Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51
Like Tree2gefällt dies

Thema: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

  1. #11
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.097

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS.
    Ich kann dich sooooooooooooooooooooooooo gut verstehen, diese Ängste sind nur allzu natürlich.
    Und wenn man eben in dieser Ungewissen Situation ist, dann ist ein Tag schon so lange.
    Versuche Dich so gut wie möglich abzulenken damit Du nicht dauernd dran denkst, ich weiß es ist nicht leicht, darum, besucht jemanden, schaut Euch filme an, geht auf irgend ein Event, irgendwas was Dich ablenkt.
    Ansonsten versuch positiv zu denken, und im Prinzip wirst Du bist Montag warten müssen bis Du Gewissheit bekommst, aber so wie Du das beschreibst, hört es sich ganz gut an, wird schon gut gehen!
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  2. #12
    Charley22 ist offline newbie
    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    26

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo,


    danke .. und danke für deine antwort ich hab schon überlegt ins krankenhaus zu fahren damit die mal gucken... Aber ich weiß auch net ich habs irgendwie im gefühl das es gut ausgeht aber ich trau mich net auf diesen gedanken ein zulassen ich komm mir so doof vor und stell mir dann auch die frage wieso sollte es jetzt alles gut gehen ... und sobald ich zwischen durch keine anzeichen mehr hab bilde ich mir ein das was net stimmt also einfach nur dooof und ahhhhh ich möchte schreien und kann net... Aber wie gesagt letztes mal hab ich nichts gemerkt hatte nur suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper kopf weh über mehrer tage und schmierblutungen und jetzt ist eigentlich alles schön es macht mir nur so angst weil es Montag ganz genau ein jahr her ist wo mein arzt mir das sagte und das wirft mich noch ganz schön aus der bahn...


    Liebe Grüße charley

  3. #13
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.097

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Zitat Zitat von Charley22 Beitrag anzeigen
    Hallo,


    danke .. und danke für deine antwort ich hab schon überlegt ins krankenhaus zu fahren damit die mal gucken... Aber ich weiß auch net ich habs irgendwie im gefühl das es gut ausgeht aber ich trau mich net auf diesen gedanken ein zulassen ich komm mir so doof vor und stell mir dann auch die frage wieso sollte es jetzt alles gut gehen ... und sobald ich zwischen durch keine anzeichen mehr hab bilde ich mir ein das was net stimmt also einfach nur dooof und ahhhhh ich möchte schreien und kann net... Aber wie gesagt letztes mal hab ich nichts gemerkt hatte nur suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper kopf weh über mehrer tage und schmierblutungen und jetzt ist eigentlich alles schön es macht mir nur so angst weil es Montag ganz genau ein jahr her ist wo mein arzt mir das sagte und das wirft mich noch ganz schön aus der bahn...


    Liebe Grüße charley
    Ja das mit den Gedanken ist halt so ne Sache, wir Frauen sind da so und machen uns oft verrückt.
    Aber da gibt´s halt keinen Schalter.
    Irgendwie sucht man dann auch jede Kleinigkeit als anhaltspunkt, damit man sich sicherer ist, und wenn man mal eine FG hatte, ist einfach das vertrauen nicht mehr so da.
    Es ist halt a bissal ungünstig das es genau der Termin ist, aber ich schätze mal verschieben wirst Du ihn nicht wollen, dann musst ja nochmal warten.
    Wir hoffen mal das das ganze dann dieses Gefühl von diesem schlimmen Datum damit aufhebt, weil eben diesmal alles in Ordnung ist und vielleicht nimmt das ganze eben vieles von diesem Datum weg und normalisiert dieses Datum ein wenig für Dich.
    Du musst einfach versuchen positiv zu denken, sonst wird man verrückt.
    Alles Gute für Dich.
    Ich hab dann am Dienstag Termin und hab auch Angst, ich freu mich zwar auf den Termin weil ich schon so lange warte und endlich erlösung für mich hoffe und endlich aufatmen kann und mir der Arzt sagt das alles Supi ist und ich endlich mein Baby sehen kann.
    Andererseits ist da die Riesen Angst das doch was nicht simmt, vor allem weil mir eine folgende FG vorausgesagt wurde und der Arzt meinen Terim laut letzten US um 5 Tage nach hinten verschob weil es kleiner war.
    Robin war auch kleiner.
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  4. #14
    Charley22 ist offline newbie
    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    26

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Danke ich wünsche die für Dienstag alles gute ... Ich Versuch mich auch echt abzulenken so gut es geht ... Ich kann ja eh nichts drann ändern . Und es ist wirklich so man sucht gerade richtig die Zeichen und komm schon mit wieso sollte es jetzt klappen ... Aber vielen dank für deine Antworten ich bin froh das hier gefunden zu habe. :)

  5. #15
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.097

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Danke.

    MORGEN ist es schon so weit, Du darfst zum Arzt
    Ich dann übermorgen, *juppi*
    Kaum zu glauben das man sich freut zum Arzt zu gehen, *grins*
    Aber wenn man schwanger ist und es der FA ist, ist das ganz was anderes.
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  6. #16
    Charley22 ist offline newbie
    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    26

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Ja morgen ist es endlich so weit hätte nicht gedacht das die Zeit so schnell rum geht aber trotzdem ist immer noch die Angst da einerseits weis ich das alles gutes aber ich kann mich darauf nicht einlassen ich hoffe ich hoffe einfach das ist positiv ausgeht:)

  7. #17
    mauselinchen82 ist offline Stranger
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    1

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo,
    hatte im August eine ELS womit ich überhaupt nicht gerechnet habe, da meine erste Schwangerschaft total problemlos verlief.
    Hatte mich total über den positiven Schwangerschaftstest gefreut und hatte auch gute Anzeichen dafür: Müdigkeit, Ziehen in der Brust und im Unterleib, nur eines war irgendwie komisch: ich hatte immer Blutungen, welche ich mir immer schön geredet habe weil man ja schon gehört hat, dass das auch vorkommen kann und nichts schlimmes bedeuten muss.
    War dann bei meinem Frauenarzt und der meinte nach der Blutabnahme dass der hcg Wert sehr niedrig ist, aber das auch noch nichts schlimmes zu bedeuten hat, wenn die SS noch am Anfang ist und auf dem Ultraschall hat man auch noch nix gesehen, war dann 1 Woche später nochmal dort, hcg Wert war nicht so angestiegen wie erhofft und immer noch nix zu sehen auf Ultraschall, habe dann gesagt, dass meine Blutungen stärker geworden sind. Da hat mir mein FA eine frühzeitige Fehlgeburt diagnostiziert und hat nochmal Blut abgenommen. Irgendwie war ich erleichtert, dass ich endlich Gewissheit hatte , da ich in den letzten Tagen total fertig war und ich immer Angst hatte mich falsch zu verhalten. Dann kam am nächsten Tag der Anruf von meinem FA, ich solle unbedingt in die Praxis kommen, der Wert wäre überraschenderweise angestiegen, ich war total fix und fertig. Mein FA hat einen Ultraschall gemacht und wieder war nichts zu sehen, er sagte man muss jetzt noch nix sehen und wollte mich schon nach Hause schicken, da habe ich ihn gefragt ob es auch eine ELS sein kann, woraufhin er nachsah und plötzlich meinte es sieht wohl so aus aber genau sagen kann er es nicht. Hat mich dann sofort ins KH geschickt und dort bekam ich dann die Bestätigung: ELS in der 7. Woche. Für mich ist eine Welt zusammengebrochen und das kann wohl niemand nachvollziehen der das schon einmal selbst durchlebt hat. Ich musste sofort in den OP, aber mein Eierstock konnte noch erhalten werden.
    Ich möchte auch gern schwanger werden und mein FA meinte man kann nach 2 Monaten mit ruhigen Gewissen schwanger werden, trotzdem habe ich Angst, ich möchte das nicht noch einmal erleben.
    Man weiß einfach nicht wann der richtige Zeitpunkt ist..

  8. #18
    Charley22 ist offline newbie
    Registriert seit
    25.10.2012
    Beiträge
    26

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo ihr lieben,


    so ich bin vom arzt zurück alles an seinem richtigen platz

    und zu dir mauselinchen:

    die im kh sagten damals 3 monate ich hab 6 drauß gemacht weil ich mich einfach noch net bereit fühlte, mein arzt sagte damals wir müssten net warten da der körper schon entscheidet wann es wieder klappen soll....

    wir haben auf jedenfall 6 monate gewartet nun hat es 5 monate gedauert bis es geklappt hat und nun sitzt es an der richtigen stelle und ich bin überglücklich..

    Ich drücke dir alle daumen das du es gut verkraftest ich habe mir damals hilfe geholt und es hat mir echt gut getan da es auch damals ein echtes wunschkind war...


    Liebe grüße Charley

  9. #19
    mitzi2608 ist offline Stranger
    Registriert seit
    07.11.2012
    Beiträge
    1

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo ihr lieben ich hatte im Februar diesen Jahres auch eine Eileiterschwangerschaft, nun bin ich wider schwanger und in der 5 Woche.
    Ich habe große angst das es wieder nicht klappt ich denke jeden Tag daran,ich weiß auch nicht wie ich die Angst unter Kontrolle bekommen soll ich versuche mich auch schon immer abzulenken aber das klappt nicht und schlimme Träume habe ich auch.Und ich möchte mich ja auch freuen aber ich kann das irgendwie noch nicht.
    Wsst ihr wie ich damit umgehen kann ?
    lg Moni

  10. #20
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.097

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Zitat Zitat von mitzi2608 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr lieben ich hatte im Februar diesen Jahres auch eine Eileiterschwangerschaft, nun bin ich wider schwanger und in der 5 Woche.
    Ich habe große angst das es wieder nicht klappt ich denke jeden Tag daran,ich weiß auch nicht wie ich die Angst unter Kontrolle bekommen soll ich versuche mich auch schon immer abzulenken aber das klappt nicht und schlimme Träume habe ich auch.Und ich möchte mich ja auch freuen aber ich kann das irgendwie noch nicht.
    Wsst ihr wie ich damit umgehen kann ?
    lg Moni
    Glückwunsch zur SS.
    Leider gibt es nix was da helfen könnte das man keine solchen Träume mehr hat oder keine Sorgen.
    Wenn man einmal eine FG erlebt hat, dann ist das so und ich bin mir ziemlich sicher das es da jeder Frau so geht.
    Du musst durchhalten bis zum nächten US, und kannst hoffen das Du Dich danach etwas besser fühlst.
    Die Woche wo Du vorher die FG hattest wird sicher eine Hürde und Du kannst darauf hoffen das es nach der 12 Woche dann etwas besser wird.
    Wir hier wissen genau wie das ist, welche Ängste man aussteht, was man fühlt und was man durchlebt.
    Du kannst nur versuchen positiv zu denken, das man sich nicht wirklich richtig freuen kann ist glaub ich nach einer FG auch normal, eben weil die Angst überwiegt.
    Bei mir hat der US in der 12 Woche Glücksgefühle ausgelöst, seither geht es mir psychisch besser.
    Hatte aber leider seit der 6 Woche Blutungen und mir wurde eine FG vorhergesagt, also den Stein der mir vom Herzen fiel und die Last die mir genommen wurde, als ich sah das das Herz noch schlägt und es sichtlich gewachsen war, einfach unglaublich und ich bin soooo verliebt, soooooo süüüüüüüüüüüüüßßßßßßß.

    Du musst versuchen Dich abzulenken, es ist nicht leicht, aber es gibt nix sonst.
    Mir hat es kurfristig geholfen wenn ich über SS laß was sich gerade bildet, was sich so tut, also nur gute Dinge lesen und Umstandsmode im Inet gucken, hat mir kurzzeitig etwas Vorfreude bereitet.
    Alles Gute.
    mitzi2608 gefällt dies
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •