Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 89
Like Tree2gefällt dies

Thema: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

  1. #51
    GalwayGirl ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hey ihr Lieben,

    ich kann nur zu gut nachvollziehen, wie ihr euch fühlt.
    Habe im August nen positiven Test in der Hand gehalten. Wäre unser erstes Kind gewesen.
    Noch vor dem ersten FA Termin habe ich Blutungen bekommen und dann nur hin und her. Jeden zweiten Tag zur Blutabnahme, nix im Ultraschall und dann irgendwann ab ins KH.
    Da wurde dann die ELS in der 8. Woche entfernt. Eileiter konnte erhalten bleiben....Habe mich nur gefragt, warum ich das verdient habe. Bin 26 und weise keinen der Risikofaktoren auf...
    Wollte auch einfach nur noch in meiner Höhle bleiben und traurig sein..
    Meine FA riet mir, mindestens einen Zyklus abzuwarten.
    Und siehe da, vor 1,5 Wochen positiv getestet und in der letzten Woche konnte man eine Fruchthöhle samt Dotter sehen :-) bin überglücklich und hoffe, dass es so positiv weitergeht.
    Bin aber ganz paranoid bei jedem Toiletten-Gang, dass da wieder Blut ist...

    Aber Kopf hoch Mädels, es kann doch recht schnell klappen :-) Drücke euch die Daumen!!

  2. #52
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Galwaygirl. Danke, dass du deine Geschichte mit uns teilst.
    Tut mir leid, dass du auch eine Els durchmachen musstest. Aber um so mehr freut es mich, dass es jetzt gut geklappt hat! Ich wünsche dir alles alles gute für die SS

  3. #53
    Mimi123456 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Galwaygirl

    Danke, dass du deine Geschichte mit uns teilst und uns Hoffnung machst. Wünsche dir auch alles Gute weiterhin & toi toi toi!!

    Minisun, hast du mittlerweile deine Mens bekommen? Seid ihr wieder am probieren?

    Liebe Grüsse

  4. #54
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hey Mimi. Meine Mens war schon da und wir wollten eigentlich wieder probieren. Mein ES war denke ich schon und wir konnten nicht richtig Herzchen setzen. 😣 aber naja wir starten dann im Januar hoffentlich wieder. Hab aktuell auch wieder so einen Druck im Unterleib, hoffe es ist nicht nochmal eine Entzündung 🙁
    Wie geht es dir?

  5. #55
    Mimi123456 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hey minisun schön, dass deine mens nun gekommen ist. Ich hoff, dass sich der zyklus bei mir auch schnellstmöglich einpendelt sodass wir bald wieder starten können. War gestern bei der Akupunktur und hoffe, dass ich den auf diese Art etwas unterstützen kann. Ansonsten gehts mir physisch eigentlich wieder gut. Mental ist es noch ein wenig schwierig aber die traurigen momente werden auch von tag zu tag weniger und wir sind auch wieder hoffnungsvoll.
    Wegen dem druck: willst du das nicht lieber von einem Arzt abklären lassen? Warum hat sich dein gebärmutterhals damals entzündet? Wurde dir da ein Grund genannt?
    Wie lange warst du krank geschrieben?

  6. #56
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Wie lange ist es jetzt bei dir her? Also bei mir hat das mit den 4 Wochen bis die Mens kommt ja ganz gut hingehauen.
    Ich weiß was du meinst, mich erwischt es mental momentan ziemlich häufig. HAbe das Gefühl überall sind zur Zeit auch schwangere und Babys... und ich wäre jetzt 13te Woche und wir wollten es an Weihnachten allen sagen. Das zieht mich zur Zeit häufiger mal ziemlich runter.😣
    Ja habe ich abklären lassen. Hatte heute sowieso OP Nachkontrolle beim Arzt und er hat nochmal alles geschallt und alles ist gut. Und außerdem hat man ein Follikel im linken Eierstock gesehen, juhu, das heißt der ES kommt noch. Vllt klappt es also doch noch, wobei ich etwas ängstlich bin, weil wir jetzt nicht noch einen Zyklus gewartet haben. Was wurde dir gesagt?
    Die Entzündung kann eine OP Nachwirkung gewesen sein wurde mir gesagt. Hab Antibiotikum bekommen und war deswegen nicht krank geschrieben.

