Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    foffi ist offline Pusteblume
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    1.057

    Standard Abendliches Schreien bei älterem Kind

    Ich brauch mal euren Rat: Emma ist kein Schreikind, weint relativ wenig tagsüber. Nur abends schreit sie immer ganz ganz arg. Das ist schon immer so. Mittlerweile ist sie fast 9 Monate alt und ich dachte, das wird irgendwann besser. Sobald sie merkt, dass es ins Bett geht (Schlafanzug an, Zähne putzen), schreit sie. Das geht so lange, bis sie gestillt wird. Dann ist sie ruhig und schläft i.d.R. ein. Weder Spieluhr noch Singen oder ähnliches hilft. Über Tag weint sie wenig. Sie ist sehr seht aktiv, krabbelt jetzt und sie hat keine ruhige Minute. Habt ihr noch Ideen? Ich finde das immer so schade, dass sie nach einem schönen Tag so schlimm weint. In 4 Wochen wollen wir in Urlaub, die werfen uns so aus der FeWo

  2. #2
    Paul123 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    28.01.2017
    Beiträge
    4

    Standard Re: Abendliches Schreien bei älterem Kind

    Hallo FOFFI,
    nach ähnlichen Problem sind wir auf Baby Einschlafhilfen mit Mutterleibsgeräuschen gestoßen und haben uns eine von babiagedoodoo.de besorgt.
    Unser kleiner mag diese monotonen Geräusche, beruhigt sich schneller & schläft besser ein. Auch beim Zahnen & Koliken soll es angeblich helfen.
    Wir drücken euch die Daumen!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •