Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schwanger nach Windei

  1. #1
    12345678910 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Schwanger nach Windei

    Ich hatte im Dezember 15 ein Windei.
    Jetzt bin ich wieder schwanger und hab wahnsinnige Angst, dass die FH wieder leer ist.
    Montag ist der Termin für den US. Bin dann 6+2...
    Ich hab jetzt 1.5 jahre auf eine weitere ss gewartet. Ich weiß nicht wohin mit mir.... ich bin so panisch...
    1. ÜZ 23.7-18.8.15
    4.ÜZ 31.10. - bis 23.12(AS )windei
    ...
    16.ÜZ * 2.4.- 3.5.
    (am 10.4. LSK: linker Eileiter dicht, rechts offen. minimale Endometriose)
    ...
    1.7. Pause mit Pille
    19.ÜZ 22.07. Teneriffa Baby ist loading -positiv getestet am 13.8.
    1.9.18 ❤chen Schlägt
    Its a BOY
    ET 28.04.2018 - 1.5.19 geboren
    2 ÜZ für Kind Nr2, NMT 9.10.20

  2. #2
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Windei

    Hallo.
    Ich habe deine Geschichte immer mal wieder verfolgt, kurz haben wir ja auch im selben Threat geschrieben, da war ich aber schon schwanger.
    Hier in dem teil des Forums ist wenig los und ich hoffe du hast jemand anderes irgendwo gefunden, mit dem du schon über deine Angst reden konntest.

    Ich kann dich sehr gut verstehen. Wir hibbelten damals 1 Jahr bis es geklappt hat, hatte eine FG in der 8 SSW. Eigentlich auch ein Windei, wobei ich es nie für mich so nenne, für mich war es eine SS und ein kleines Wesen was ich in der Zeit in der ich von ihm wusste sehr liebte. Ich durfte Gott sei dank nach nur 3 ÜZ wieder schwanger werden und musste noch wie du eine Ewigkeit warten.
    Trotzdem hatte ich sehr Angst, bis man im Ultraschall endlich etwas gesehen hat. Trotzdem hatte ich sehr Angst, als ich Schmier Blutungen bekamm. Und auch als die 12ssw rum war hatte ich immer wieder Angst... Sie hat mich die ganze SS nicht los gelassen, ich hatte so eine tolle SS haben können, hatte keine Beschwerden und war bis zum Ende fit. Ich glaube manchmal fast, das mein Körper gemerkt hat das ich schon eine große "Beschwerde" hatte, die Angst und die sorgen.
    Jetzt hibbeln wir wieder und ich wünsche mir so sehr, das ich die SS genießen kann, wenn ich irgendwann wieder schwanger werde.


    Ich wünsche dir von ganzen Herzen das du am Montag ein schlagendes Herz sehen darfst, und in ein paar Wochen die ersten Bewegungen, und in ein paar Monaten dein baby in den armen halten darfst. Fühl dich gedrückt, ich wünsche dir ganz viel kraft. LG Smartie

  3. #3
    Luni ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Windei

    Hallo meine lieben.. Bin ganz neu hier. Wollte mir mal meinen Kummer von der Seele schreiben.. Seit ca. Sommer letzten Jahres versuchen mein Freund und ich ein Baby zu bekommen.. Es klappte dann eigentlich auch sehr schnell.. Leider wurde dann ein Windei festgestellt.. War dann eine ziemliche Prozedur weil meine damalige Ärztin mir immer wieder Hoffnung machte und sich alles dann ewig in die Länge zog.. Wochen lang nur bangen und hoffen bis ich dann endgültig in der 10. Ssw zur ausschabung ins kkh musste.. Es war die Hölle für mich.. Wochenlang Alpträume.. Ich hatte echt zu Kämpfen um damit fertig zu werden.. Wir haben dann allerdings den Kopf aus den Sand gezogen und blickten zuversichtlich in die Zukunft wo es dann hoffentlich bald wieder klappen sollte.. Nach dem 3 Üz war es dann auch wieder soweit.. Ich war überglücklich voller Zuversicht und Hoffnung dass es nun endlich mit unserem Baby klappt... Und nun die erneute Enttäuschung.. Gestern früh überall Blut.. Bin gleich ins Kkh gefahren da konnte mir die Ärztin nicht viel sagen hat mir aber trotzdem noch Hoffnung gegeben.. Dann wurde es in der Nacht immer schlimmer.. Noch stärkere Blutungen.. Krämpfe.. Jetzt komme ich gerade von meinem Frauenarzt heim.. Nichts mehr zu sehen... Abgang in der 7. Ssw... Ich bin so unendlich traurig.. Ich denke es ist besser jetzt erstmal meinen Kinderwunsch pausieren zu lassen.. Oder was würdet ihr mir raten? Ich habe so angst dass es wieder passieren wird.. Aber davor ist man ja leider nie sicher...

  4. #4
    Smartie88 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Windei

    Hallo. Tut mir leid das du das jetzt schon zweimal hinter dir hast.
    Es ist jetzt ja noch ganz frisch, und das man da an aufgeben denkt ist glaube ich ein normaler Gedanke. Ich habe zweimal ein windei gehabt, allerdings auch ein Kind und weiß somit das es klappen kann. Wenn man noch nicht weißob es Oberhaupt klappen kann macht das natürlich auch Druck.

    Ich würde die ängste die du hast mit deiner FA besprechen. So traurig es ist, meist ist es einfach Schicksal und man kann nichts gegen machen. Aber es gibt auch Dinge die man untersuchen kann um evtl. Eine Ursache zu finden (z.B. Schilddrüse Werte, Gerinnung etc.).

    Ich wünsche dir alles gute und viel Krafft für den weiteren weg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •