Seite 44 von 44 ErsteErste ... 34424344
Ergebnis 431 bis 435 von 435
Like Tree15gefällt dies

Thema: Glücksbärchenbande 2020

  1. #431
    lumia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    @sinfonie jepp kry - ja er meinte das wegen dem Kassensitz einige größeren Praxen es so machen, dass einige Ärzte hauptsächlich online Termine machen.
    Wie glaube ich alles im Leben gibt es da immer eine pro und eine contra Seite...für Situationen wie meine war das super: ich musste nicht in irgendeine Infektionssprechstunde sondern konnte sicher zu Hause bleiben. Und ich wusste das ich sehr wahrscheinlich keine Corona Exposition hatte, Grippeimpfung ist drin und Paro wurde letztes mal abgetestet und war ok - also brauchte ich wirklich nur die AU um mir ein mehr Zeit geben zu können. Aber du hast Recht, es wäre einfacher gewesen mit meinem eigene HA.
    Ich hab jetzt auch wirklich kein Bedürfnis nach unnützen AUs oder irgendwelchen Rezepten (ausser meine Schilddrüsengeschichte, da finde ich es schon sehr nervig das ich für jedes Rezept zum Arzt kleckern muss obwohl wir doch alle wissen das ich das einfach lebenslang weiternehmen werde...). Aber wenn ich zum Beispiel an meine Mama denke - die AU braucht sie nicht, aber Rezepte würde sie jederzeit für so ziemlich alles nehmen - wobei sie dazu nun wirklich keine Online-sprechstunde braucht - sie kriegt ihre HA auch zu so ziemlich allem rum was sie sich so aussucht....

    Insgesamt: ich glaube es gibt Momente da hat sowas seine Berechtigung, aber man muss es halt mit Vorsicht genießen und es auf die sinnvollen Dinge beschränken.
    Wie gesagt bei so Sachen wir meine Schilddrüsen-Medikamenten oder früher der Pille fände ich es völlig ausreichend wenn meine Krankenkassenkarte hinterlegt hätte, dass ich diese Medikamente bekommen darf - und irgendeiner meiner Ärzte muss halt einmal im Jahr freischalten das ich brav meinen TSH hab checken lassen!

  2. #432
    lumia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Hallöchen!!!

    Wir durften gestern bei 6+5 nach einigem Suchen ein sehr schüchternes aber völlig zeitgerechtes Böhnchen bewundern!! Mit Herzschlag und allem!! Wir sind damit offiziell aus der KiWu entlassen und in zwei Wochen dann das erste mal bei meiner regulären FA zur Kontrolle!

    Meine Hebamme von Mausi ist schon kontaktiert und wird uns wahrscheinlich auch dieses mal betreuen!
    Mir macht - wie letztes mal auch - das Progesteron etwas zu schaffen, und dieses mal soll ich es weiternehmen und insgesamt habe ich mehr Symptome: mir ist öfter mal übel und die morgende sind nicht so toll - aber das ist es eh alles wert am Ende!!

    Wie gehts euch so??

  3. #433
    Sandra_28 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Zitat Zitat von Sinfonie06 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben,

    Mensch Lumia drücke die dolle die Daumen!!! Das wäre so super ❤️

    Schön von euch allen zu hören. Mensch Bini, Mika, pihaa, Sandra macht doch auch Mal wieder piep :)

    Bei uns hat sich alles toll eingegroovt und es wird immer schöner. Meine Lilli ist ein kleiner Sonnenschein ❤️
    Da mein Mann immer noch Kurzarbeit hat und mein Chef mir ein unverschämt gutes Angebot gemacht hat werde ich ab November wieder einen Tag die Woche arbeiten und Lilli macht dann einen „Papa-Tag“. Mal schauen wie das läuft. Ich denke dass ich schnell Druck von der Arbeit kriegen werde dass ich mehr mache weil er mir nun fast mein gesamtes Gehalt für nur einen Tag die Woche zahlen will (und ich kenne ihn da wird bald was kommen an Laune). Aber falls es so kommt sage ich eben „Pech ich gehe zurück in Elternzeit“. Tatsächlich fühle ich mich jetzt sicherer dann einfach für mich und nein Kind zu entscheiden. Außerdem sind wir im Kita-anschau-Marathon für in einem Jahr �� und meldender erstmal an und schauen was kommt. Wenn sie dann nicht so weit ist oder ich merke es ist zu viel dann stoppen wir das ganze eben wieder. Irgendwie hat corona mit uns gemacht dass wir nun super flexibel mit Arbeit sind und auch flexibler denken und wir werden schon die richtige Lösung finden.

    Das einzige was mich stört ist dass ich nun Schlafstörungen habe (früher nie Probleme) weil ich so viel im Kopf habe und mir Gedanken machen etc.: echt verrückt Frau Baby schläft echt nun besser und ich lieg da und bin hellwach ��

    Ich wünsch euch was
    Piep piep jetzt komm ich mal dazu vorbei zuschauen.
    Unsere kleine Frieda ist mittlerweile 12 Wochen aber korrigiert 7 Wochen. Es ist so schön - sie lächelt jetzt viel und schläft eigentlich gut - kommt bis auf paar Ausnahmen nur 1x in der nacht.
    Mir geht es mittlerweile auch wieder gut.

    Ich lese mal nach.

    Wie gehts euch und wie geht ihr mit corona um?

  4. #434
    Ämända93 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Uiuiui... Ganz schön still hier.

    @lumia
    Meinen aller herzlichsten Glückwunsch!


    Wie geht's dir, meine liebe?
    1. ICSI März/April 2019

    09.04.2019 POSITIV!!!

    29.04.2019: Ich konnte das Herzchen schlagen sehen!

    ET: 17.12.2019 Wir hoffen auf unser Weihnachtswunder!

  5. #435
    lumia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Glücksbärchenbande 2020

    Hallo!!!

    @Ämända danke dir!!! Ich war gestern bei meiner FA - alles gut, Krümelchen ist komplett zeitgerecht und alles und ich war ja mit Grippeimpfung etc. auch gut vorbereitet, also keinerlei Beanstandungen von ihrer Seite. An das Progesteron traut sie sich leider nicht ran und meine neue KiWu ist so 'scheiß egal, nimm das jetzt gefälligst bis zur 12ten Woche' - meine alte KiWu hat in der 7ten Woche Progesteron abgenommen und als das ok war durfte ich den Kram absetzen!! Ich glaube ein Großteil meiner Beschwerden kommen vom Progestan....mir ist seit ein paar Wochen latent ein wenig schwindelig und übel, ich bin müde und es zieht und ziept ab und an. Alles im Rahmen und alles ertragbar, aber mit Kleinkind zu Hause auch kein Zuckerschlecken (auch für meinen Mann nicht, der ja gerade viel übernehmen muss). Ich hab ein paar der selben und ein paar neue Cravings - letztes Mal war ich so gar nicht auf süß, dieses mal sehr, aber mir wird total schnell schlecht davon....also muss ich das jetzt wirklich mal in den Griff bekommen!!
    Mausi ist jetzt in der zweiten Woche zu Hause weil es in der Kita Corona-Verdacht gab und das war mir dann zu riskant, also ist sie jetzt bei Papa oben bis alle Tests in der Kita negativ sind. Macht meinen Tag gerade nicht einfacher mit übel, schwindelig, müde, arbeiten und Kleinkind bespaßen. Sie vermisst es auch total - sie fragt ganz oft nach Kita und sie bringt uns dauernd ihren Kitarucksack, ihre Buddelhose oder ihre Schuhe. Und man kann ja im Moment nicht mal was alternatives machen: Schwimmen, Spielplatz, Spielgruppe...ist ja auch alles gerade out :(

    @Sandra - schön das ihr euch so gut eingespielt habt!! So 3 Monate ist auch ein tolles Alter - da hatten wir mit unserer Maus auch die ruhigste Zeit glaube ich - alles hat einfach funktioniert, sie hat super geschlafen (so gut wie mit 10-18 Wochen hat sie erst wieder mit 14 Monaten geschlafen) - genieß es!! Und wenn es irgendwann wieder aufwendiger wird ist das ganz normal!! Gerade um die Sprünge rum haben die kleinen meist wieder mehr Hunger und dann wachen sie auch wieder ein paar mal mehr auf - auch wenn unser Kind zugegebenermaßen ein wirklich schlechter Schläfer war/ist! Unser Durchbruch war am Ende der Schlafsack mit Beinchen!!! Sie hasst Decken, sie verheddert sich im Schlafsack (und wacht dann angefressen auf), aber seit wir die Schlafsäcke mit Beinchen haben, schläft sie fast jede nacht durch!!!

Seite 44 von 44 ErsteErste ... 34424344

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •