Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen ?

  1. #1
    nepumuk123 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen ?

    Hallo zusammen , gestern habe ich bei 3+4 positiv gestestet, also noch sehr frûh. Ich hatte bereits 3 Fg, danach wurde dann bei mir eine Gerinnungsstorung diagnostiziert( Antiphospolipidsyndrom). Bin gerade total verunsichert und kann kaum Freude zulassen. War gestern schon beim Doc Spritze nun Heparin , mein Hcg war 32. Alles eigentlich erstmal ok, hoffe das es dank Heparin nun gut geht. Wer hat Erfahrungen mit dem Spritzen von Heparin?

  2. #2
    Avatar von FranziMaus20
    FranziMaus20 ist offline Überglücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen

    Hallo!
    Ich hab ebenfalls 3 FG´s gehabt und bei mir wurde ebenso eine Gerinnungsstörung diagnostiziert, ich spritze seit positivem Test nun in der 4. SS auch Heparin (Fragmin P Forte 5000IE pro Tag) und wie du siehst, es läuft alles bestens!
    Ich drück dir die Daumen!
    32.ÜZ-2.Stimu Meine 4 * bleiben im
    20.01.2013 Jason wurde geboren
    5 Zyklen GVP negativ 2014
    2.IVF Abbruch und Nullbefruchtung 2015
    1 ICSI Jan 16, FG 7.SSW
    2. ICSI Mai 16, BT 6.6 hcg30
    Kontrolle BT 8.6: 69, 16.6/17.6.1. US Fruchthöhle da HCG 876 30.6 Herz schlägt
    Isabelle' ist da 22.02.2017


  3. #3
    Sandra1910 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen

    Auch ich hatte 3 Fehlgeburten, davon eine in der 22. ssw. Bei mir wurde ein Faktor 12 Mangel festgestellt. Bin jetzt in der 25. ssw und spritze seit feststellung der SS Dalteparin (Fragmin P Forte 5000IE). Vor kurzem wurde ich rauf gesetzt auf 7500IE, weil mein Spiegel zu niedrig war. Alle 4-6 Wochen bin ich beim Bluttest zur Kontrolle. Und bis jetzt läuft alles gut. Organscreaning war unauffällig und Diabetis Test steht bald an. Mein HB Wert ist etwas niedrig gewesen, dafür gibt es ja Eisentabletten.
    Wie gesagt, läuft alles Prima.

  4. #4
    mel12 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen

    Hallo,

    ich muß auch wieder in meiner jetzigen SS Heparin spritzen bzw. ASS 100 einehmen bis zur 12.SSW und dann Heparin.

    Ich habe einen erniedrigen Wert beim freien Protein S. Das kamm allerdings erst heraus, als ich beim Organscreen in der 21. SSW mit meiner 1 Tochter war. Meiner Tochter ging es aber gut und heute ist sie 3 Jahre alt und putzmunter.

    Ich kenne einige Frauen die Heparin spritzen müßen und wo es dann endlich gut gegangen ist mit der Schwangerschaft.

    An die Spritzen ansich gewöhnt man sich recht schnell finde ich. Nur tun sie mir persönlich immer weh, weil diese Fertigspritzen mit diesem Federmechanisum so schnell ausgelöst werden. Aber was tut man nicht alles, zum Wohle von sich und dem Ungeborenen.

    Wie hoch ist nimmst Du genau ? Ich spritze immer niedermolekularem Heparin (Clexane 40) bis 6 Wochen nach der Geburt.

    Ich wünsche Dir alles Gute für Deine Schwangerschaft!

  5. #5
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen

    Auch ich muss wegen einer leichten Gerinnungsstörung und nach 3 FG Heparin spritzen. Wegen zusätzlichen Risikofaktoren, kriege ich nun die ersten Wochen auch noch 2 mal die Woche Progesteron gespritzt (DAS tut weh!), muss ein Estradiol Plaster tragen und ein Scilddrüsenhormon schlucken. Ich hoffe so sehr, dass alles glatt geht. Leider haben die Ärzte heute nicht angerufen wegen des HcG-Wertes *bibber*

  6. #6
    emilym ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach 3 Fg und Blutgerinnungsstörung diagnostiziert! Wer hat Erfahrungen

    Hatte 4 FG und keine richtige Gerinnungsstörung, aber leicht erhöhtes Lipoprotein A und habe Fragmin gespritzt - und seiz Juli einen süßen Sohn! Das Spritzen war zwar nervig, aber man gewöhnt sich dran.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •