Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree5gefällt dies

Thema: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

  1. #1
    Duplomati ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Hallo liebe Leidensgeossinnen,
    e
    mein kleiner Engel ist jetzt knapp 6 Monate alt und schreit seit nunmehr zwei Monate in einer Tour.
    Mein kleiner Johannes ist mein drittes Kind. Ich habe zwei weitere Töchter. Meine älteste, Frieda, ist 15 Jahre alt und wurde nur drei Wochen nach dem Abi geboren. Sie wurde in Uni Vorlesungen, Mensa und der UniBilbliothek groß. Sie geht aufs Gymnasium und ist eher still und zurückhaltend. Ich bin richtig stolz auf sie, da sie das stressige G8 mit großem Erflog meistert. Mit ihrem Vater war ich zur Zeit der Geburt schon nicht mehr zusammen und es besteht auch kaum noch Kontakt. Ihr Vater ist mein Mann Dietrich.

    Mit ihm habe die dreijährige Charlotte. Sie ist ein aufgewecktes und fröhliches Kind das die Welt jeden Tag neu Endeckt.

    Mit meinen beiden Mädchen gab es nie Schlafprobleme. Im Gegenteil, Fieda hat geschlafen wärend im Nebenzimmer ne WG Party im Gange war. Charlotte hat schon mit vier Wochen durchgeschlafen.

    Nun haben wir aber Johannes, der gar nicht schlafen will und wenn er sich dann doch mal beruhigt, dann wacht er beim geringsten Geräusch auf.

    Das quietschen des Garagentor des Nachbarn, das Klingeln von Fiedas Handy zwei Räume weiter, der Föhn im Geschoss darunter, Charlottes lachen wenn sie mit der Katze spielt.

    Mittlerweile laufen wir alle auf Zehenspitzen was besonders bei einer dreijährigen schwierig ist.

    Wir haben schon alles versucht. Schreiambulanz ohne Ergebniss, Pucking (ganz schlimm! Kind war total rot angelaufen, verschwitzt und hat nach seiner befreiung erstmal mit den Armen und Beinen geschtrampelt) Bauchtuch, Federwiege, Babyheilpraktiker, Möbelrücken wegen Wasserader... Meine Schwiegermutter hat den Vogel abgeschossen als sie für viel Geld eine Alufolienbox gekauft hat die man um die Wiege bauen soll und die das Kind angeblich vor Elektrosmog schützt.

    Am Freitag hat mich die Kindergärtnerin meiner Charlotte angesprochen, dass Charlotte in letzter Zeit häufig am Morgen in den Kindergarten kommt und direkt in die Kuschelecke geht um sich auszuschlafen. Sie wäre kaum wachzuhalten und auf Nachfrage erklärte meine kleine der Erzieherin, dass das Baby immmer die ganze Nacht schreien würde und sie zu Hause nicht richtig schlafen könne.

    Fieda geht zum lernen schon zu Freundinnen oder setzt sich auf die Waschmaschine im Waschkeller um ihre Hausaufgaben zu machen da sie so gestört ist vom schreien ihres Bruders.

    Ich bin schon so gereizt, dass ich meine Mädels blos noch wegen Nichtigkeiten anschreie. Mittlerweile denke ich darüber nach, meine beiden großen für die nächste Zeit zu meinen Schwiegereltern auszuquatieren. Unser Hund musste ja schon gehen, da er immer mit dem Baby mitgeheult hat.
    Genauso muss Frieda mit dem Klavierspielen pausieren, da der kleine das nicht erträgt. Zum Glück habe ich ein so vernünftiges Kind, dass es mir nicht böse ist, denn sie liebt Klavierspielen!

    Ich hoffe es wird bald besser sonst dreh ich noch durch. Heute abend habe ich frei! Mein Mann hat den Scheihals. Vermutlich geh ich gleich zu meiner Schwester und werde da zwei Stunden schlafen.
    Geändert von Duplomati (23.01.2013 um 18:24 Uhr)

  2. #2
    Duplomati ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Nachtrag, hat jemand von euch Erfahrungen mit Geistheilern?
    Eine Bekannte von mir hat mir geraten mit meinem Sohn eine Geistheilerin/Hellseherin aufzusuchen. Sie wohnt 2 Studen von uns entfernt und hätte Kinder schon von Asthma, Neurodermitis und Mucoviscidose geheilt. Sie könne mit Engeln sprechen und deren Energien auf Menschen transformieren. Sie würde eine Engelkarte energeisieren die müsste man dem Kind dann immer in den Strampler stecken und das Kind würde von allen Leiden befreit
    Seit diese Ominöse Hellseherin die Maria Bögerl noch in einem Verlies gesehen hat obwohl diese schon längst Tod war bin ich skeptisch aber mittlerweile bin ich so verzweifelt, dass ich alles probieren würde um dem kleinen zu Helfen.

    Dazu müssten wir aber Autofahren und das hasst mein Johannes!

  3. #3
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.371

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Zitat Zitat von Duplomati Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Leidensgeossinnen,
    e
    mein kleiner Engel ist jetzt knapp 6 Monate alt und schreit seit nunmehr zwei Monate in einer Tour.
    Mein kleiner Johannes ist mein drittes Kind. Ich habe zwei weitere Töchter. Meine älteste, Frieda, ist 15 Jahre alt und wurde nur drei Wochen nach dem Abi geboren. Sie wurde in Uni Vorlesungen, Mensa und der UniBilbliothek groß. Sie geht aufs Gymnasium und ist eher still und zurückhaltend. Ich bin richtig stolz auf sie, da sie das stressige G8 mit großem Erflog meistert. Mit ihrem Vater war ich zur Zeit der Geburt schon nicht mehr zusammen und es besteht auch kaum noch Kontakt. Ihr Vater ist mein Mann Dietrich.

    Mit ihm habe die dreijährige Charlotte. Sie ist ein aufgewecktes und fröhliches Kind das die Welt jeden Tag neu Endeckt.

    Mit meinen beiden Mädchen gab es nie Schlafprobleme. Im Gegenteil, Fieda hat geschlafen wärend im Nebenzimmer ne WG Party im Gange war. Charlotte hat schon mit vier Wochen durchgeschlafen.

    Nun haben wir aber Johannes, der gar nicht schlafen will und wenn er sich dann doch mal beruhigt, dann wacht er beim geringsten Geräusch auf.

    Das quietschen des Garagentor des Nachbarn, das Klingeln von Fiedas Handy zwei Räume weiter, der Föhn im Geschoss darunter, Charlottes lachen wenn sie mit der Katze spielt.

    Mittlerweile laufen wir alle auf Zehenspitzen was besonders bei einer dreijährigen schwierig ist.

    Wir haben schon alles versucht. Schreiambulanz ohne Ergebniss, Pucking (ganz schlimm! Kind war total rot angelaufen, verschwitzt und hat nach seiner befreiung erstmal mit den Armen und Beinen geschtrampelt) Bauchtuch, Federwiege, Babyheilpraktiker, Möbelrücken wegen Wasserader... Meine Schwiegermutter hat den Vogel abgeschossen als sie für viel Geld eine Alufolienbox gekauft hat die man um die Wiege bauen soll und die das Kind angeblich vor Elektrosmog schützt.

    Am Freitag hat mich die Kindergärtnerin meiner Charlotte angesprochen, dass Charlotte in letzter Zeit häufig am Morgen in den Kindergarten kommt und direkt in die Kuschelecke geht um sich auszuschlafen. Sie wäre kaum wachzuhalten und auf Nachfrage erklärte meine kleine der Erzieherin, dass das Baby immmer die ganze Nacht schreien würde und sie zu Hause nicht richtig schlafen könne.

    Fieda geht zum lernen schon zu Freundinnen oder setzt sich auf die Waschmaschine im Waschkeller um ihre Hausaufgaben zu machen da sie so gestört ist vom schreien ihres Bruders.

    Ich bin schon so gereizt, dass ich meine Mädels blos noch wegen Nichtigkeiten anschreie. Mittlerweile denke ich darüber nach, meine beiden großen für die nächste Zeit zu meinen Schwiegereltern auszuquatieren. Unser Hund musste ja schon gehen, da er immer mit dem Baby mitgeheult hat.
    Genauso muss Frieda mit dem Klavierspielen pausieren, da der kleine das nicht erträgt. Zum Glück habe ich ein so vernünftiges Kind, dass es mir nicht böse ist, denn sie liebt Klavierspielen!

    Ich hoffe es wird bald besser sonst dreh ich noch durch. Heute abend habe ich frei! Mein Mann hat den Scheihals. Vermutlich geh ich gleich zu meiner Schwester und werde da zwei Stunden schlafen.
    Wo schläft denn Johannes? Wie lange schläft er nachts am Stück? Trinkt er noch nachts? Was? Du schreibst nur über deine Töchter und fragst dann, was du machen kannst, dass dein Sohn schläft, aber wir wissen ja gar nichts darüber, wie und wo er schläft?

  4. #4
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.371

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Zitat Zitat von Duplomati Beitrag anzeigen
    Nachtrag, hat jemand von euch Erfahrungen mit Geistheilern?
    Eine Bekannte von mir hat mir geraten mit meinem Sohn eine Geistheilerin/Hellseherin aufzusuchen. Sie wohnt 2 Studen von uns entfernt und hätte Kinder schon von Asthma, Neurodermitis und Mucoviscidose geheilt. Sie könne mit Engeln sprechen und deren Energien auf Menschen transformieren. Sie würde eine Engelkarte energeisieren die müsste man dem Kind dann immer in den Strampler stecken und das Kind würde von allen Leiden befreit
    Seit diese Ominöse Hellseherin die Maria Bögerl noch in einem Verlies gesehen hat obwohl diese schon längst Tod war bin ich skeptisch aber mittlerweile bin ich so verzweifelt, dass ich alles probieren würde um dem kleinen zu Helfen.

    Dazu müssten wir aber Autofahren und das hasst mein Johannes!
    Bist du echt?
    platypussy gefällt dies

  5. #5
    Duplomati ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.01.2013
    Beiträge
    9

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Ja, ich bin echt!

    1. Wo schläft mein Johannes besser gesagt wo soll er schlafen: In seinem eigenen Zimmer, in einem Babybett das nach ökologischen Gesichtspunkten ausgesucht wurde (Holzschutzmittel, Lacke etc) Er schläft auf einer Taschenkernmatratze.
    Bei uns im Zimmer kann er nicht schlafen, da er einen so leichten Schlaf hat, das er bei jedem Husten oder Geräusch aufwacht.

    2. Wo schläft er tatsächlich: In einer Federwiege in seinem Babyzimmer. Im Tragtuch

    3. Wie lange schläft er: In der Nacht maximal 3 Stunden und das nie am Stück. Er nickt immer kurz ein, schreckt hoch und brüllt. Etwas beruhigen lässt er sich wenn ich ihm die Brust gebe, er trinkt dann aber nicht immer sondern nuckelt nur. Damit der Rest der Familie ein weinig schlafen kann lass ich ihn dann 3-4 Stunden an der Brust. Aber auch hier muss es absolut still sein, ich darf nicht Summen, nicht fernsehen, kein Umblättern einer Buchseite. Er erträgt absolut keine Geräusche. Genauso im Tragetuch. Ich habe das Tragetuch so, dass er ständig an meine Brust kann. Dann schläft er mehrmals täglich 30-50 Minuten ein. Aber auch hier ist jedes noch so kleine Geräusch eine Katastrophe. Ein Schnuller kann meine Brust bei ihm nicht ersetzen.
    Manchmal so wie heute hilft ein Bad um ihn zu entspannen. Hab ihn vor einer Stunde gebadet und nun schläft er in seiner Federwiege. Mal schauen wie lange.

    Nächste Woche haben wir einen Termin in der HNO Abteilung der Kinderklinik wo festgestellt werden soll ob der Kleine an Hyperakusis leidet. Davor habe ich Angst denn es sollte er an Hyperakusis leiden könnte dies unter anderem ein Anzeichen für Autismus sein. Das verdränge ich im Moment nocht und hoffe auf ein "Normales" Schreibaby

  6. #6
    Avatar von Tschipi
    Tschipi ist offline newbie
    Registriert seit
    12.01.2013
    Beiträge
    31

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    hallo, wie war es denn die ersten 4 monate?hat er da auch geschriehen?du schreibst das er jetzt mit 6 monaten seit 8 wochen schreit...eigentlich ungewöhlich.stillst du ausschließlich oder bekommt er schon was anderes?sind bissl wenig info´s...meinst du mit babyheilpratiker einen Osteopathen?

  7. #7
    emilyerdbeere-hh ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    2

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Wir hatten auch das Problem. Schau Dir mal diesen Blogeintrag an: 7 Einschlaftipps für Babys. Der hat uns sehr geholfen. Vor allem der Tipp mit den Mutterleibsgeräuschen war prima.

    LG
    Emily

  8. #8
    Avatar von KatjaM
    KatjaM ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    4.371

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Zitat Zitat von emilyerdbeere-hh Beitrag anzeigen
    Wir hatten auch das Problem. Schau Dir mal diesen Blogeintrag an: 7 Einschlaftipps für Babys. Der hat uns sehr geholfen. Vor allem der Tipp mit den Mutterleibsgeräuschen war prima.

    LG
    Emily
    Mutterleibsgeräusche kann man auch prima selbst herstellen - nämlich mit dem eigenen Mutterleib, indem man das Baby einfach an die Mutter gekuschelt schlafen läßt. So etwas durch Technik zu ersetzen kommt mir schon sehr ...seltsam... vor.
    Pippi27 und platypussy gefällt dies.

  9. #9
    Avatar von aruba2579
    aruba2579 ist offline Stranger
    Registriert seit
    01.09.2005
    Beiträge
    24

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Hallo Duplomati!
    Wollte mal horchen, ob sich nach eurem HNO Besuch schon weiter gekommen seit? Ich habe ähnliche Erfahrungen mit meinem Großen gemacht, allerdings ist er mittlerweile fast 8. Aber diese Zeit hat sich fest bei mir eingebrannt. Wenn du magst, können wir uns gern mal per PN austauchen. Vielleicht habe ich aus meiner Erfahrung noch ein oder zwei Tips für dich.
    LG

  10. #10
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    87.603

    Standard Re: Seit 8 Wochen schrei mein Baby wie am Spieß. Ganze Familie am Ende

    Zitat Zitat von KatjaM Beitrag anzeigen
    Mutterleibsgeräusche kann man auch prima selbst herstellen - nämlich mit dem eigenen Mutterleib, indem man das Baby einfach an die Mutter gekuschelt schlafen läßt. So etwas durch Technik zu ersetzen kommt mir schon sehr ...seltsam... vor.
    ja, sowas finde ich auch immer gruselig. Sohn hat die ersten Monate nur auf mir geschlafen - und auch jetzt kommt er, wenn es ihm schlecht geht oder ihm was im Kopf herumgeht an, und muss auf meinen Bauch.
    KatjaM gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •