Hallo,

Ich bin heute bei es+16 und teste seit es+9 bereits sehr deutlich positiv und die Linien der SST wurden sehr schnell deutlich kräftiger.
Ich bin 35, dies ist meine 4. Schwangerschaft nach meinen beiden Töchtern und einer frühen FG vergangenes Jahr.
Dass Zwillinge bei uns in der Familie vorkämen ist nicht bekannt.
Irgendwie habe ich das komische Gefühl, dass es Zwillinge sein könnten. Unter anderem, weil meine Ovus fast 4 Tage lang positiv waren und die SST schon so früh so stark positiv waren.
CB mit Wochenbestimmung war heute Mittag mit 2-3 vollkommen okay. Keine Ahnung, ob er mit morgenurin eventuell 3+ angezeigt hätte.
Ich war am 20.05. bei 4+0 zu einem Routinetermin beim Gyn, der im Ultraschall natürlich noch gar nichts sehen konnte. Blut hat er leider auch nicht abgenommen.

Wie war das bei euch als ihr Zwillinge erwartet habt so hinsichtlich Schwangerschaftstests oder Vorahnung?