Seite 22 von 29 ErsteErste ... 122021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 285
Like Tree5gefällt dies

Thema: Glücksbärchenbande 2020

  1. #211
    Arl16 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    02.06.2016
    Beiträge
    399

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Frau Gurke: Schön das die Kleine Maus da ist und es allen gut geht! Ich wünsche euch eine schöne Kennenlern Zeit 😍

    Sinfonie: Leider hat sich unsere Kleine nicht gedreht und liegt weiter in BEL, FA glaubt auch nicht mehr das sie sich noch dreht. War gestern echt down, Chancen auf eine normale Geburt stehen ja dann nicht so gut.
    Habe direkt einen Termin für Geburtsplanungsgespräch im KH ausgemacht, mal schauen was die nächste Woche dazu sagen.
    Ich wohne in NRW, Hier bei uns werden diese Gespräche etc. Noch gemacht,muss da allerdings alleine hin.
    Hoffe,das sich deine früh genug dreht!

    Pihaa: ja hoffe auch,das mein Mann dann mit kann!
    Das mit den Grosseltern ist echt krass,aber hört man öfter,das Ehepaare schnell hinter einander versterben. Das ist wahre Liebe!

  2. #212
    Sinfonie06 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    16.11.2018
    Beiträge
    349

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Gurke Glückwunsch zu Aurelia. Ich hoffe sie kommt gut bei euch an! Darf ich fragen wie es mit deinen mama-Gefühlen aussieht? Ist das anders oder auch so?

    Pihaa mein Beileid. Echt mies auch dass nun Beerdigung und sowas so still und einsam ablauft. Aber die Geschichte ist schön. Habe ich schon oft erlebt dass Menschen sich einfach dazu entscheiden zu sterben und das dann auch tun :)

    Arl ich Mensch das tut mir leid. So im internet und so wird ja immer gesagt BEL kann man ja auch so toll natürlich krigen aber ganz ehrlich ich glaube ich mach das auch nicht falls es so kommt. Der weg war so hart und man musste so viel ertragen, irgendwie kann ich mich grad nicht mehr weiter durch kämpfen als der Durchschnitt der Bevölkerung! Naja ich drück dir die Daumen. Ich hab ja noch etwas....ich bin übrigens auch NRW und bei uns ist alles telefonisch anmelden und Partner darf ein Glück bisher noch zur Geburt dann aber weg. Mal schauen wie es wird.

  3. #213
    Ämända93 ist offline addict
    Registriert seit
    20.11.2018
    Beiträge
    568

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    @frau gurke
    Herzlichen Glückwunsch!!! 😍🎉🎉
    Habt eine schöne kennenlern- und Kuschelzeit! Ich wünsche euch nur das Beste, und dass alles so läuft, wie ihr euch das vorstellt.
    Ich muss ehrlich sagen, mich würde es ähnlich wie Sinfonie auch interessieren, wie sich das nun anfühlt. 🙈😊
    Hast du eigentlich vor, sie auch zu stillen? 🤔

    @arl
    Ach, Mensch.. 😩 Aber hey.. Mal den Teufel nicht an die Wand. Die Klinik, in der Louis kam, bringt Babys in BEL natürlich auf die Welt. Das ist für die gar nichts besonderes. Die sind der Meinung, dass es auch nichts besonderes ist, die Mediziner und Hebammen es bloß in Laufe der Zeit einfach verlernt haben wegen dem kaiserschnitt und die sagen, dass ihre Klinik einfach nur nie damit aufgehört haben. Hattet ihr das Thema im geburtsvorbereitungskurs? Da wurde uns auch erklärt, wie ein Baby in BEL natürlich auf die Welt kommen kann. Ich bin ehrlich... Ich weiß nicht, wie ich entschieden hätte, aber die Hebamme im geburtsvorbereitungskurs hat damals gesagt, dass die meisten wirklich dann mit dem popo als erstes kommen und, dass das dann auch wunderbar ist. Im Endeffekt ist es dann eigentlich sogar ziemlich egal, ob popo oder Kopf. 🤷🏼😄 Aber frag deine Klinik, hör dir das an und bespreche das mit deinem Mann und entscheide dann, mit was du dich am wohlsten fühlst. 😘
    Ich weiß ja nicht, wie offen du der alternativen Medizin gegenüber bist, aber hast du mal deine hebamme gefragt, ob sie noch ne idee hat? Meine Hebamme kam mal total stinkend zu uns und hat erklärt, dass sie eine schwangere hat mit BEL und sie eben sanft versuchen zu drehen und zwar mit der Moxa-Therapie. Kann aber sein, dass du auch schon zu weit dafür bist, weil deine Maus ja jetzt schon echt groß ist. 🤔
    Alles Gute euch! Erzähl wie es in der Klinik war, würde mich brennend interessieren, wie du dein geburtsplan aussieht. 💕

    @pihaa
    Mein herzlichstes beileid!
    Aber für deine Großeltern klingt das ja wirklich als perfekter Abschluss eines schönen Lebens. 💕 Trotzdem ist es einfach traurig jemanden zu verlieren, den man liebt. Ich wünsche dir viel Kraft.

    Das heißt, Felix hat mit ca 4,5 Monaten mit der beikost angefangen? 🤔
    Wir fangen jetzt auch Ostern an. Bin ganz aufgeregt 🤩😄😄
    Mal schauen, wie er das findet. Aber ich finds toll, dass Felix es genial findet.
    Und mit dem Tempo.. Da haltet ihr euch ganz nach Felix und eurem Bauchgefühl.
    🤷🏼 Es ist ja nicht so, dass er die beikost zwingend notwendig hat, weil sonst was fehlt. 🤷🏼 Du stillst ja weiterhin, gell?

    Und wegen dem einschlafen.. Ja.. Leider bisher ne einmalige Sache gewesen. 🤣 Busen, busen, busen. Der junge hat nur den busen im Kopf 🤷🏼🤣🤣

    Bleibt alle gesund und munter!!

  4. #214
    lumia ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.10.2018
    Beiträge
    255

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    @Pihaa das tut mir sehr leid mit deinen Grosseltern, aber es klingt als wenn sie so gegangen sind wie sie sich das gewuenscht haben - zusammen! - ich denke bei meinen wird es aehnlich sein wenn es soweit ist.

    @Gurke - herzlichen Glueckwunsch euer Ueberraschungsmaus - Aurelia ist wirklich schoen!! Ich wuensche euch eine ganz wunderbare Kennenlernzeit, und das auch der ganze Papierkram bald durch ist!!! Ich vermute du wirst in den naechsten Monaten wenig Zeit zum schreiben (oder schlafen) haben, aber ich ich muss zugeben ich bin auch neugierig wie das alles wird mit stillen, schlafen (co-bedding?), ist deine Schwester noch irgendwie involviert, wie habt ihr es eurer Grossen erklaert?
    Ich finde es einfach wunderbar das ihr diesen kleinen Menschen aufnehmt und ihr die Chance gebt bei euch eine ganz tolle Familie zu haben, auch wenn es grade bestimmt nicht reinpasst! Ich drueck euch die Daumen das die eure beiden Babies euch ab und zu auch mal durchatmen lassen!

    @sinfonie ich hab noch nicht viel angenehmes ueber synarella gelesen...aber gut, man macht den ganzen Kram ja eh nicht weil er so viel Spass macht und am Ende dauert die Stimu nur 2 Wochen, wenn die halt scheisse werden, dann ist das so!
    Schlaftraining - wir haben ganz ehrlich einfach gemacht was logisch war und uns irgendwie richtig vorkam: wir haben erstmal die Bettseiten getauscht, weil wir uns dachten wenn wir nachts immer direkt neben einem leckeren Steak aufwachen wuerden, wuerden wir auch einen Bissen haben wollen. Das hat zumindest schonmal von 1-2 auf mind. 2h erhoeht. Und dann hat mein Mann sie immer wenn die letzte Mahlzeit weniger als 3h her war wieder in den Schlaf getragen und nur wenn sie drueber war hab ich gestillt. Das hat nach ein paar Naechten schon geholfen und jetzt kommt sie maximal 2x pro Nacht. Wir haben ja wirklich die Zeit im Beistellbett bis zum Ende ausgereizt (sie ist uns am Ende fast rausgesprungen) und als wir sie dann ruebergelegt haben war sie alt genug das zu merken, vielleicht ist 7 Monate also gar keine schlechte Idee :) Ist halt fuer dich doof, weil du jedes Mal aufstehen musst zum stillen - so lange sie neben dir legt musst du sie nur ranziehen :)

  5. #215
    bini25 ist offline Member
    Registriert seit
    07.01.2019
    Beiträge
    108

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Hallo ihr lieben, wollt mal wieder piep sagen :-)

    Chaos, dir wollte ich auch mal sagen, dass ich alles mitverfolgt habe und mit dir und deinem Mann mitgefühlt habe! schön dass es ihm wieder besser geht, aber ist natürlich ein sehr großer Schreck verbunden mit einigen Ängsten denke ich, ob das wieder passieren kann...
    hab es aber irgendwie verpeilt, dir zur rechten Zeit zu schreiben, war so mit mir beschäftigt. Asche auf mein Haupt! das tut mir leid!

    Frau Gurke, auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur kleinen Aurelia und eine schöne erste Zeit!

    Wenn ich jetzt jemanden vergessen habe, nicht böse sein, hab grad nicht alles parat, was sich die letzte Zeit getan hat. ich war ja glaub ich drei Wochen nicht mehr im Forum.... Blöd ist irgendwie, dass ich oft keine Mail bekomme, wenn was gepostet wird. manchmal ja, aber oft eben auch nicht. und dann vergisst man im Alltag mal reinzuschauen und nach drei Wochen dann ups, schon wieder so viel Zeit vergangen...

    Ich bin jetzt 34. SSW, Wahnsinn, da hab ich im Februar kaum dran geglaubt. Nun ist ja auch die Lungenreife so ziemlich sicher und man, bzw. ich, entspanne jetzt zunehmend. Zumindest Angsttechnisch 😅 körperlich wird jetzt ganz schön anstrengend... bekomme schlecht Luft und kann wenig essen. und nach jeder Mahlzeit ist es sehr unangenehm, das essen rutscht schlecht runter und dann sticht das im oberen Bauchbereich und Sodbrenenn und alles eingeengt... daher kommt es, dass ich immer noch 2kg weniger wiege als zu Beginn der Schwangerschaft...
    Dem kleinen gehts wohl gut, die Schwangerschaftsdiabetes ist das einzige, was eine kleine Auswirkung hat. Er ist etwas zu groß bzw. schwer, also liegt im obersten Bereich der Kurve, eigentlich schon außerhalb. Bauchumfang ist auch aus der Reihe und Fruchtwasser ist zu viel da. Das zeigt wohl, dass das an der Diabetes liegt, sagte die Ärztin... Aber sonst ist alles wohl in bester Ordnung

    Gehts sonst allen gut in dieser Zeit? Mir fällt ein bissel die Decke aufn Kopf....

  6. #216
    Chaos123 ist offline Member
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    148

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Gurke - herzlichen Glückwunsch zu eurer kleinen Maus - viel Spaß beim kennenlernen und auf jeden Fall Sick viel Kraft und gute Nerven!
    Hut ab - wenn ich mit jetzt ein Baby zu den 2 kleinen dazu vorstelle! Aber du wirst sehen man wächst mit seinen Aufgaben und ich hoffe für euch dass sich alles bald gut einspielt!

    Pihaa - mein Beileid!

    Bini - Danke - Ja es sind dadurch schon einige Ängste bei mir entstanden - aber bin nur froh das alles so ausgegangen ist!

    Sinfonie - bin dann gespannt ob ihr es echt schafft das Baby mit 7 Monaten ins eigene Bett - ich hab mittlerweile bezüglich Schlaf aufgegeben - beim großen wollte ich unbedingt dass er im eignen Bett schläft - beim kleinen jetzt bin ich froh wenn er schläft - egal wo🙈
    Der ist bei uns in der Mitte - wobei vielleicht Versuch ich mal ihn ins beistellbett zu legen!

  7. #217
    Ämända93 ist offline addict
    Registriert seit
    20.11.2018
    Beiträge
    568

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    @bini
    Klingt zwar alles, als wäre eskein zuckerschlecken, aber hey.. Scheint, als gäbe es für euch ein happy end und das freut mich gscheid für euch!! ❤️ Wie geht's dir inzwischen mit Gedankenkarussell, dass nichts so ist, wie du es dir vorgestellt hast? Du, sag mal.. Wo kommst du denn eigentlich her? In Bayern hat der Markus Söder ganz explizit gesagt, dass Väter bei der Geburt dabei sein dürfen. 🤔

    @schlaf
    Also, mein Baby schläft teilweise momentan nicht mal mehr in meinem Bett, sondern auf mir drauf. Nachts, wenn er kommt, kann ich schon teilweise neben mich legen und liegend in den Schlaf stillen, aber im Moment braucht er auch tagsüber einfach ganz viel seine mami. 🤔
    Mir geht's da ähnlich wie Chaos. Es ist mir eigentlich egal, wo er schläft, Hauptsache er schläft. 🤣 Und momentan schläft er auch mal 2,5 bis 3h, solang er auf mir drauf ist. 😄
    Ich muss sagen, so bisschen versteh ich inzwischen, wenn Eltern dieses Schlaftraining machen, aber ich weiß nicht, ob ich der Typ dafür bin. Aber mal schauen. Ich vertraue immer so viel es geht meinem Kind und der Natur. 😊
    Und, ob ich das will, dass mein Baby mit 7 Monaten schon ganz aus dem Zimmer ist, weiß ich nicht. Ich hab ihn ehrlich gesagt wirklich gerne bei mir. Unser beistellbett ist 60x120 groß, damit er, wenn er es braucht, auch länger bei uns schlafen könnte. Man kann aber das beistellbett auch zum normalen babybett oder juniorbett umfunktionieren. Dafür hat er aber derzeit kein Bett in seinem Zimmer. 😊

    Mein Mann und ich waren beides Kinder, die lange das Familienbett geliebt und gebraucht haben. Unsere Eltern haben uns beiden keinen Druck gemacht. Und wir sind beide was geworden und schlafen nicht mehr bei mami. 😄 Also, wir lassen es ganz und gar auf uns zukommen. Ich hab es einfach geliebt, wenn ich nachts wach wurde und nicht mehr einschlafen konnte, mein Kissen zu nehmen und mich bei meinen Eltern in der Mitte einzukuscheln. Sind schöne Kindheitserinnerungen, sollte Louis das auch brauchen, darf er das auch. 😊 We will see. Jedes Kind ist anders und alles wird auf uns zukommen, aber jetzt planen, ab wann das Kind raus muss, machen wir nicht. Kinder/Babys sind nicht planbar. 😊 Im Moment ist Louis einfach ein absoluter Kuschelbär. Und auch wenn es super-anstrengend ist, genieße ich die Zeit einfach auch. Irgendwann will er nicht mehr kuscheln und ich werde es sicherlich vermissen.

  8. #218
    Chaos123 ist offline Member
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    148

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Ach jetzt ist schon wieder mein post weg -
    Ämanda - diese mühsamen Phasen gibt es leider immer wieder - aber Ich glaub auch dass wir das Thema schlafen sehr ähnlich sehen!
    Heute ist wieder mal der große gekommen - Dafür hat der mittlere im eignen Bett durchgeschlafen!

    Mich nervt zur Zeit das ständige stillen - er hängt zur Zeit fast stündlich an mir - ist schon klar - vermutlich ein schub und sonst ist er super gelaunt aber ich glaub ich geb ihm heut mal Karotten - vielleicht mag er ja schon - hoffe dass dann die stillabstände wieder länger werden!

  9. #219
    Ämända93 ist offline addict
    Registriert seit
    20.11.2018
    Beiträge
    568

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Ja.. Das stimmt, aber so lange war noch keine phase. Wir sind jetzt bald bei 4 Wochen. Aber momentan ist es erträglich. 🙈 Ich glaub, aber langsam, dass es echt die zähne sind. Louis war gestern eigentlich ganz normal. Und als er müde und hungrig war gestern Abend, sind wir halt dann ins Bett und dann hat er über eine Stunde aus Schmerz gebrüllt. Ich hab ihm den Bauch massiert mit fenchel-kümmel-öl und bin mit ihm radgefahren und hab Kniebeugen gemacht und das klappt eigentlich immer gut. Ich hab ihm dann irgendwann dentinoxgel gegeben, weil er irgendwann ruhig war, aber immer gebrüllt hat, wenn er Na die Brust ist. Er hat aber eindeutig Hunger gehabt. Tja.. Naja.. Das war dann auch das Problem. Nach dem dentinox hat er gegessen und geschlafen.
    Jetzt hat er letzte Nacht 3,5h durchgeschlafen, aber auf mir drauf und recht unruhig. Und ich bin ständig aufgewacht weils mir zu heiß war und ich sooo Kopfschmerzen bekam. Gemein. Ich durfte ihn dennoch irgendwann neben mich legen. 😄
    Wir haben nun auch heute mit Karotte gestartet. Ich wollte eigentlich bis mind zum. 6. Monat warten. Und das Konzept baby-led-weaning finde ich echt nicht schlecht. 🤔 Das Konzept passt halt generell zu mir und meiner Einstellung. Aber irgendwas in mir hat gesagt, dass ich es probieren soll. Ich denke, wir halten uns jetzt nicht unbedingt an einen Plan. Nur natürlich an grundlegende Dinge, wie Nahrungsmittel, die er überhaupt essen darf und niemals mehr als eine Sorte neu einführen. Und ich denke, nur weil er jetzt bissi brei bekommt, heißt es nicht, dass wir nicht auch das andere Konzept später mit reinnehmen können. 🤔
    Ich hatte das Gefühl, dass Louis es nicht schlecht fand. Er hat viel gegrinst und gestrampelt. Den Löffel abgetastet, den brei hat er eher vom Löffel genuckelt. Ich denke, viel kam nicht in den Magen. Aber wir machen das alles so, wie er das will. Und wenn das bedeutet, dass er einfach nur rumpantscht, nuckelt und Spaß hat, ist das voll OK. Hauptsache die erste Nahrungsaufnahme ist positiv. 😊
    Ich bin gespannt, wie dein kleiner Mann die Karotten fand. 😉

    Achja.. Louis hat sich vorletzte Nacht das erste Mal von rücken auf Bauch gedreht!! 😍 Mein Mann war Abends Gassi und wir waren schon im Bett. Er hat aber den Schlüssel vergessen. Also, habe ich das schlafende baby vorsichtig abgelegt, als ich zurück kam, hat er im Halbschlaf die Brust gesuch. Ganz schlau, natürlich auf der Seite, wo ich eigentlich liege.. Ja.., auf jeden Fall, auf der Suche nach der Brust, hats schwupps gemacht und er lag am Bauch. 😂

  10. #220
    Chaos123 ist offline Member
    Registriert seit
    24.04.2019
    Beiträge
    148

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    So es gab ein paar Löffel karottenbrei - und ich glaub er mochte es gern! War natürlich noch etwas fremd für ihn aber er hat es geschluckt - jetzt biete ich es ihm halt täglich an - mal sehen wie es dann weitergeht

    Ämanda - toll dass es Louis auch geschmeckt hat! Ich find es spricht nix dagegen blw mit brei zu kombinieren - ich geb brei zum „satt“ werden und wenn er älter ist und auch essen will kleine Stücke zum selber probieren/essen! Also ich mach es auch so!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •