Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    AngelLee ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    6

    Standard Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Leider leide ich unter dieser KRankheit.. trotz Behandlung mach ich mir übelst viel Sorgen :( Ich suche jemand der vielleicht etwas darüber weiß oder es sogar selbst erlebt hat. Hab Angst das meinem Baby was passiert. Bin jetzt in der 26 Ssw und dieser Juckreiz macht mich völlig verrückt.

  2. #2
    Koshina ist offline Knallbonbon
    Registriert seit
    05.12.2006
    Beiträge
    431

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Was sagt denn dein Arzt dazu?Hab jetzt noch nicht geguckt was du direkt hast.Ist das ein genitalherpes durch die SS?Oder mehr ein Pilz?Bekommst du Medikamente?Vielleicht helfen sitzbäder?Ich mußte Zäpfchen in die scheide einführen,10tage lang,weil ne veränderung in der scheide durch Antibiotikum war.Und dann war aber wieder gut...

  3. #3
    AngelLee ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    6

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Nein ich leide unter Herpes Gestationis.. das hat mit einem nirmalen herpes virus nichts zu tun. Die Hautkrankheit ist nur ganz selten. Deswegen frage ich hier ob es jemanden gibt der das hatte oder davon was weiß.

  4. #4
    Bellina82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    1

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Hallo,
    ich bin in der 27 SSW und habe nun zum zweiten Mal Herpes gestationis! Da es echt selten ist, findet man leider nicht soviel im Netz darüber. Erst einmal mußt Du Dir um Dein Baby keine großen Sorgen machen. Die Krankheit richtet sich ja gegen Dich und ist nicht ansteckend!
    Bei mir ist es bei meinem großen erst richtig nach der Geburt aufgetreten und erst da hat man meiner FA und mir geglaubt, dass es diese seltene Krankheit ist.
    Mein Junior war zwar 3 Wochen zu früh und hatte zwar nach der Entbindung auch Ausschlag am ganzen Körper aber ob das vom herpes war oder nicht, oder die Neugeborenenakne ist bis heute nicht geklärt. Mit ein bisschen cremen verschwand der Ausschlag von selbst. Bei mir selbst war nach der Geburt das Herpes gestationis richtig ausgeprägt aber mit Antihistaminika (selten) und Kortisonsalbe (sparsam) war er 6 Wochen nach der Entbindung komplett weg. Was ich damals dem Professor an der Uniklinik nicht glauben wollte. Ich habe auch die mit Flüssigkeit gefüllten Blasen aufgestochen, eine war so groß, wie ein Tischtennisball! Nach einem Jahr hat man gar nichts mehr gesehen! Ich habe auch versucht mich nicht großartig zu kratzen. Dann habe ich mir die Kupferspirale einsetzen lassen und hatte keine Probleme.
    Jetzt bin ich mit dem zweiten Kind schwanger und es kommt gerade wieder, was mir bis jetzt ganz gut geholfen hat, viel eincremen ( Lipolotion) und WENIG Wasser, ich dusche nur einmal die Woche oder bade, dann aber mit Ölbad (Oleobal)! Jetzt werde ich wohl auch Kortison nehmen müssen aber lieber das Einnehmen als die nächsten 14 Wochen nachts nicht schlafen können vor lauter Juckreiz und Aussehen müssen, wie eine Aussätzige!
    Vielleicht muß dein Baby nach der Entbindung auf einer Intensivstation überwacht werden, dass mußt du aber mit deinem Arzt abklären, bei unserem Junior war es ein Tag und eine Nacht! Meiner Meinung nach bist du bei einer großen Klinik, die vielleicht den einen oder anderen Fall von Herpes gestationis schon gesehen haben am Besten aufgehoben, da die eher eine Ahnung haben als "normale" Hautärzte, die sich auch nur alles ausm Lexikon herauslesen!
    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen, bei Fragen oder einfach so meld dich doch bei mir!
    Lg

  5. #5
    AngelLee ist offline Stranger
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    6

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Ich habe dir eine private nachricht geschrieben.. hast du sie bekommen??

  6. #6
    guelhan79 ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    1

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    hallöschen,
    das problem hatte ich in meiner ersten schwangerschaft.war ganz schlimm bei mir.aber mein baby hatte nichts gehabt.vollkommen gesund.bei der zweiten schwangerschaft war garnichts.also brauchst dir wirklich keine sorgen zu machen...

  7. #7
    Fyz
    Fyz ist offline Stranger
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Hallo guelhan, habe erst gerade deine Antwort auf die Frage bzgl der zweiten Schwangerschaft mit pemphigoid gestationis gelesen. Kannst du mir bitte etwas darüber erzählen. Wie verlief deine Krankheit in der ersten Ss und ob wirklich die Diagnose stimmt. Bei mir ist 100% pemphigoid gestationis, bestätigt durch eine "hautprobe"
    Bei mir hat die Diagnose leider lange gedauert, weshalb ich sehr große pralle brantblasen bekommen habe. Die würden letztenendes aufgemacht usw. Jetzt nach einem Jahr habe ich immernoch diese Flecken an den Armen (natürlich nicht mehr so doll, aber trotzdem blöd) hast du auch so eine Erfahrung mit Blasen gemacht? Und wie verlief die zweite Ss wenn ich fragen darf...
    Danke im Voraus
    LG feyza

  8. #8
    lycka2017 ist offline Stranger
    Registriert seit
    19.08.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Hat irgendjemand Erfahrung oder weiß etwas über Herpes Gestationis?

    Hallo, ich leide ebenso an Pemphigoid gestationis. Bei meinem ersten Kind ist die Krankheit nach der Geburt aufgetreten und nach ca. 6 Wochen von allein abgeklungen. Jetzt bin ich in der 36. Ssw und leide seit der 21. Ssw wieder unter der Erkrankung. Seit 3 Wochen nehme ich 15-20mg Prednisilon. Äußerlich creme ich ebenso mit Cortison. Bei mir betrifft der Ausschlag den ganzen Körper, außer Gesicht und Dekolleté.
    Ich würde mich auch über einen Austausch mit euch freuen. Besonders interessiert mich, ob der Ausschlag nach der Geburt wieder aufblüht und wie weitere Schwangerschaften verlaufen sind. LG lycka2017

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •