Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35
  1. #21
    Avatar von capri_sonne
    capri_sonne ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Setz Dich zum blauen Pony.

    es grüßt die capri_sonne
    +3

  2. #22
    Babette267 Gast

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Entsetzlich. Lehrerinnen sollten sich vor Dienstantritt sterilisieren lassen.


    Man sollte nicht meinen, dass hier MÜTTER solche Sachen sagen.

  3. #23
    BlauesPony ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Entsetzlich. Lehrerinnen sollten sich vor Dienstantritt sterilisieren lassen.


    Man sollte nicht meinen, dass hier MÜTTER solche Sachen sagen.
    Das sagt ja keiner. Aber es entstehen blöde Überforderungssituationen, wenn die Lehrerin SSbedingt ausfällt. Was für die Kinder in der Klasse nicht unbedingt toll ist

  4. #24
    Avatar von noreia6281
    noreia6281 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von BlauesPony Beitrag anzeigen
    Das sagt ja keiner. Aber es entstehen blöde Überforderungssituationen, wenn die Lehrerin SSbedingt ausfällt. Was für die Kinder in der Klasse nicht unbedingt toll ist
    die überforderung ist in meinen augen hausgemacht!
    wenn ich meinem kind sage - oh mein gott, deine lehrerin ist schwanger, wie schlimm, jetzt kommst du bestimmt nicht mehr zurecht ist es natürlich überfordert!
    man kann ja aber auch zu dem kind sagen, dass bestimmt ne nette lehrerin kommt usw. das nehmen kinder ja dann ganz anders auf!
    LG

  5. #25
    BlauesPony ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von noreia6281 Beitrag anzeigen
    die überforderung ist in meinen augen hausgemacht!
    wenn ich meinem kind sage - oh mein gott, deine lehrerin ist schwanger, wie schlimm, jetzt kommst du bestimmt nicht mehr zurecht ist es natürlich überfordert!
    man kann ja aber auch zu dem kind sagen, dass bestimmt ne nette lehrerin kommt usw. das nehmen kinder ja dann ganz anders auf!
    Also das hab ich so nie gesagt.
    Ich hab es eher bestürzt festgestellt...
    Aber irgendwann muss es auch vorbei sein

  6. #26
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von BlauesPony Beitrag anzeigen
    Also das hab ich so nie gesagt.
    Ich hab es eher bestürzt festgestellt...
    Aber irgendwann muss es auch vorbei sein

    40 Wochen dauert sowas, wenn ich mich nicht irre.

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  7. #27
    Babette267 Gast

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von BlauesPony Beitrag anzeigen
    Das sagt ja keiner. Aber es entstehen blöde Überforderungssituationen, wenn die Lehrerin SSbedingt ausfällt. Was für die Kinder in der Klasse nicht unbedingt toll ist
    Aber was ist deiner Meinung nach dann die Lösung? Die ist doch, dass Lehrerinnen nicht schwanger werden sollen - ich kann nichts Anderes draus machen.

  8. #28
    Avatar von Wunderblume
    Wunderblume ist offline ~niveauflexibel~

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Aber was ist deiner Meinung nach dann die Lösung? Die ist doch, dass Lehrerinnen nicht schwanger werden sollen - ich kann nichts Anderes draus machen.

    Ach - das muss doch auch mal eben schnell in den Sommerferien hinzukriegen sein!

    Wir sehen alle den gleichen Himmel - aber wir haben nicht alle denselben Horizont!

  9. #29
    Babette267 Gast

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von Wunderblume Beitrag anzeigen
    Ach - das muss doch auch mal eben schnell in den Sommerferien hinzukriegen sein!
    Stimmt, dass diese Damen nicht besser planen können - unmöglich!

  10. #30
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: 4. Klasse und nun ist die Lehrerin schwanger

    Zitat Zitat von mulle111 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    mein Sohn geht nun in die vierte Klasse, was ja bekanntlich die wichtigste, wegen dem Übergang ist.
    Seit Monaten erzählen die Kinder, die Lehrerin ist streng, lobt nicht mehr und kritisiert nur noch und es ist einfach nicht mehr schön.
    Nun wissen wir warum? Wir bekamen einen Brief der Lehrerin, worin sie uns freudig mitteilte, daß sie zu den Osterferien in Mutterschutz geht, und sie sich riesig freut, schwanger zu sein.
    Wir, einige Eltern und ich, sind bald aus allen Wolken gefallen. Nun, wo es so wichtig ist, daß entscheidende Zeugnis steht vor der Tür, wird uns dies in so einem Schreiben einfach hingeworfen. Den Kindern hat sie dies, morgens vor den zwei wichtigen Klassenarbeiten auch freudig erzählt, daß es für sie ein freudiges Ereignis gäbe. Und hinterher kam noch "und nun hört mal auf mich immer so zu picken".
    Also mein Sohn, ist derart erschrocken, daß er sofort in allen Leistungen (er ist eigentlich ein guter Schüler) abgefallen ist. Ich sehe es an den Hausaufgaben, mehr Fehler als richtig.
    Ich finde es unglaublich, daß die Lehrerin nur sich sieht. Gerade jetzt, im letzen Jahr, hätten die Kinder eine Person gebraucht, die sie unterstützt und begleitet. Der Übergang ist auch schwierig und macht vielen Angst. Und wer kommt, wissen die Kinder nicht. Das alles ist schlimm für uns, und vor allen Dingen für die Kinder. Ich bin sehr enttäuscht von der Lehrerin, und nicht wegen der Schwangerschaft, nein, sondern von Ihrer Art. Monatelang miesgelaunt und jetzt sollen wir uns alle freuen. Wir sind sehr verzweifelt.
    Mein Sohn ist immer gerne in die Schule gegangen, warum auch nicht, er kam gut zurecht. Nun weint er viel, und ich muss ihn täglich aufbauen.
    Das ist schlimm.
    Hast du deinen Arbeitgeber, Kollegen und Kunden gefragt bevor du schwanger wurdest?
    Als ob sich der genaue Zeitpunkt so exakt planen ließe. Sie möchte ein Kind und freut sich darauf, dass ist das Einzige was zählt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte