Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Leoleona ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Hallo Zusammen,
    ich bin nach mehreren Fehlgeburten nun wieder in der 6. SSW (5+3). Bis auf gelegentliches Ziehen im Unterleib und manchmal ganz leichte Übelkeit merke ich nichts. Nichtmal meine Brüste spannen oder tun weh. Hatte Jemand zu diesem Zeitpunkt auch noch kein Brustspannen oder empfindliche Brüste und alles ging gut?
    Liebe Grüße

  2. #2
    Wunschkindsternchen ist offline enthusiast
    Registriert seit
    27.11.2019
    Beiträge
    227

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Hallo
    Wir hatten im letzten Jahr auch zwei Fehlgeburten.

    Nun sind wir wieder schwanger und in der 12. Woche.

    Ich hatte bis zur 8. Woche kaum Symptome. Keine Übelkeit.. nur ab und an Unwohlsein. Und meine Brüste spannen erst seit ca der 10. Woche.

    Bisher ist diesmal alles gut bei uns. Das hat nichts mit Symptomen zu tun.

    Glückwunsch zur Schwangerschaft. Ich weiß wie schwer es ist,aber Versuch positiv zu denken.❤️

  3. #3
    Leoleona ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Lieben Dank für deine aufmunternden Worte und herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft :). 12. Woche ist großartig ☺. Ich bin nur irritiert, da ich nichtmal empfindliche Brustwarzen oder so habe. Fühle mich unschwanger. Ohne die Fehlgeburten würde ich mir wahrscheinlich auch keine großen Sorgen machen aber mit der Vorgeschichte ist es gar nicht so leicht die negativen Gedanken zu verdrängen...
    Lg

  4. #4
    Dini85 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.04.2020
    Beiträge
    6

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Liebe Leoleona,
    ich weiß ganz genau wie du dich fühlst. ich hatte seit letztem Jahr Juli auch zwei Fehlgeburten und anschließender Ausschabung und habe letzten Montag positiv getestet (also 4+5). Ich habe auch so überhaupt gar keine Anzeichen wirklich gar nichts. Noch nicht mal Müdigkeit wie bei den letzten beiden Malen. Habe jetzt am 13.5 den ersten FA Termin und mache mir aber auch schon wieder total Gedanken.....Weiß auch nicht wie man das abstellen soll.

  5. #5
    Leoleona ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    8

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Hallo Dini85,
    dann sind wir ja fast gleich auf. Ich drücke uns die Daumen, dass dieses mal alles gut wird. Mein Frauenarzt sagte, dass fehlende Schwangerschaftsanzeichen nichts n
    Negatives bedeuten müssen. Er kenne viele Frauen, die komplett ohne großartige Symptome durch die Schwangerschaft gekommen sind. Mir würden sie allerdings Sicherheit geben. Mit der Vorgeschichte 🙄. Ich habe am 11.05. meinen nächsten Frauenarzttermin. Bis dahin muss ich mich wohl oder übel gedulden...
    Liebe Grüße

  6. #6
    Avatar von Anmamo
    Anmamo ist offline addict
    Registriert seit
    30.08.2019
    Beiträge
    517

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Hallo Dini und Leoleona,

    ich hatte letztes Jahr im August eine Fehlgeburt und bin im Dezember wieder schwanger geworden. Ich hatte am Anfang auch überhaupt keine Symptome. Das hat mich auch total verunsichert, weil ich in der SS davor starkes Unterleibsziehen und Brustschmerzen hatte. Ab der 7./8. Woche fing es dann aber irgendwann mit Übelkeit an. Mittlerweile bin ich in der 24. SSW. Versucht euch also nicht zu viele Gedanken wegen fehlender Symptome zu machen, das hat nichts zu sagen 🙂 Ich wünsche euch alles Gute!

  7. #7
    Dini85 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.04.2020
    Beiträge
    6

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Liebe Leoleona,
    wie war denn dein Termin vorgestern? Ich hoffe es ist alles gut?
    Ich komme gerade von FA und durfte schon das Herz schlagen sehen. Der Krümel ist zwar erst 3mm groß aber alles ok. Bin laut Ärztin 5+6 was auch mein Gefühl vom ES wiederspiegelt und nicht wie errechnet 6+2.
    Sind ja aber nur drei Tage Abweichungen.
    Der nächste Termin ist dann am 2.6
    Ich hab echt die ganze Nacht nicht geschlafen, gestern mehrfach geheult und bin jetzt einfach nur fix und fertig aber happy.
    Wäre schön was von dir zu hören.

  8. #8
    Häschen ist offline addict
    Registriert seit
    15.04.2017
    Beiträge
    432

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Hallo, darf ich auch dazu? Ich hatte im April eine AS bei MA in der 11. Woche. Nun bin ich wieder schwanger (4+3) und hab auch gar keine Symptome- bin sehr verunsichert. Wie geht es euch inzwischen?
    @Dini: wie schön, dass alles gut aussah. Das beruhigt doch schon mal sehr.

  9. #9
    Dini85 ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.04.2020
    Beiträge
    6

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Hallo Häschen,
    na das ging ja dann schnell bei dir. Dazwischen hast du gar keine Mens gehabt oder?
    Wirklich gut geht es mir nicht. Jetzt ist gerade die Zeit in der bei meinen beiden Sternchen das Herz aufgehört hat zu schlagen. Die Ungewissheit ob gerade alles ok ist oder ich gerade wieder eine FG habe die ich nicht merke macht mich wahnsinnig!!
    Bis zum nächsten Termin am 2.6 ist es auch noch ewig hin und ich habe einfach nur tierische Angst, dass die FÄ wieder sagt, dass da nichts mehr ist.
    Klar, ich versuche mich abzulenken, aber man denkt ja doch ständig dran.
    War es denn dein erstes Sternchen?
    Nimmst du denn jetzt irgendwas um die ss zu unterstützen? Wann ist denn dein erster Termin?
    Lg

  10. #10
    Häschen ist offline addict
    Registriert seit
    15.04.2017
    Beiträge
    432

    Standard Re: SSW 5+3 nach mehreren Fehlgeburten und kaum Anzeichen

    Ich kann dich total verstehen. Hab auch wahnsinnig Angst, dass es wieder schief geht. Ich hatte drei Sternchen vor meinen beiden Kindern. Zweimal ganz früh fünfte/sechste Woche und einmal in der elften Woche allerdings mit von Anfang an deutlich verzögerter Entwicklung. Es war dann ein etwas niedriger Progesteron Spiegel festgestellt worden und seit her nehme ich ab Eisprung Utrogest. Darunter hatte ich dann zwei unkomplizierte Schwangerschaften. Die letzte Fallfehlgeburt war normal entwickelt und dann ist einfach das Herz chen stehen geblieben und die Entwicklung nicht mehr weiter gegangen. Festgestellt wurde es in der zehnten Woche. Passiert ist es wahrscheinlich bereits zwei Wochen vorher. Ich nehme an das genetisch etwas nicht in Ordnung war. Ich hatte in der Tat seit der Ausschabung keine Menz, sondern es hat direkt mit dem ersten Eisprung wieder funktioniert..Die letzte Fallfehlgeburt war normal entwickelt und dann ist einfach das Herzchen stehen geblieben und die Entwicklung nicht mehr weiter gegangen. Festgestellt wurde es in der zehnten Woche. Passiert ist es wahrscheinlich bereits zwei Wochen vorher. Ich nehme an dass genetisch etwas nicht in Ordnung war. Ich hatte in der Tat seit der Ausschabung keine Mens, sondern es hat direkt mit dem ersten Eisprung wieder funktioniert. Ist bei dir untersucht worden, woran es liegen könnte?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •