Alter )
    Das hört sich nicht nach Alpträume in Sinn wie bei Erwachsenen an aber irgendwas muss die verarbeiten das sie ja weint und schreit, ab und an um sich haut und tritt.
    Vor zwei Wochen habe ich Sedfant gekauft was anscheinend nicht hilft.
    Nun hole ich heute Nachmittag den sedaplus saft.

    jetzt meine Frage. Kennt das einer von euch oder ähnliches ?
    Ich weiß nicht mehr weiter. Wir gehen beide arbeiten und bald kommt ein geschwisterchen dazu ( davon weiß sie noch nichts ). Ich bin so fertig mit den Nerven und stets müde...

    Ich hab überlegt ob ich mit ihr mal ins Schlaflabor gehe oder ob ich es mit einer Kur versuche.

    Wprde mich über Antworten freuen...

  2. #2
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Kannst du sicher sagen, dass sie wach ist und es kein Nachtschreck ist?

    Vgl. Nachtschreck: Warum sie vorkommen und was man dagegen tun kann - BabyCenter

    Wenn du es nicht sicher sagen kannst, würde ich auf jeden Fall ins Schlaflabor gehen, denn die kriegen das ja anhand der Gehirnströme mit, ob dein Kind wirklich wach ist oder nicht...

    Wenn du sicher meinst, dass deine Kleine wach is, kannst du es ja auch erst mit der Kur versuchen - dann würdest du zumindest mitbekommen, ob am Ende wirklich der KiTa-Alltag dahinter steckt... wenn du dann aber mitbekommst, dass es am KiTa-Alltag liegt, solltest du dir auch Konsequenzen überlegen...

    Was sagen denn sonst die Erzieherinnen? Ist deine Tochter in der KiTa auffällig? Wirkt sie gestresst? Hält sie ausreichend Mittagsschlaf?
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Ich würde als allererstes mit der Kita sprechen, wie es ihr dort so geht, ob was auffällig ist, wie sie mit den anderen Kindenr zurechtkommt usw. und auch die Schlafprobleme ansprechen. Erzählt sie tagsüber was von der Kita?

    Nochmal kurz nachgefragt: Sie ist 2 und schläft seit Kitabeginn schlecht, also seit 1,5 Jahren?! Oder hast du dich da irgendwo vertan und meinst Monate?

    LG

  4. #4
    ClaudiM. ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Oh Entschuldige ich hab mich etwas vertan. Sie ist 2 Jahre 3 Monate und mit einem Jahr kam sie in die Kita.

    Im Kita ist sie eigentlich nicht auffällig. Schläft vom ersten Tag an und musste meistens ( leider ) geweckt werden. Ein neues Kita Gebäude wurde gebaut und nun kann sie auch länger schlafen.

    Eigentlich nicht auffällig meine ich, das sie kaum mit anderen Kindern spielte und immer alleine unterwegs ist. Wo mir gesagt wurde das es normal sei. Ansonsten loben sie das sie jeden tag mehrere neue Wörter lernt und mit dem Toilettengang etc.

    Sie spricht ab und an mal von den Kindern in der Kita, das aber auch nicht traurig sondern mit Freude. Vorallem von ihrem neuen "Freund", der sie immer motivert, wenn sie traurig ist hingeht und ihr Schmusetuch bringt etc.
    Meint ihr das es für sie zu viel ist?

    Morgens will sie nicht hin, aber das ist ja normal.

    Interessant ist das wir letzte Nacht mal im Keller geschlafen haben ( gerade als Gästezimmer umgebaut ) weil es in Ihem Zimmer zu warm ist, dort steht ihr reisebett. Auf jeden Fall ist sie nach 15 minuten eingeschlafen ( sonst ab 30 -60 minuten ) und war "nur" 3x am schimpfen.
    Da bin ich heute morgen durch ihr Zimmer und habe überlegt was sie stören könnte.
    Mir ist nichts aufgefallen.

    Danke für eure antworten :)

  5. #5
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Zitat Zitat von ClaudiM. Beitrag anzeigen
    oh etwas vertan. ist ist jetzt 2 Jahre 3 Monate.
    ???

  6. #6
    ClaudiM. ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    war noch nicht fertig :)

  7. #7
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Zitat Zitat von ClaudiM. Beitrag anzeigen
    Oh Entschuldige ich hab mich etwas vertan. Sie ist 2 Jahre 3 Monate und mit einem Jahr kam sie in die Kita.

    Im Kita ist sie eigentlich nicht auffällig. Schläft vom ersten Tag an und musste meistens ( leider ) geweckt werden. Ein neues Kita Gebäude wurde gebaut und nun kann sie auch länger schlafen.

    Eigentlich nicht auffällig meine ich, das sie kaum mit anderen Kindern spielte und immer alleine unterwegs ist. Wo mir gesagt wurde das es normal sei. Ansonsten loben sie das sie jeden tag mehrere neue Wörter lernt und mit dem Toilettengang etc.

    Sie spricht ab und an mal von den Kindern in der Kita, das aber auch nicht traurig sondern mit Freude. Vorallem von ihrem neuen "Freund", der sie immer motivert, wenn sie traurig ist hingeht und ihr Schmusetuch bringt etc.
    Meint ihr das es für sie zu viel ist?

    Morgens will sie nicht hin, aber das ist ja normal.

    Interessant ist das wir letzte Nacht mal im Keller geschlafen haben ( gerade als Gästezimmer umgebaut ) weil es in Ihem Zimmer zu warm ist, dort steht ihr reisebett. Auf jeden Fall ist sie nach 15 minuten eingeschlafen ( sonst ab 30 -60 minuten ) und war "nur" 3x am schimpfen.
    Da bin ich heute morgen durch ihr Zimmer und habe überlegt was sie stören könnte.
    Mir ist nichts aufgefallen.

    Danke für eure antworten :)
    D. h. quasi, deine Tochter hat seit 1 Jahr und 3 Monaten Schlafprobleme... und will (dauerhaft????) morgens nicht in die KiTa? Dann gab es in der KiTa noch Baumaßnahmen mit vielen Veränderungen und außerdem is sie dort auch (ab und zu oder öfter?) traurig, so dass sie ihr Schmusetuch benötigt... Klingt für mich schon ein bisschen viel...

    Aber viell. liegt's auch am Bett: in was schläft sie denn in der KiTa? Viell. dreht sich deine Kleine oft in der Nacht und wird im Gitterbettchen einfach wg. den Stäben wach, wenn sie dagegen stößt und im Reisebettchen is das eben ni so der Fall!?
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  8. #8
    MamaSusan ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Jede Nacht Alpträume? 2 jährige schläft nicht mehr durch

    Hallo ClaudiM,

    das kommt mir alles sehr bekannt vor. Unsere Maus kam mit 1,7 Monate in die Kita.
    Nachts das gleiche Programm genau wie bei dir. Ich durfte nicht weg gehen, wenn ich dachte sie schläft ich...
    Sie schrie wie am Spieß...ich wußte nicht was ich tun sollte. In der Kita hatten wir aber das Problem das sie dort ewig brauchte um anzukommen. sie weinte bitterlich als ich ging. sie war dann auch häufig krank.

    die kleinen Mäuse haben viel zu verarbeiten in dieser Zeit. man nennt es Verlustängste, welch jedes Kind unterschiedlich verarbeiten.

    Ich habe anfangs neben den Bett geschlafen. Mein Freund mußte ja auch schlafen. Im gemeinsamen Bett wollten wir beide nicht. zumal sie da sehr unruhig schlief. im Wohnzimmer mit Türe auf, nebenan das Ki.zimmer. ging auch nicht. ständig durch die Wohnung mit dem Kind gelaufen. Getrennt vom Partner schlafen hatte ich schon in den ersten 3 Monaten nach der Geburt, hat uns als Paar gereicht. Letzt endlich kurzer Prozess, Bett wieder mit ins Schlafzimmer und fertig.
    Mann hat zwar tüchtig gemeckert... es aber schnell toleriert. Und ergebnis? Sie wurde zwar wach aber durch Händchen halten und streicheln über den Kopf beruhigte sie sich schnell.

    Deine Maus braucht einfach nur Nähe, Liebe und Zeit. Einfach die Sicherheit das du da bist. oder vielleicht auch der Papa, wenn er da ist. es einen gibt.

    auch in der Kita würde ich ihr Kuscheltuch lassen. das ist ihre Sicherheit was sie braucht. Oder etwas was sie an dich erinnert. eine Haargummi o.ä. Unsere Kleine (bald 6 J.) hat jetzt noch ein Kuscheltier mit in der Kita. welches wir ihr jetzt abgewöhnen müssen und auch wollen.

    Mit der Zeit wird alles einfacher. Wenn sie besser schläft. ist der tag in der Kita besser für sie zu verabeiten.

    Viel Kraft und Nerven weiterhin!

    LG