Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

  1. #1
    treasurehunter ist offline Stranger

    User Info Menu

    Frage Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Hallo zusammen,

    nach einer MA im März bin ich jetzt wieder schwanger (4+3) :-) Mein Mann und ich freuen uns riesig, aber da ist noch die Angst da, dass es wieder schief gehen könnte.
    Dazu kommt, dass wir erst umgezogen sind und ich nicht mehr zu meiner alten FÄ gehen kann und mir eine Neue suchen muss.
    Habe in der Gegend schon einige abtelefoniert, aber obwohl ich denen gesagt habe, dass ich schwanger bin, gab's nur Termin im September (verm. Urlaubssituation). Heute hatte ich bei einer FÄ mehr Glück und einen Termin am 18.08 bekommen.
    Meint ihr, dass ist zu spät? Sollte ich denen sagen, dass ich eine MA hatte? Macht das einen Unterschied?
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Im Freudes- und Familienkreis will ich nicht fragen, da ich dieses Mal erst nach den überstandenen 3 Monaten sagen will, dass ich schwanger bin.

    Danke und LG

  2. #2
    yvelind ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Hallo der Termin ist in 2 Wochen, dann wärst du 6+3, wie ich finde genau richtig für den 1. FA-Besuch. Vorher kann man im US nix sehen und die vielen Bluttests spart man sich heutzutage gern.
    Wenn du sagst, daß du einen MA hattest wird bestimmt gleich nachgeschaut und wenn du Glück hast schlägt schon das Herzchen.
    Laß dann aber auch einen HCG bestimmen, sollte noch nichts zu sehen sein.

    Alles Gute und brüte schön
    Liebe Grüsse
    yvelind
    meine Binos Chiisana hibbelt und Augenblick3 und HellerStern haben mit mir ein Septembärchen und Trinilein
    [SIZE="1"]Ich widerspreche Punkt 13.1 (2) der AGBs. Ich untersage eine Veröffentlichung meiner
    Textbeiträge in anderen Medien als diesen Online-Foren

  3. #3
    Sternchen83 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    hmmm....
    ICh bin grade beim MA und habe morgen die AS...
    Ich würde nun irgendwie was mir mein Gefühl JETZT sagt, lieber wieder zeitig zum Doc gehn...lieber sehn,was der HCG sagt,ob man beruhigt sein kann oder nicht,....wie gesagt, das sagte ich JETZT und noch ist es ja bei uns nicht soweit....ich wäre da wohl sehr ängstlich

  4. #4
    treasurehunter ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Vielen Dank für Eure Antworten!
    Ich werde glaub ich bei dem Termin bleiben und versuchen mich nicht noch mehr nervös zu machen. Ändern kann ich ja sowieso nichts.... Werde mich in den nächsten Wochen schonen und versuchen mich nicht zu überanstrengen und immer positiv denken :-)

    @Sternchen83:
    ich wünsch Dir viel Kraft um die AS durchzustehen und dass es beim nächsten Mal klappt!

    LG

  5. #5
    Girlmami Gast

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Ich hatte eine MA im Dezember und bin im Mai wieder schwanger geworden. Deine Ängste kann ich sehr gut nachvollziehen, mir ging es genauso. Ruhiger wurde ich, als ich das Kind sehen und das Herz bummern sehen sah, dennoch bin ich teilweise immer noch sehr ängstlich. Ich glaube so ganz registrieren und angstbefreiend werde ich sein, wenn ich das Kind bewusst spüre.
    Ich habe nach der MA bewusst meinen FA gewechselt, ich weiss, nicht es war einfach ein Gefühl welches mir sagte, dass es eine richtige Entscheidung ist. Und so war es auch. Habe beim neuen Arzt meinen Fall geschildert und direkt eine Woche drauf nen Termin erhalten. Klar, sah man da noch nicht wirklich viel, aber es beruhigte, weil ich keine so lange Wartezeit hatte bis zu einem Termin. Von da an sollte ich erstmal jede Woche hin, bis zur 9. Woche bin ich wöchentlich da gewesen.
    Jetzt liegen erstmals 4 Wochen dazwischen, die ich aber bald geschafft habe.
    Die Wahrscheinlichkeit eines erneuten MA sind sehr gering so auch die Aussage von meinem Arzt, ausserdem war mir speihübel und ich musste bis letzte woche noch täglich erbrechen. Auch da sagte mein Arzt, deutet es meist auf eine gesunde und intakte SS hin, was aber nicht bei jedem so sein muss, denn andere quälen sich nicht damit rum.

