Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Avatar von BriOrange
    BriOrange ist offline Bri-Orange im Exil ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    kiki, hast Du Dich unsichtbar gemacht? Bei Dir steht die ganze Zeit, daß Du offline bist.

  2. #22
    Avatar von kiki69
    kiki69 ist offline BriCom-Nutzer im Asyl

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Jaaaaaa huuhuuuuuuuuuuuuuuu ich bin ein Geist *durchdieForenschweb*
    Liebe Grüße Kiki

    Willst du Schmetterlinge im Bauch ? Steck Dir ´ne Raupe in den Po.

    http://by.lilypie.com/Qzuhp1/.png

    Zu viel Sonne macht albern.



    http://www.publicons.de/my/pub__640,...,628,448_2.png

  3. #23
    Avatar von britee
    britee ist offline Exil-Bricomnutzerin

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Zitat Zitat von kiki69 Beitrag anzeigen
    Jaaaaaa huuhuuuuuuuuuuuuuuu ich bin ein Geist *durchdieForenschweb*
    Stümmt, du bist ja hier und gleichzeitig nicht- wie gruselig.

  4. #24
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Zitat Zitat von kiki69 Beitrag anzeigen
    Es geht um Stellentafeln, die Kinder arbeiten mit Zahlenplättchen von 0-9 und haben davon 4 Sätze.

    Die Frage im Arbeitsheft lautet :

    Welche Zahlen kleiner als 1.000 kannst Du mit 5 Plättchen legen ? Es sind 21 Zahlen.

    __________________________________________
    __________________________________________

    Mein erster Gedanke war 00100-00999 aber das sind ja viel mehr als 21 Zahlen.... Ich stehe auf dem Schlauch.

    Meine Tochter hatte vor kurzem genau soeine Hausaufgabe.
    Da war es aber so, dass man z.B. pro Hunderter, Zehner oder Einer ein Plättchen legen muss. Man hat also 5 Plättchen und muss diese (auf die Hunderter, Zehner oder Einer) verteilen.

    Wenn es das ist, wären es die Zahlen:
    500, 50, 5, 320, 230, 203, 302, 131, 401, 410, 122, 221, 32, 23, 14, 41, 140, 104, 311, 113, 212.


    Sophie

  5. #25
    Avatar von BriBaerchen
    BriBaerchen ist offline aka olfi

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Zitat Zitat von kiki69 Beitrag anzeigen
    Es geht um Stellentafeln, die Kinder arbeiten mit Zahlenplättchen von 0-9 und haben davon 4 Sätze.
    Die Frage im Arbeitsheft lautet :
    Welche Zahlen kleiner als 1.000 kannst Du mit 5 Plättchen legen ? Es sind 21 Zahlen.
    Mein erster Gedanke war 00100-00999 aber das sind ja viel mehr als 21 Zahlen.... Ich stehe auf dem Schlauch.
    Huhu Kiki,
    ich hab das ja jetzt nicht bis zum Ende durchgedacht, aber ich glaub, ich weiß, wie die Aufgabe gemeint ist.
    Also:
    Die Zahl soll unter 1000 sein, das heißt, sie geht von 0 bis 999.
    Wie BriOrange *plume!* schon richtig geschrieben hat, ist die Zahl also maximal dreistellig.
    Angenommen, du hättest nur die Plättchen 1, 2 und 3, dann gäbe es folgende sechs Möglichkeiten:
    123
    132
    213
    231
    312
    321
    Jetzt müßte man noch durchspielen, wie viele Möglichkeiten es gibt, wenn du zusätzlich die Ziffern 4 und 5 hast.
    Das ist mir jetzt allerdings zu schwierig, da müßte ich Hirnschmalz reinschieben! ;-)
    Aber noch folgende grundsätzliche Überlegung:
    In unserem Zehner-System kann auf jeder Stelle eine von zehn Ziffern (0-9) stehen.
    bei drei Stellen macht das 10 hoch 3 = 1000.
    (von 000 bis 999)
    Im besagten Fall (maximal 5 verschiedene Ziffern, drei Stellen) wären das 5 hoch 3 = 125.
    Soviele Ergebnisse haben wir aber nicht, weil diese Rechnung voraussetzt, daß wir jede Stelle mit jeder Ziffer besetzen könnten, wir bräuchten für 125 verschiedene Zahlen für jede der drei Stellen alle fünf Plättchen, also insgesamt 15 Plättchen. In der Aufgabe wird aber gefordert, daß nur insgesamt 5 Plättchen zur Verfügung stehen, und das schränkt die Zahl der möglichen Ergebnisse erheblich ein.
    Also kann es gut sein, daß 21 die richtige Lösung ist.

    (Ich war in der Schule in Mathe richtig gut, aber den Versuch eines Physik-Studiums hab ich u.a. genau wegen Mathe ganz schnell beendet - hatte die Lust extrem schnell verloren...)
    Bri-Hummse, mach hinne!
    Hebamme, Gyn und Halber feiern das Cocolörchen!
    ---
    Ich bin ein Bärchen aus der Bri - ähämmm... sagt ja schon der Name.

  6. #26
    Avatar von BriBaerchen
    BriBaerchen ist offline aka olfi

    User Info Menu

    Lächeln Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Zitat Zitat von BriBaerchen Beitrag anzeigen
    Angenommen, du hättest nur die Plättchen 1, 2 und 3, dann gäbe es folgende sechs Möglichkeiten:
    123
    132
    213
    231
    312
    321
    Jetzt müßte man noch durchspielen, wie viele Möglichkeiten es gibt, wenn du zusätzlich die Ziffern 4 und 5 hast.
    Nachtrag:
    Die Aufgabe ist definitiv falsch, bzw. die Lösung 21 ist es.
    Denn wenn ich alleine in der obigen 6er-Liste die 1 durch die 4 ersetze, hab ich 6 neue Lösungen. ersetze ich die 1 durch die 5: wieder 6 Lösungen. Damit haben wir 12 neue Lösungen, zusammen schon 18.
    Wenn ich die 2 durch die 4 bzw. 5 ersetze, wieder 12 neue Lösungen, das gleiche für die 3: 12 neue Lösungen. Damit sind wir bei 42.
    Dazu kommen jetzt noch alle Fälle, wo ich gleich zwei der Ziffern 1, 2 und 3 durch die 4 und 5 ersetze. Das gibt nochmal einen ganzen Sack an Lösungen.
    Ich vermute, durch fett Nachdenken findet man auch eine Formel dafür, aber für Kinder in der dritten Klasse ist das eine
    FRECHHEIT !!!
    Bri-Hummse, mach hinne!
    Hebamme, Gyn und Halber feiern das Cocolörchen!
    ---
    Ich bin ein Bärchen aus der Bri - ähämmm... sagt ja schon der Name.

  7. #27
    Avatar von kiki69
    kiki69 ist offline BriCom-Nutzer im Asyl

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    die Zahlen müssen ja unter 1.000 bleiben, das heisst ich muss zwei Nullen nach vorne stellen...

    Grade ärgert sich mein Mann damit rum, die Idee dass nur 5 Plättchen benutzt werden dürfen und alle anderen nicht hatte ich nämlich beim erzählen eben auch.
    Liebe Grüße Kiki

    Willst du Schmetterlinge im Bauch ? Steck Dir ´ne Raupe in den Po.

    http://by.lilypie.com/Qzuhp1/.png

    Zu viel Sonne macht albern.



    http://www.publicons.de/my/pub__640,...,628,448_2.png

  8. #28
    Avatar von kiki69
    kiki69 ist offline BriCom-Nutzer im Asyl

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Vielen Dank nochmal !!!

    Ich bin jetzt wieder drüben in der guten alten BRIGITTE :liebe:
    Liebe Grüße Kiki

    Willst du Schmetterlinge im Bauch ? Steck Dir ´ne Raupe in den Po.

    http://by.lilypie.com/Qzuhp1/.png

    Zu viel Sonne macht albern.



    http://www.publicons.de/my/pub__640,...,628,448_2.png

  9. #29
    Avatar von BriBaerchen
    BriBaerchen ist offline aka olfi

    User Info Menu

    Lächeln Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Zitat Zitat von BriBaerchen Beitrag anzeigen
    Nachtrag:
    Die Aufgabe ist definitiv falsch, bzw. die Lösung 21 ist es.
    Ich weiß jetzt den (für mich) einfachsten Lösungsweg:
    Du gehts von den 125 Möglichkeiten aus, die du hättest, wenn für jede der drei Stellen alle Plättchen von 1 bis 5 da wären, insgesamt also 15 Plättchen.
    Jetzt mußt du "nur noch" alle Zahlen abziehen, in denen eine Ziffer doppelt oder dreifach vorkommt, denn wir haben jede Ziffer ja nur einmal.
    Also fallen weg
    - alle dreifach-Zahlen: 111, 222, 333, 444, 555 - das sind zusammen 5 Lösungen, die wegfallen.
    - alle Zahlen, in denen eine der fünf Ziffern doppelt vorkommt. Ich spiele es mal für die 1 durch:
    112 - 121 - 211
    113 - 131 - 311
    114 - 141 - 411
    115 - 151 - 511
    Das sind für die 1 genau 12 Lösungen, die wegfallen. Für jede der 5 Ziffern fallen also 12 Lösungen weg. 5 mal 12 = 60 Lösungen, die wegfallen.
    Endergebnis:
    125 minus 5 minus 60 = 60 mögliche Zahlen.
    *stolzbin*
    Und dem Lehrer haust du eine rein,
    voll in die Magengrube!
    Bri-Hummse, mach hinne!
    Hebamme, Gyn und Halber feiern das Cocolörchen!
    ---
    Ich bin ein Bärchen aus der Bri - ähämmm... sagt ja schon der Name.

  10. #30
    Avatar von BriBaerchen
    BriBaerchen ist offline aka olfi

    User Info Menu

    Lächeln Re: HILFE - Mathe 3. Klasse

    Zitat Zitat von kiki69 Beitrag anzeigen
    die Zahlen müssen ja unter 1.000 bleiben, das heisst ich muss zwei Nullen nach vorne stellen...
    Grade ärgert sich mein Mann damit rum, die Idee dass nur 5 Plättchen benutzt werden dürfen und alle anderen nicht hatte ich nämlich beim erzählen eben auch.
    Nö, Kiki, es ist ja nicht gefordert, daß du 5 Stellen hast. Zahlen unter 1000 haben eine bis drei Stellen.
    Da fällt mir auf, ich hab das jetzt nur für dreistellige Zahlen ausgerechnet. Wenn du davon ausgehst, daß man mit den Ziffern 1 bis 5 auch ein- und zweistellige Zahlen legen darf, kommen sogar noch Lösungen dazu. Allerdings könnte man die dann fehlenden ersten Plättchen als Null betrachten. Und ob das so gedacht ist... ?
    Wenn ich die Plättchen 0, 1, 2, 3 und 4 wähle, komme ich jedenfalls genau auf 60 Lösungen, keine mehr, keine weniger.
    Bri-Hummse, mach hinne!
    Hebamme, Gyn und Halber feiern das Cocolörchen!
    ---
    Ich bin ein Bärchen aus der Bri - ähämmm... sagt ja schon der Name.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
>
close