  7. #57
    Mimi123456 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Bei mir ist es jetzt fast 2,5 Wochen her.
    Ja, auf das mit an Weihnachten sagen hatten wir uns eigentlich auch vorgenommen und sind auch traurig, dass es jetzt so gekommen ist und wir keine frohe Botschaft verkünden können. Aber lass uns positiv denken! Die Hauptsache ist, dass wir jetzt vollständig wieder gesund werden und danach wird es sicher wieder klappen! Und das mit dem Follikel im linken Eierstock klingt doch schonmal echt super, das ist ein gutes Zeichen, dass es bald schon wieder einschlagen kann. Möchtet ihr es denn jetzt schon probieren oder noch etwas warten? Mein Arzt hat gemeint, wir sollen 1 Zyklus lang verhüten. Also ich soll warten bis die nächste Mens eintritt und danach dürfen wir es wieder probieren. Meine einzige Sorge ist, dass mir der linke Eileiter bei der OP entfernt wurde und ich somit auf einen Eisprung auf der rechten Seite hoffen muss. Ich habe immer das Gefühl, dass meine Eisprünge eher links auftreten als rechts. Aber mehr als abwarten kann ich hier wohl nicht.

  8. #58
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hey Mimi. Ja klar, Hauptsache ist,dass es uns soweit körperlich erstmal wieder gut geht.
    Das ist ja witzig, dritter Arzt und dritte Meinung. Aber ja wir machen es so wie dein Arzt sagt. Wir hatten jetzt die Mens abgewartet und diesen Zyklus wollten wir es wieder probieren. Aber leider erkenne ich meinen Zyklus dieses mal nicht wieder...
    Hm ja das ist natürlich nicht so schön, dass dir der el entfernt wurde. Aber es ist ja trotzdem noch der andere da und Ich hoffe dass es bei dir schnell wieder klappen wird. Oder wollt ihr noch warten?

  9. #59
    Anja1988 ist offline Gesperrt

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Ihr lieben, ich bin neu hier und hatte jetzt schon ein neues Thema aufgemacht. Aber jetzt hab ich gesehen das ich euch hier finde :-)
    in welcher Woche hattet Ihr denn eure OP?
    Also wenn ich rechne wäre ich 13+6 gewesen als mein Eileiter geplatzt ist, ist das möglich?
    Mir kann das bis heute keiner sagen ob ich erst einen Abgang und dann eine ELSS hatte oder ob ich nur einmal schwanger war.
    Bei mir war die OP am 19.09. und den pos. Test hatte ich ca. Mitte Juli gemacht. Aber das hab ich alles gerade mal zusammen getragen in: "Fragen über Fragen und ich steh im Wald" falls es jemanden interessiert.

    Dazu kommt das ich heute leicht positiv getestet hab und ich mir unsicher bin ob ich morgen mal beim FA anrufe? Bin erst 5+0?

    Danke und ich wünsche euch allen viel Kraft

    Meine Regel kam übrigens pünklich zur OP und dann auch wieder 30 Tage später. Das funktioniert eigentlich bei mir alles ganz gut!

    Achso und meinen EL haben sie wohl zusammengepflickt

  10. #60
    Minisun88 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Eileiterschwangerschaft

    Hallo Anja. Es tut mir leid aber ich denke zu vielen deiner Fragen kann tatsächlich nur ein Arzt Auskunft geben und leider keiner hier, also ich zumindest nicht. Deine Geschichte hört sich furchtbar an und es tut mir sehr leid, dass dir so etwas passiert ist.
    Bei mir war die OP bei 6+4.
    Ich würde aufjedenfall bei FA anrufen und einen Termin machen. Wenn du diCh besser damit fühlst, dann schaue mal nach einem neuen FA. Ich wohne in einer Kleinstadt und muss dir leider sagen, ich wollte auch wechseln, aber hab alle abtelefoniert (mehr als 6 Stück ) und keiner hat neue Patienten aufgenommen 😓

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •