Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wie gross ist die Gefahr für eine FG noch?

  1. #1
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Wie gross ist die Gefahr für eine FG noch?

    Hi!

    Ich bin nach einer FG 2003 (ma in der 11. SSW mit AS) wieder schwanger. Die ersten Wochen waren sehr schlimm für mich. Angst und leider auch eine leichte Depression, aber nur Gesprächstherapie und keine Medis.

    Nun bin ich bei 11+6 und war heute bei der NFM und zur Kontrolle.
    Krümmelchen ist 60,8 mm gross und strampelt schon fleißig!
    Nackenfalte 1,5.

    Jetzt meine Frage: weiß jemand von euch, ob ich jetzt die kritische Zeit überstanden habe? Wie gross ist jetzt noch die Gefahr einer FG?
    Ich würde mich so gerne ein bisschen fallen lassen können! Ich hoffe, dass ich bald zuversichtlicher werde und diese Angst besser wird!

    Vielen lieben Dank!

    LG,
    Leni :)

  2. #2
    kiri ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wie gross ist die Gefahr für eine FG noch?

    Hi,

    mit jeder Woche sinkt das Risiko. 8/9 Woche ist immer sehr kritisch da dann die umstellung von Dottersack auf Plazenda ist. Bei deinem MA wie lange war der Embryo schon nicht mehr gewachsen?

    Ich denke du ganz dich langsam freuen
    Kiri mit Mäusemädchen 03.2007 + Burgfäulein 04.2011 und unseren Sohn 08.2015

  3. #3
    leni26 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Wie gross ist die Gefahr für eine FG noch?

    Zitat Zitat von kiri Beitrag anzeigen
    Hi,

    mit jeder Woche sinkt das Risiko. 8/9 Woche ist immer sehr kritisch da dann die umstellung von Dottersack auf Plazenda ist. Bei deinem MA wie lange war der Embryo schon nicht mehr gewachsen?

    Ich denke du ganz dich langsam freuen
    Hi!

    Danke für deine Antwort!

    Meine Maus ist wohl schon in der 8. SSW gestorben, aber man hat es leider erst in der 12. SSW gemerkt. Habe gerade nochmal geschaut. Mäuschen war also 4 Wochen tot im Bauch

    Liebe Grüsse,
    Leni

  4. #4
    Trinschen ist offline Member

    User Info Menu

    Lächeln Re: Wie gross ist die Gefahr für eine FG noch?

    Hey Leni

    zuerst mal aaalles alles Liebe und Gute zur SS , wird schon alles gut gehen!!!

    Ich glaub schon das Du die kritische Zeit nun hinter Dir hast und jetzt nach vorn schauen kannst. Man sagt ja, das die ersten 12 Wochen die kritische Zeit ist... Ich hab gelesen, das das Risiko für eine FG ab der 12.SSW von 17% auf 3% sinkt...

    Ich habe vor ca. 1 Monat leider zu den 3% gehört. Ich sag Dir aber schon mal im voraus, das das was bei mir war, seeeeehr selten vorkommt!! Also keine Angst!! Das Problem bei mir war, das die Plazenta zum Teil vor dem Muttermund lag (Placenta praevia) und mein kleiner Engel draufgedrückt hat, dadurch bekam ich starke Blutungen und nach 5 Tagen KH und absoluter Bettruhe hatte ich dann einen vorzeitigen Blasensprung und mußte unseren kleine still zur Welt bringen

    Aber ich glaube ganz fest daran das bei Dir jetzt alles gut geht, drück Dir feste alle Daumen!!!!!!! Wünsch Dir eine super schöne Kugelzeit Ich darf auch nach 2-3 Perioden wieder üben...

    LG
    Trina + Fynn im

  5. #5
    lilimarie ist offline Stranger

    User Info Menu

    Lächeln Re: Wie gross ist die Gefahr für eine FG noch?

    Liebe Leni
    Habe auch 2 FG hinter mir. Die erste in der 7. Woche, dann kam unser Sohn zur Welt, dann die 2. FG. Es passierte in der 8. Woche, aber wir haben erst in der 12. Woche Blutungen gehabt, und es war's! Jetzt sind wir wieder schwanger und zwar in der 16. SSW. Ich denke schon, dass du die Zeit überstanden hat. Ich drücke dir die Daumen
    LG
    Lilimarie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •