Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

  1. #1
    Almuth ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Hallo, ich bin neu hier und möchte dringend ein Problem loswerden. Sicher gibt es hier Lehrer die mir mit einem Rat weiterhelfen können:

    In der Klasse meines Kindes passierte im Sportunterricht passiert ein Unfall. Dabei brach sich ein Junge den Arm. Der Arm war völlig verdreht. Die Sportlehrerin schickt lediglich nach dem Hausmeister und die anderen Kinder sollten mit ihm in den Waschraum gehen den Arm kühlen. Die Lehererin selbst räumte in der Turnhalle auf. Kurzum: Das Kind schreit wie am Spiess und nur die Kinder aus der Klasse (9jährige) versuchen zu helfen bis der Hausmeister eintrifft. Einige Kinder baten nochmal die Sportlehrerin um Hilfe für den verletzen Jungen. doch sie lehnt ab, da ja Hilfe unterwegs sei.

    Noch etwa szu der Lehrerin - sie hat Tage zuvor ein Kind in der Klasse geschlagen ohne das es für sie Folgen hatte.

    Meine Frage: Was müsste der Rektor von sich aus in diesen Situationen unternehmen? Wie sollten wir Eltern hier am besten vorgehen?

    Viele Grüsse von Almuth

  2. #2
    Avatar von Angstfrei
    Angstfrei ist offline meistens entspannt

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Zitat Zitat von Almuth Beitrag anzeigen
    Meine Frage: Was müsste der Rektor von sich aus in diesen Situationen unternehmen? Wie sollten wir Eltern hier am besten vorgehen?
    Hallo Almuth,

    das sind zwei getrennte Vorfälle, und ich denke, da müssten die jeweiligen Eltern der betroffenen Kinder vorgehen.
    Bei einem gebrochenen, verdrehten Arm, wo die Lehrerin die Klassenkameraden zum Kühlen schickt und selbst nicht dabei bleibt, würde ich auf verletzte Aufsichtspflicht tippen, aber vermutlich liegst Du da mit der unterlassenen Hilfeleistung auch nicht falsch.
    Wenn die Lehrerin ein Kind schlägt, müssen ebenfalls die Eltern Kontakt mit der Lehrerin und der Schulleitung aufnehmen.
    Die anderen Eltern können da erstmal nichts tun.

    Gruß,
    Angstfrei
    Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. (Max Frisch)
    (keine Bino, kein Ticker, kein Foto, kein Garten)

  3. #3
    Avatar von Rawunkal
    Rawunkal ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Baucha na fiacha Mama kimmta glei!

  4. #4
    jannne01 Gast

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Heftig... Was sagen denn die Eltern dazu? Wenn es meine Kinder wären, gab´s ein gewaltiges Theater...

    Wie hat die Schulleitung reagiert?

  5. #5
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Hallo Almuth,
    die Lehrerin hat den Rettungsdienst zu rufen und die Eltern zu verständigen nicht den Hausmeister. Des weiteren hat sie bei dem vereltzten Kind zu bleiben bis der RD entrifft. 9jährige sind in so einer Situation überfordert. Es hätte ja auch sein können daß der Junge Bewußtlos wird. Dann wären die Kinder erst recht überfordert gewesen.
    Nur kühlen bringt nichts der Arm muß auch ruhiggestellt werden. Material (Dreiecktücher) dazu findet sich im Erste-Hilfe-Kasten der in jede Turnhalle hängen muß. Selbstverständlich muß der auch entsprechend der Inhaltsliste gefüllt sein.
    Die Schuzlleitung kann erst was unternehmen wenn sie von den entsprechenden Vorfällen Kenntnis hat.
    Wäre es mein Kind (egal ob Sportunfall -was ja mal püassieren kann- oder schlagen) gewesen hätte ich die Person angezeigt. Das hätte dann schon Folgen für sie gehabt.
    Andrea

  6. #6
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Hallo Almuth, so weit ich weiß muss jeder Lehrer (ein Sportlehrer sowieso) einen Erste-Hilfe-Kurs vorzuweisen. Der muss sogar aktualisiert werden!
    In diesen Kursen wird immer wieder auf das korrekte Vorgehen hingewiesen.

    Die Lehrerin hätte selbst Hilfe holen müssen (Telefon) oder jemanden beautragen (das wiederum hätte ein Schüler sein können, der ins Sekretariat oder zur Not zum Hausmeister läuft).
    Das Kind muss beruhigt werden, der Arm gestützt. Eine Armfraktur kann sich verschlimmern, wenn der Arm nachträglich bewegt wird. Es kann zum Schock, zur Bewusstlosigkeit oder Schlimmerem kommen.

    Ich an Stelle der betreffenden Mutter würde zu dieser Lehrerin gehen, sie auf den Vorfall ansprechen und sie fragen, warum sie reagiert hat, wie sie reagiert hat.
    Anschließend würde ich zur Schulleitung gehen, diese über den Vorfall informieren und gleichzeitig von der Anzeige, die ich machen werde, unterrichten.
    Ich bin mir nicht sicher, ob es unterlassene Hilfeleistung ist (das wird in D. eh nicht bestraft - immerhin hat sie ja Hilfe gerufen) oder eher Vernachlässigung der Aufsichtspflicht.

    Wenn die anderen Eltern hinter dir stehen, dann überlegt mal einen Elternabend mit der betreffenden Lehrerin. Dann könnt ihr gemeinsam konstruktiv überlegen, wie solche Probleme zukünftig gelöst werden können und sollen!

    Wünsch dir gute Nerven,

    Orfanos

  7. #7
    Almuth ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Hallo Janne01,

    die Eltern sind allesamt entsetzt. Viele Kinder haben Angst, dass ihnen etwas passieren könnte und niemand hilft ihnen. Die Schulleitung hat den Kindern gesagt, die Lehrerin hat richtig reagiert. Na jedenfalls ist das bei den Kindern hängen geblieben.

    Almuth

  8. #8
    Almuth ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Hallo Andrea und Orfanos,

    die Lehrerin ist im gesamten Wohngebiet bekannt. Es ist nicht das erstemal das sie schlägt. der Nachweis ist nur schwer, weil das klassische Argument ist, dass Kinder aufschneiden und die Eltern ja nicht dabei waren. Der einzige anwesende Erwachsene ist die Lehrerin. Toll.
    Bei allen Eltern ist jetzt Unruhe. Bleibt zu hoffen, dass da etwas passiert.

    Almuth

  9. #9
    Avatar von orfanos
    orfanos ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Zitat Zitat von Almuth Beitrag anzeigen
    Bei allen Eltern ist jetzt Unruhe. Bleibt zu hoffen, dass da etwas passiert.
    Dann sollten alle Eltern reagieren! Sprecht euch ab, dass jeden Tag jemand hospitiert, d. h. es sitzt immer ein Elternteil mit im Unterricht. Wenn sie so korrekt handelt, dann dürfte sie das ja nicht stören...
    Und außerdem sieht sie, dass sie nicht machen kann, was sie will!

    Orfanos

  10. #10
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: unterlassene Hilfeleistung des Lehrers

    Hallo almuth,
    die Schulleitung hat wohl ihren Beruf verfehlt.
    Andrea

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •