Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    anni3108 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.10.2019
    Beiträge
    1

    Standard Was sind eure Erfahrungen mit einer Spätschwangerschaft

    Hallo,
    an alle Muttis, die ihr erstes Kind mit 35 und später bekommen haben: Was sind eure Erfahrungen bei der Schwangerschaft gewesen und ist man da wirklich einem höheren Risiko für bestimmte Krankheiten ausgesetzt?

    Mit vielen Grüßen
    Anni

  2. #2
    Luitizian ist gerade online Stranger
    Registriert seit
    15.07.2020
    Beiträge
    7

    Standard Re: Was sind eure Erfahrungen mit einer Spätschwangerschaft

    Hallo,
    ich wurde zweimal spontan schwanger:
    1.: 41 Jahre, Gestationsdiabetes und Cervixinsuffizienz ab ssw 30, gesunde, zierliche Tochter in ssw 39 nach elektiver sectio.
    2: 43 Jahre, Trisomie 21, Hydrops fetalis,
    Abbruch in ssw 13 :-((
    Vielleicht können noch mehr Frauen antworten?
    Lg

  3. #3
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.01.2020
    Beiträge
    2.590

    Standard Re: Was sind eure Erfahrungen mit einer Spätschwangerschaft

    Zitat Zitat von anni3108 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    an alle Muttis, die ihr erstes Kind mit 35 und später bekommen haben: Was sind eure Erfahrungen bei der Schwangerschaft gewesen und ist man da wirklich einem höheren Risiko für bestimmte Krankheiten ausgesetzt?

    Mit vielen Grüßen
    Anni
    Das Trisomierisiko ist meines Wissens bei 40jährigen auf ca 2% erhöht - 98% der Kinder haben also keine Trisomie. Genauso ist das Fehlgeburtrisiko erhöht, weil die Qualität der Eizellen nachlässt.
    Generell enden 15% aller Schwangerschaften in einer Fehlgeburt. Genau weiß man es nicht, da die meisten Fehlgeburten ganz zu Anfang der Schwangerschaft stattfinden und die meisten Frauen das gar nicht bemerken. Heute mit den Frühtests ist das ein bisschen anders, so dass subjektiv das Gefühl entstehen kann, dass es mehr Fehlgeburten gibt als früher. Zum Teil stimmt das aber auch, da Frauen immer später Kinder bekommen.

    Ich habe mein 4. Kind mit 40 Jahren gesund geboren - mit 2 ist sie an Krebs erkrankt (und hat zum Glück gewonnen). Wenn man sich auf ein Kind einlässt, weiß man nie, ob es gesund geboren, ein gesundes Leben erwarten darf. Aber wenn man deshalb keine Kinder bekommen würde, hätten sie gar keine Chance.


    99/02/07/13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •