Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Gast

    Standard Definition Schreibaby

    Wann ist ein Baby ein Schreibaby?

    Wenn es u.a. folgendes Verhalten zeigt:

    - Anhaltendes, sich steigerndes Schreien
    - Ein durchgedrückter Rücken
    - Rot anlaufender Kopf
    - Unterbrechungen in der Atmung
    - Beruhigung ist meist nur durch Ablenkung möglich
    - Das Baby kann nicht entspannen
    - Übermüdung
    - Überreizung
    - Schlaf ist nur bei totaler Müdigkeit möglich
    - Schreckhaftes Aufwachen
    - Stillprobleme
    - Die Babys sind sehr wachsam bis schreckhaft
    - Hohe Muskelanspannung
    - u.a.

    Nicht jedes Schreikind hat alle Symptome und nicht jedes Baby schreit genau
    die Zeit der Definition.

    Wichtig ist zu unterscheiden, ob das Baby weint, weil es alleine ist oder, ob es weint, weil es - trotz Körpernähe - sich nicht beruhigen kann.

  2. #2
    2burschen ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.05.2014
    Beiträge
    3.797

    Standard Re: Definition Schreibaby

    Das ist jetzt nicht wirklich die richtige Definition von "schreikind" es sind mögliche Merkmale die da abgeschrieben wurden. Das haben aber auch sonst mal Kinder und sind nicht gleich schreikinder
    Definition schreikind "wenn ein Kind an drei Wochen hintereinander an drei Tagen für drei Stunden schreit gilt ein Kind als Schreikind"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •