Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
Like Tree7gefällt dies

Thema: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

  1. #1
    Daniel_Duesentr ist offline Stranger
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    14

    Standard Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Sorry wenn es etwas länger wird aber ich muss ein wenig ausholen.

    Unser Sohn ist 9 Jahre alt aber schon im frühen Kindesalter war er immer ein wenig anders. Andere Kleinkinder spielten mit ihrem Spielzeug aber er fand mehr gefallen an Lichtschalter, alles elektronische, blinkenden Dingen, Besonderheiten ( eine halb betonierte Schraube im Boden) und hatte immer ein Auge für solche Dinge und konnte sich mit ihnen Stunden beschäftigen. Auffallend war das er kaum Augenkontakt hält wenn man sich mit ihm beschäftigt hat.

    Als unser Sohn im Kindergarten war wurde uns 2 mal gesagt das unser Sohn irgendwie anders ist, aber sie nicht wussten was es ist und wie sie es beschreiben sollen. Er würde oft (nicht immer) "parallel spielen" aber nicht wirklich oft mit anderen Kindern.
    Daraufhin hat man uns geraten ihn mal auf Autismus untersuchen zu lassen. Gesagt, getan und alles war OK. Die Ärztin hat uns aufgeklärt das jeder Mensch autistische Züge hat und er ein wenig in die Richtung neigt aber da wäre nichts was uns beunruhigen muss. Weil er ein wenig langsam im Sprachbereich war sollten wir ein paar Stunden Sprachtherapie mit ihm machen. Auch das haben wir gemacht.

    Heute ist er in der Schule und akademisch ist er guter Durchschnitt. Entwicklungsmessing ist er jedoch immer noch sehr verspielt ein wenig langsam. Wenn er zum Beispiel Filme mit uns schaut interessiert er sich eher für Bine Maja, wenn wir mal X-Box spielen will sucht er eher verspielte Spiele aus. Wenn seine Freunde kommen würden diese am liebsten 18+ Spiele spielen. Natürlich erlauben wir das nicht. Nur ein Beispiel.

    Nun zum eigentlichen Problem.

    Ich finde heute noch, das er ein wenig anders ist. Sorry er ist unser einziger und daher können wir nicht wirklich vergleichen.

    Er ist immer noch nicht wirklich gut darin Augenkontakt zu halten und ich habe immer das Gefühl er ist immer ein kleines bisschen abwesend in seiner kleinen Welt. Fast ein wenig desinteressiert an allem und auf der eher langsamen Seite. Wenn ich ihn von der Schule abhole ist er nicht überschwänglich, eher ruhig. Andere Kinder freuen sich wenn die Eltern kommen. Das ist bei seinen Freunden auch so. Sie freuen sich ihn zu sehen, er sagt gerade mal Hallo. Wenn es zu den Freunden kommt war es ihm auch lange egal wer da war, hauptsache er hatte jemanden zum spielen. Namen waren das total unwichtig und auch wer es war.


    Er ließt sehr gern und wenn er das tut könnte das Haus einstürzen und er würde es nicht einmal merken. Wie viele Jungs mag er X-Box und könnte Stunden über verschiedene Spiele reden. Da taut er dann auf.
    Wie gesagt in der Schule läuft es, er hat Freunde (oft ein wenig junger) und ansonsten ist er das liebste Kind.Schon als Baby war er sehr einfach.

    Nun leider noch ein Thema .... Ich finde meine Frau hängt sehr oft am Handy und hat in den letzten 3 - 4 Jahren ein wenig narzisstische Züge angenommen (ich denke nicht das es eine ausgewachsene Störung ist aber Tendenzen sind klar erkennbar - Silent Treatment mir gegenüber, Arroganz, hohe Ansprüche, Vorrechte, erhöhte Verletzlichkeit und Kränkbarkeit, stets im Recht, egozentrisch, usw.). Es ist nicht so schlimm das ich nicht damit umgehen könnte aber meine Frau war die ersten 3 Jahre mit ihm zu Hause und obwohl sie eine gute Mutter ist habe ich manchmal den Verdacht ob da irgendetwas schief gelaufen ist.

    Sorry für den langen Text aber ich wuerde gern fragen ob jemand aehnliche Erfahrungen hat und/oder mir Tips geben kann. Meine Frau gibt zu das er ein wenig anders ist, tut es aber damit ab das er einfach langsam ist, ab.

    Liebe Gruesse

  2. #2
    savina ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    69

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Kind mal körperlich und psychisch durchchecken lassen, damit manches ausgeschlossen werden kann.
    Wie läuft es denn in der Schule.....Noten, Verhalten, Mitarbeit.
    Er kann ja nicht immer nur interessenlos sein, lacht es viel oder weint er oft.....oder nur ruhig, zurückgezogen und in seiner Welt?

    Kann es sein, dass deine Frau mehr mit sichselbst beschäftigt war, als mit Euren Sohn.....dass er sich stets selbstbeschäftigten musste und es so auch hinnahm und es gar nicht anders kennengelernt hat.? Mich wundert es nur, dass es deiner Frau gar nicht so bewegt, dass er anders ist und es halt nur zu langsam zufrieden gibt.

  3. #3
    Daniel_Duesentr ist offline Stranger
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    14

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Hallo erstmal danke... leider ist das Durchchecken ja gar nicht so leicht da meine Frau ja nichts bemaengelt...

    In der Schule laeuft es eher gut.. Er hat keine Probleme mitzukommen. Noten sind gehobener Durchschnitt. Verhalten und Benehmen sehr gut. Hilft anderen, macht mit... das einzige was passiert ist das er oefters mal rumtraeumt... Er hat Freunde und ist beliebt.
    Er hat schon Interessen... Lesen, Technik, Tennis spielen, usw. Ansonnsten ist er eher froehlich und lacht viel. Aber es gibt diese Phasen in denen er recht ruhig ist, ein wenig zurueckgezogen in seiner Welt ist.

    Mit meiner Frau fing das vor ca. 3 Jahren an. Da war er schon in der Schule und fast den ganzen Tag aus dem Haus (sorry haette sagen sollen das wir in Australien leben und es hier nur Ganztagsschulen gibt). Daher waere das nicht so ins Gewicht gefallen.

    Sie kommt aus einem Kulturkreis (Singapur) wo man nicht nach etwas sucht, speziell eventuelle Krankheiten. Ist so ein bischen wenn man zum Arzt geht, dann wird der garantiert auch was finden. Diese Denken ist uns unbekannt.

    Ach ja, vieleicht noch eine Sache die er schon immer hatte... man meint fuer eine lange Zeit das seine Entwicklung keinen Fortschritt macht und dann ueber Nacht macht er ploetzlich einen Riesensprung...

    Vieleicht seh ich auch nur Gespenster, bin zu sensibel oder zu beunruhigt... Ich will nur das Beste fuer ihn und mache mir halt Gedanken. Heute hat er mich total positiv ueberrascht und hat mit mir einen Film geschaut und wir haben uns super unterhalten.

    Vieleicht ist es ja auch nur seine Art und er ist halt so...

    Libbe Gruesse

  4. #4
    savina ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.02.2017
    Beiträge
    69

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Zitat: "Kann es sein, dass deine Frau mehr mit sichselbst beschäftigt war, als mit Euren Sohn.....dass er sich stets selbstbeschäftigten musste und es so auch hinnahm und es gar nicht anders kennengelernt hat.?"

    Meinte da eher das Kleinkindalter, vor dem KIGA...

    Zwecks Schule und so, klingt ja alles prima, ohne wirkliche Bedenken haben zu müssen.
    Wenn nicht, dann geh du selbst mal mit deinen Sohn zu einem Kinderarzt, nenne ihn deine besorgten Bedenken, dann hörst du schon, ob es unbedenklich ist oder er zu gewissen Tests rät.
    Wenn er sagt, dies ist normal, so ist eben sein Wesen, dann bist du beruhigt und sollte er Teste durchführen und alles paßt bist du beruhigt, sollte sich was outen und kann abgeholfen werden, dann war es nicht für die Katze.
    Du kennst deinen Sohn am Besten, wenn dich was beunruhigt, dann geh diesem nach....sollte doch was sein, musst du dir keine Vorwürfe machen, weil du nicht früher reagiert hast.

  5. #5
    Lubasha ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    70

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Ich glaube es ist normal.
    Sollange das Kind in der Schule mitkommt, Freunde hat, seine soziale Welt baut, ist es perfekt.

    Er darf anders sein, er darf er selbst sein.
    Morningsun2010 gefällt dies

  6. #6
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    257

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    "das einzige was passiert ist das er oefters mal rumtraeumt"

    Hört sich nicht nach Autismus an, eher nach ADS. Mein Sohn ist auch so. Ich war mit ihm bereits bei einer ADS-Spezialistin, diese sagte, dass Kinder mit ADS nicht so selten in Teilbereichen Überschneidungen mit autistischen Mustern haben.

  7. #7
    falaffel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    07.02.2012
    Beiträge
    2.830

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Und nicht jedes träumende Kind hat ADS.
    Menschen sind verschieden, haben ihre Ticks und Macken.
    Solange dein Sohn sozial und schulisch klarkommt, nicht verhaltensauffällig ist und solange ER GLÜCKLICH MIT SICH IST, solltest du ihn so nehmen wie er ist. Wieso um Himmelswillen sollte ein Neunjähriger nicht verspielt sein? Sei froh, dass er eher auf Biene Maja als auf Ballerspiele steht! Ab wann soll er sich denn zum Teenie entwickeln???
    Wenn du was mit ihm machen möchtest frag ihn, worauf er Lust hat und guck Filme nach seiner Wahl.
    Sprich mit ihm, auch über ihn, frag', wie es ihm so geht, was er liest, worüber er in seinen "Phasen" nachdenkt, wovon er träumt.
    Dann solltest du bedenken: Dein Sohn IST anders, denn er kommt aus einer interkulturellen Familie. Er wird vielleicht in manchem anders erzogen als viele seiner Schulkameraden. - Von seiner Mutter und von dir. Ist er auch mehrsprachig? Es ist für solche Kinder, je nach Charakter, manchmal schwieriger als für andere, ihre Identität zu entwickeln. - Ist das mit dem Augenkontakt Vermeiden vielleicht etwas Asiatisches? Hast du dich mal intensiver mit der Kultur deiner Frau beschäftigt? Weißt du, wie in Singapur Kinder erzogen werden?
    Hauptsächlich deine Frau hat 3 Jahre euren Sohn betreut... Das prägt.
    Vielleicht hat sein Verhalten mit eurer häuslichen Situation zu tun, mit dem Miteinander von dir und deiner Partnerin? Denk dran: Ihr lebt eurem Sohn was vor, das beeinflusst ihn und macht ihn u. a. zu dem, das er mal sein wird.
    Über 90 % des Charakters sind genetisch festgelegt, vermutlich hat dein - EUER- Sohn also einiges von euch!!!
    - Und nicht jedes "Anderssein" muss auch "krankhaft" sein und braucht eine Diagnose!!!!
    Morningsun2010 und Papa_HH gefällt dies.

  8. #8
    Avatar von Sonnennebel
    Sonnennebel ist offline Legende
    Registriert seit
    26.07.2013
    Beiträge
    11.242

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Bist du ein Troll oder meinst du es ernst?
    In meiner Welt spielen alle Neunjährigen eher Biene Maja (oder Mario, Pokémon oder Kirby) als 18+-Spiele.
    Und ich verstehe auch nach deinen langen Ausführungen nicht, was dein Sohn für ein Problem haben sollte.
    Er ist ein guter Schüler.
    Er hat Freunde.
    Er ist meist fröhlich und lacht viel.
    Er hat Interessen.

    Ab und zu ist er etwas verträumt und scheinbar eher ruhiger und introvertiert als temperamentvoll und extrovertiert.
    Für mich klingt das eher nach einem sympathischen, gesunden Kind, das in sich ruht und vielleicht ein bisschen schüchtern ist.

    Ich glaube, das eigentliche Problem liegt ganz woanders.
    Hast du eventuell ein schlechtes Gewissen, weil du wegen deiner Arbeit wenig Zeit mit deinem Sohn verbringen kannst und dann noch siehst, dass deine Frau sich scheinbar auch wenig mit ihm beschäftigt?

    Dann solltest du dich mal mit deiner Frau zusammen setzen und ihr diese Sorgen schildern.

    Mögliche Ideen:
    Du schaffst dir bewusst mehr Zeit für die Familie (egal, ob es nur am Wochenende und im Urlaub geht oder auch in der Woche) und ihr macht mehr zu dritt.
    Du und deine Frau klärt gemeinsam eure Beziehung als Paar, als Eltern und als Familie, damit du nicht den Eindruck haben musst, dass es dein Sohn sei, der das Problem hat, sondern eher du selbst.

  9. #9
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    165.937

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Zitat Zitat von Daniel_Duesentr Beitrag anzeigen
    Hallo erstmal danke... leider ist das Durchchecken ja gar nicht so leicht da meine Frau ja nichts bemaengelt...

    In der Schule laeuft es eher gut.. Er hat keine Probleme mitzukommen. Noten sind gehobener Durchschnitt. Verhalten und Benehmen sehr gut. Hilft anderen, macht mit... das einzige was passiert ist das er oefters mal rumtraeumt... Er hat Freunde und ist beliebt.
    Er hat schon Interessen... Lesen, Technik, Tennis spielen, usw. Ansonnsten ist er eher froehlich und lacht viel. Aber es gibt diese Phasen in denen er recht ruhig ist, ein wenig zurueckgezogen in seiner Welt ist.
    Aha. Ich verstehe nicht so recht, wo siehst Du denn Grund zur Sorge? Ich sehe nämlich keinen!
    Morningsun2010 gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  10. #10
    Registriert seit
    08.02.2017
    Beiträge
    257

    Standard Re: Sohn 9 Jahre alt aber irgendetwas stimmt nicht

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Und nicht jedes träumende Kind hat ADS.

    Nein, natürlich nicht, ich wollte nur andeuten, dass dieses Verhalten eher zu ADS als zu Autismus passt nund gewisse Züge bei ADS auch dem Laien autistisch vorkommen können, es aber nicht sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •