Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Schauma ist offline addict
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    602

    Standard Wieso schreit er nur so viel??

    Ich weiß nicht mehr weiter, unser Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und er schreit von Anfang an, er schreit sehr hoch und schrill und kommt immer gleich von null auf hundert. Ich weiß langsam nicht mehr weiter, am Anfang waren es starke Probleme mit dem Bauch und ein Geburtstrauma, waren bereits zweimal beim Osteopathen, aber so richtig glücklich war ich da nicht, nun ist es so das der Kleine von einem auf den anderen Moment schreit wie am Spiess, er kann vorher super gelaunt sein und im anderem Moment geht das geschreie los...er schläft auch sehr wenig tagsüber, nachts bin ich eigentlich total zufrieden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und Tipps...bzw. was könnte das sein?

  2. #2
    Anja_31 ist offline endlich schwanger
    Registriert seit
    07.11.2011
    Beiträge
    3

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Wir hatten in den letzten Tagen auch viele Schreiphasen und vermuten, dass es daran lag, dass wir an 2 Tagen 400 km durch Dtl gefahren sind, mehrere Leute getroffen haben und unsere kleine Maus auf 2 Geburtstagen von vielen Menschen begutachtet wurde. das war dann einfach zu viel und sie hat gefühlt an 3 Tagen mehr geweint als in den letzten 9 Wochen.
    Also es kann eine Reizüberflutung sein. Das Gleiche hatten wir aber auch schon zuhause wenn sie nur rum liegt, ihr Mobilé begutachtet,, nebenbei Klassik läuft und wir vielleicht ein wenig mit ihr rumspaßen. Auch das kann manchmal schon zu viel sein.
    Wenn du schreibst, er ist gerad in der 10. Woche kann dies auch noch ein Wachstumsschub sein, der ab der 8.Woche eintritt. Auch dann sind Babys meist schwieriger weil sie neue Fähigkeiten erlernen - wir lesen hier parallel das Buch "oje ich wachse" - wodurch man ganz gut auf diese Phasen vorbereitet wird. vielleicht hilft dir das auch. Ich wünsch dir viel Kraft.

  3. #3
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.401

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Tragetuch
    Massage
    Kuscheln
    Was einige Mamas/Papas berichten: Baby nicht alleine lassen aber gg die schrillen Schreie Oropax nehmen. Oder Musik mit Kopfhörern hören, so, dass es die schrillen sChreie eben etwas übertüncht und du eben dein Baby !nie! alleine lässt
    Viel Durchhaltevermögen
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  4. #4
    Avatar von Jessy36
    Jessy36 ist offline Unerwartet wieder hier...
    Registriert seit
    10.10.2011
    Beiträge
    363

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    hallo,

    hast du es mal mit pucken probiert ???

    das hat mir die hebi gestern empfohlen ...

    und hast du verdacht wegen koliken oder so ???

    sei lieb gegrüßt, jessy
    http://www.eltern.de/forenticker/show/1627
    http://www.eltern.de/forenticker/show/1626

    http://www.eltern.de/forenticker/show/7192


    Meine Knuddelbino´s sind : lotte2611 und Augenblick3
    und unser BINO-OMA-CLUB :liebe:

  5. #5
    Avatar von liescha75
    liescha75 ist offline einfach glücklich!
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    5.871

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Zitat Zitat von Schauma Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht mehr weiter, unser Sohn ist jetzt 10 Wochen alt und er schreit von Anfang an, er schreit sehr hoch und schrill und kommt immer gleich von null auf hundert. Ich weiß langsam nicht mehr weiter, am Anfang waren es starke Probleme mit dem Bauch und ein Geburtstrauma, waren bereits zweimal beim Osteopathen, aber so richtig glücklich war ich da nicht, nun ist es so das der Kleine von einem auf den anderen Moment schreit wie am Spiess, er kann vorher super gelaunt sein und im anderem Moment geht das geschreie los...er schläft auch sehr wenig tagsüber, nachts bin ich eigentlich total zufrieden. Hat jemand ähnliche Erfahrungen und Tipps...bzw. was könnte das sein?
    unser sohn hat auch von anfang an viel geschrien.
    auch ganz furchtbar laut und schrill.
    mit dem bauch hat er es auch immer ganz arg gehabt, ob nun durch die schreierei oder einfach verdauungstechnisch haben wir nie richtig herausbekommen, wobei ich denke, dass bei ihm die bauchschmerzen eher durch die schreierei kamen.
    noch dazu hat er es nie vernünftig geschafft in den schlaf zu finden.
    warum alles so war wie es war, kann ich leider bis heute nicht sagen.
    nur soviel, es wird besser werden!
    es hört sich blöd an und hilft dir jetzt im augenblick wohl nicht weiter, aber meiner ist mittlerweile ein knappes halbes jahr alt und hat sich zu einem überaus freundlichen und fröhlichen baby entwickelt.
    er ist nach wie vor sehr anspruchsvoll und hat probleme beim einschlafen, aber diese ständige schreierei hat endlich ein ende.

    also halte durch, auch wenn es schwer fällt.
    der tipp mit den ohrstöpseln ist übrigens klasse, auf die idee bin ich leider nicht gekommen.

  6. #6
    Sabine0304 ist offline jungemama
    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    1.141

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Unser jüngster hatte das anfangs nie. Dann bekam er Fieber mit 5wochen, krankenhaus und da wurde ihm der Zugang am Kopf gelegt. Er hat so geschrien, es war für ihn ein furchtbares Erlebnis. Seit diesem Tag hat er oft aus dem Schlaf heraus stark zu weinen begonnen.
    Wahrscheinlich verarbeitet dein kleiner noch immer die Geburt.

  7. #7
    schniefxx ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    52

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Ich denke auch, dass irgendwann alle Ursachenforschung aufgibt und man es einfach so hinnehmen muss. Meiner hat auch viel geschrien, ich habe kümmelzäpfchen gegeben, den bauch mit kümmelöl massiert, ihn geschaukelt und getragen, immer wieder angelegt, ihm eine hängematte gekauft, undundund. Es war wie es war, wenn er ruhig war, konnte ich nicht sagen, warum, wenn er schrie, ebenso. Was wirklich half, war pucken, da wurde er sofort ruhig.
    Es gibt Meinungen, dass die Babys dabei aufgeben, weil sie sich nicht mehr bewegen können, also quasi resignieren. Ich habe das ganz anders empfunden, eher so, als würde er zu sich selbst finden und dabei endlich zufrieden einschlafen.
    So habe ich ihn tagsüber viel getragen, in einem Tragetuch, und abends gepuckt.

  8. #8
    Plueschbommel ist offline old hand
    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    961

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Meine Tochter wird in 3 Wochen 1 Jahr alt und ich frag mich wirklich, wie ich das überlebt habe.

    Meiner Tochter fehlt nichts. Sie ist kerngesund und sie hatte im ganzen ersten Jahr nur einen kleinen Schnupfen.

    Alles ist toll, bis auf ihr Schrei-Organ. Sie schreit, seit sie 8 Wochen alt ist, in einer Tonlage, die an Körperverletzung grenzt. Anfangs bin ich noch von einem Arzt zum nächsten gerannt und habe Ursachenforschung betrieben. Die Antwort war immer die gleiche: "Ihr Kind ist kerngesund! Das legt sich sicher bald!".....Tja, ich kann nur sagen: Das schrille Schreien ist geblieben, wenn auch die Schreiphasen selbst kürzer geworden sind.

    Im Prinzip kann ich dir nur wünschen, daß dir schnell ein dickes Fell wächst. Auf Dauer ist so ein schrill brüllendes Kind echt eine Belastung für die Nerven.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Oropax!
    Und sobald der Partner zuhause ist: Baby in den Arm drücken und für eine halbe Stunde entspannen.
    Nicht ins Internet, keine Erziehungsratgeber lesen o.ä., sondern baden oder einen schönen Roman lesen, mit Kopfhörern und der Lieblingsmusik.
    Jede Hilfe annehmen. Oma und Opa in der Nähe? Tante? Babysitter? Irgendeine Cousine o.ä.?
    Mein erstes Patenkind war auch ein Schreikind.
    Ich habe ihn 2-3mal die Woche bei mir gehabt, seit er 9 Wochen alt war. Für die Mutter war es ein Traum. Vor allem, da ich die Einzige unterstützende Person war, abgesehen vom Vater (der aber arbeiten musste).
    Sie konnte sich einfach mal hinlegen, lesen, entspannen.
    Bei mir war der Osel viel ruhiger, weil ich ausgeglichen und ausgeschlafen war, sowas hilft.

    Ist dein Kleiner überreizt?
    Wenn er so viel wach ist, kann es durchaus sein, dass es ihm zu viel ist.
    Einfach mal einen Tag lang nichts machen, keine Musik laufen lassen, keinen Fernseher im Hintergrund. Ändert sich dann was?

    Körperliche Beschwerden? Verrenkte Halswirbel o.ä. ausgeschlossen?

    Ansonsten kann es natürlich ein Geburtstrauma sein, da habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung, was man da machen kann.

    Alles Gute

  10. #10
    Biniprincess ist offline Stranger
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    1

    Standard Re: Wieso schreit er nur so viel??

    Hey,

    wir hatten genau das selbe Problem. Unsere Tochter brüllte in den ersten Wochen extrem viel. Es half nichts und wir waren schon etwas verzweifelt. Sie schlief tagsüber total wenig, eigentlich fast gar nicht.
    Bei einem Nachsorgetermin unserer Hebamme hat sie uns von dem "Babydreamer" (Kemaly - Swing to sleep) berichtet. Dies ist eine Wippe, die mit einem Motor betrieben nach oben und unten wippt. Im Internet informierten wir uns darüber. Noch am selbem Abend bestellten wir uns diese Babywippe.
    Unsere Tochter ist von dieser Babywippe total begeistert. Seit dem Sie das erste Mal darin lag, macht Sie regelmäßig Mittagschlaf, ist viel ruhiger geworden. Tagsüber komme ich mal dazu den Haushalt zu machen, woran vorher garnicht zu denken war.

    Wir waren sehr dankbar über den Tipp und können diese Wippe auch nur weiterempfehlen. Vielleicht wäre das auch was für dich? Kannst dich ja mal darüber informieren, dieses Teil ist bei mir Gold wert und ich werde das für ein weiteres Kind auch wieder benutzen.
    kemaly - Babydreamer - Automatische Babyschaukel

    Liebe Grüße

    Biniprincess

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •