Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Maya40 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.09.2007
    Beiträge
    1

    Standard Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Hallo ihr alle!

    Nach mehreren Jahren unerfüllten Kinderwunsches bin ich jetzt in der 7. Woche mit Zwillingen schwanger.

    Im Februar und im Juni hatte ich eine Fehlgeburt. Aus erster Ehe habe ich schon 3 Kinder.

    Nun bin ich total ängstlich, ob wirklich alles gut gehen wird. Die erst FG im Februar (10. Woche) haben wir untersuchen lassen, es war eine genetische Störung (Trisomie21). Die Humangenetische Untersuchung hat allerdings im voraus ergeben, dass es zwischen uns grundsätzlich keine Probleme gibt. Die FG wurde als "Laune der Natur" bezeichnet.

    Dennoch habe ich schreckliche Angst vor einer Behinderung der Kinder oder dass der 2. US am kommenden Dienstag schon wieder negativ sein könnte.

    Eigentlich sprechen aber alle Werte für einen positiven Verlauf.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder medizinische Kenntnisse, ob das Risiko noch höher ist als ohnehin schon? Ich bin letzte Woche 40 geworden....

    Viele Grüße
    Maya

  2. #2
    Ida22 ist offline old hand
    Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.004

    Standard Re: Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Hallo!

    Ich war auch schwanger mit Zwillingen. Wurde in der 7. SSW festgestellt - und in der 9. SSW sah meine FÄ dann das einer der Zwillis nicht mehr lebt. War auch eine "Laune der Natur" - wäre wohl stark behindert gewesen - auch ein genetischer Defekt. Dieser Fötus ging nicht ab - ist jetzt immer noch im Bauch, aber sehr klein (nur noch ca. 2 cm). Jetzt bin ich in der 30. SSW mit dem zweiten Baby schwanger und alles sieht soweit sehr gut aus. Drücke Dir die Daumen das alles gut geht. Ach ja, ich bin erst 26 und einer Bekannten von mir gings genauso - die ist 28. Hat also glaub ich nicht unbedingt was mit dem Alter zu tun.Entweder es soll sein oder es soll nicht sein.
    LG
    Kathi
    http://lb5f.lilypie.com/1zGwp1.png


    http://lb3f.lilypie.com/9ky3p1.png





    Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können, doch sie verlieren uns niemals aus den Augen.
    (J.P. Richter)

  3. #3
    Avatar von DaniLeon
    DaniLeon ist offline *****
    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    781

    Standard Re: Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Herzlichen Glückwunsch erstmal zur geglückten ICSI. Auch ich habe meinen "Großen" mit ICSI bekommen, mittlerweile ist er 5 Jahre alt.
    Da wir lt. den Ärzten nicht schwanger werden konnten, haben wir nicht verhütet und was ist.....ich bin schwanger ganz ohne ICSI ;-)

    Ich kann also nachvollziehen, was Du für eine Angst hast. MAn hat als ICSI-Schwangere noch mehr Angst das Baby bzw. die Babys zu verlieren, weil man so hart drum gekämpft hat.

    Aber Kopf hoch, alles wird gut.

    Ich bin mittlerweile 36 Jahre alt und habe mir auch über Behinderungen einen Kopf gemacht in dieser Schwangerschaft und hatte mich somit für das volle Programm entschieden inkl. Fruchtwasseruntersuchung, denn ab einem gewissen Alter steigt halt doch das Risiko.

    Laß es ruhig angehen und entspanne Dich! Wenn Du zur Ruhe gekommen bist, dann kannst Du Dir ja über evtl. Zusatzuntersuchungen einen Kopf machen.

    Ich drücke Dir ganz doll die Daumen! Ihr schafft das!


    Lg
    Dani
    Lg
    Dani

    http://b2.lilypie.com/nJFep1/.png

    http://by.lilypie.com/5kgKp2/.png

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Bilder und/oder Texte, die über meinen Account und/oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen

  4. #4
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    7.914

    Standard Re: Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Hi Maya,

    wenn das bei Deiner FG eine freie Trisomie 21 war, hast Du praktisch kein höheres Risiko als andere 40-jährige, erneut ein Kind mit einer Trisomie zu erwarten. (Also wohl so etwa 1% bei der Geburt - das heißt, 99% der Kinder haben *keine* Trisomie!)

    Allerdings ist bei Zwillingen das Risiko einer FU höher (Du mußt ja zweimal stechen, hast also zweimal das Problem, einen Fruchtwasserverlust und damit Wehen / Fehlgeburt auszulösen).

    Ein Ersttrimester-Screening ist nicht wirklich verwertbar, da es ja aus Nackenfaltenmessung (an sich eine nicht wirklich sehr zuverlässige Methode, eine Trisomie zu diagnostizieren, wird erst in Kombination mit Blutabnahme deutlich besser...) und Biochemie besteht. Die Biochemie wird aber aus Deinem Blut bestimmt, kommt also von zwei Kindern gemixt, ist also bei Zwillingen nicht wirklich aussagefähig.


    Ich würde die ganze Frage "rückwärts" angehen: Was wäre bei einem auffälligen FU-Befund? Was würde ich machen? Besonders bei einer Zwillingsschwangerschaft ist das ja eine sehr prekäre Frage; man könnte natürlich das Kind mit einer Chromosomenstörung intrauterin abtöten lassen, aber es müßte im Bauch bleiben, bis das andere (hoffentlich viel später) kommt; dieser Fetozid könnte aber durchaus auch eine Fehlgeburt des gesunden Zwillings auslösen.

    Wenn die Vorstellung für Dich sowieso nicht in Frage kommt, dann fragt sich, wofür das Risiko einer FU eingehen; wenn aber keine FU in Frage kommt, dann kannst Du Dir auch ein Ersttrimesterscreening (oder hier: Nur eine Nackenfaltenmessung, weil die Biochemie keine wirkliche Aussage zuläßt) sparen - im wahrsten Sinne des Wortes, die GKV übernimmt die Kosten ja nicht.


    Wichtig - gerade in einer Zwillingsschwangerschaft und nach ICSI: SCHON' DICH! Zwillinge sind eine deutlich höhere Belastung für den Körper, vorzeitige Wehen sind häufiger, laß' Dich lieber einmal zu früh als zu spät flach legen, wenn's nötig ist.

    Ich wünsche Dir viel Glück für Deine Schwangerschaft - und daß, auch mit Zwillingen, alles gut geht. :)

    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  5. #5
    Valensina ist offline addict
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    422

    Standard Re: Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Hallo Maya,

    ich bin 38, in der 10.Woche und erwarte auch Zwillinge. Deine Angst kann ich so gut verstehen! Ich zittere auch jede Woche von US zu US, zumal ich im April eine FG mit AS hatte.
    Manchmal mache ich mir Mut und denke, dass diese Kinder entstanden sind, weil sie leben wollen und ich vertraue auf die Kraft der Gene, die sich weitervererben wollen.

    Alles Liebe, ich drück' Dir fest die Daumen,

    Valensina
    Liebe Grüße, Valensina


    Glückliche Zwillingsmama von Vincent und Tamino, geboren am 17.03.2008


    Meine Bino ist igelig

    Sternchen in 4/07 nach MA

    !!!Bilder und Texte, die von mir hier bei Eltern.de verfasst und eingefügt wurden, dürfen ohne mein ausdrückliches Einverständnis nicht vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergegeben werden!!!

  6. #6
    Valensina ist offline addict
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    422

    Standard Re: Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Hallo Sunday,

    vielleicht kannst Du mir weiterhelfen:
    Ich bin auch mit Zwillingen schwanger, die allerdings monochorial - diamniot sind. Da beide deshalb dieselbe DNA besitzen und in einer Fruchthöhle sind, müsste man doch bei einer FU nicht zweimal eine Nadel einführen, oder?
    Dasselbe gilt für die Blutabnahme für's Ersttrimester-Screening, macht das Sinn bei mir?

    Liebe Grüße,

    Valensina
    Liebe Grüße, Valensina


    Glückliche Zwillingsmama von Vincent und Tamino, geboren am 17.03.2008


    Meine Bino ist igelig

    Sternchen in 4/07 nach MA

    !!!Bilder und Texte, die von mir hier bei Eltern.de verfasst und eingefügt wurden, dürfen ohne mein ausdrückliches Einverständnis nicht vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergegeben werden!!!

  7. #7
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser
    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    7.914

    Standard Re: Schwanger mit Zwillingen nach ICSI

    Gute Frage - ich würde sagen, das stimmt - bis auf die seltenen Fälle von Mosaiken (die halt erst nach der ersten Zellteilung passieren würden). Frag' mal Barbara (leu) im Pränataldiagnostik-Forum danach, ob das dann wie ein "Einling" behandelt würde...

    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •