Meinen kleinen Finn habe ich im Mai 2005 in der 25 SSW. still geboren. Das ist nun
2,5 Jahre her .Mein Körper sah noch ziemlich lange nach schwanger aus...mein bauch war eh in der SS eher klein gewesen und die Form der Mini Kugel blieb noch lange Zeit. Nach 2 jahren hatte ich es endlich geschafft mein Gewicht von vor der Geburt wieder zu haben :) (in den ersten 6 Wochen hatte ich schon allein satte 7 Kilo zugenommen, wo ich noch nicht wusste dass ich schanger bin) , Ich denke solange der Körper noch so "Schwanger" Signale ausstrahlt , ist der Schmerz noch sehr groß. Und in einer solchen Situation sollte man sich eher psychologische Hilfe zu Rate ziehen (egal ob jetzt beste Freundin oder professionelle Hilfe oder Selbsthilfegruppen oder Hebamme oder ....) und erst mal zur Ruhe kommen als sich direkt ins nächste Abenteuer zu stürzen . Jeder soll natürlich tun was er für richtig hält, aber ich brauchte meine Zeit für mich, um überhaupt wieder Vertrauen zum Leben und zum Universum aufzubauen. Wäre ich schnell wieder schwanger geworden, wäre ich glaube die Proto - Hypochonda-Schwangere des jahrzents geworden . Also, ich drücke dir ganze feste die Daumen, dass alles ins Lot kommt !!!