    Versuche dir einfach Etappen zu setzen und die SS positiv zu sehen. Ist schwierig aber von Zeit zu Zeit wird es besser.

    Achso und noch ein Tipp, lass trotz allem mal deine Schilddrüsenwerte überprüfen. Schilddrüsenhormone in der SS sind nicht schädlich, ich hab sie auch bekommen, aber nur weil es laut der Werte auf eine angehende Unterfunktion hindeutet.
    Ich helf dir auch gerne beim Auswerten der Werte: ft3 ft4 und THS
    Ausserdem versuche Utrogest zu bekommen.
    Geändert von Girlmami (05.08.2011 um 10:19 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Bonnie87
    Bonnie87 ist offline Chef der Chaostruppe

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Ich war schon in der Woche des positiven Tests bei der Gyn, wegen der Dosis des Utrogest, das ich nehmen sollte und weil ich die Schwangerschaft so schnell wie möglich bestätigt haben wollte, auch für den Arbeitgeber.

    Ich hab mich dann die erste Zeit auch viel geschont und wenn du dann in der 7. woche einen Termin hast, kannst du vielleicht schon das Herzchen schlagen sehen.
    http://davf.daisypath.com/f3WDp1.png


    Mit Kuschelriese (8/11/2011) im Tragetuch und
    unseren drei Sternchen im Herzen
    09/2010
    11/2010

    Meine Daumen für die Mädels ausm KiWu nach FG sind fest gedrückt

  7. #7
    Koshina ist offline Knallbonbon

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Ich bin auch gleich zum FA,bei ES+10 wegen Utrogest.Wir hatten es auch gleich in der Familie+Freundeskreis erzählt-dadurch hat man doch gleich unterstützung und kann drüber reden,über seine ängste und sorgen.

  8. #8
    treasurehunter ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Vielen Dank, Mädels für Eure Antworten.

    Saskia, mir ging es genauso mit dem Ärztewechsel. Durch den Umzug muss ich sowieso wechseln, aber irgendwie will ich auch gar nicht mehr zu meiner alten FÄ. Vermutlich, weil mich da auch immer die Erinnerung überkommen würde, warum ich da zum letzten da war.
    Übel ist mir eigentlich gar nicht. Eigentlich sollte ich darüber ja froh sein, aber ich wäre vermutlich beruhigter, wenn ich DAS Schwangerschaft-Symptom hätte.
    Danke auch für den Tipp mit den Schilddrüsenwerten. Ich werde da sicherlich danach fragen.

    Ich hoffe wirklich sehr, dass wir beim Termin das Herzchen schon schlagen sehen :-)

    LG
    Marion

  9. #9
    Koshina ist offline Knallbonbon

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    Ich würd auf jeden Fall sagen das du eine FG hattest,das ist doch wichtig.
    Warst du bei deiner alten Ärztin nicht mehr zufrieden,mit ihr?Sie kennt doch jetzt deine vorgeschichte.
    Ich hatte gewechselt weil mich meine alte ärztin bei der ersten FG mit dem toten baby im bauch arbeiten geschickt hat(sie meinte das ist kein Grund für ne krankschreibung)Und letztes Jahr bin ich wegen Beschwerden hin und sie hat aber keine US gemacht(dann hätte sie gesehen das das baby abgestorben war)

  10. #10
    Avatar von Evchen27
    Evchen27 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger nach MA - wann zum Arzt?

    @Koshina: Wow, das ist ja ne blöde Ärztin, wo gibts denn sowas? Ist ja wirklich unglaublich... :kopfschüttel:

    @Marion: Wenn die erste FAin nichts gesagt hat, dass du bei der nächsten SS Utrogest etc. bekommen sollst (Gelbkörperhormon das den Erhalt der SS untestützt) dann würd ich ganz normal hingehen, wenn du das nervlich aushältst. Aber wenn die eh alle Urlaub haben, hast du wohl nicht grad groß die Wahl... :(

    Ich drück dir ganz fest die Daumen dass es diesmal klappt und dass die ersten 12 Wochen ganz schnell rumgehen!

    LG - Eva -

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •