Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Einleiten oder nicht?

  1. #11
    Britta311 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Hallo,

    es war auch total unwahrscheinlich, dass ich nochmals eine Stillgeburt im 6. Monat habe. War aber der Fall, auch wenn die Ursache eine andere war. soviel zur Statistik.

    Nachdem mir letztes Jahr noch überflüssigerweise ein Eileiter geplatzt ist, bin ich lglücklicherweise problemlos nochmals schwanger geworden und hab nach einer körperlich kompikationslosen aber psychisch belasteten SS im Januar ein gesundes Mädel bekommen :).
    Liebe Grüsse Britta :)

    Lea 09/03, Sara 01/07, Marko 10/08 und Luka 09/11

  2. #12
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Ja... dummerweise ist man nach sowas ja auch noch bestens informiert, was alles schiefgehen kann....

    Agnes
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  3. #13
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Update

    Die Panik ist nun da. :( Bisher war ich nur nervös.
    Heute hat mich meine FÄ angesprochen, wie wir es denn halten möchten, da kamen mir schon die Tränen. Krass, wie dünn das Eis ist, auf dem ich mich die ganze Zeit so gut bewegt habe.
    Ich glaube, ich schaffe es noch bis 2 Wochen vor ET. Dann versuche ich eine Einleitung.

    Bis dahin soll ich jederzeit zum ctg kommen - was sonst soll die FÄ auch für mich tun. Dass mir das herzlich wenig bringt, konnte ich meine FÄ nicht direkt ins Gesicht sagen. Schließlich muss mein Sohn wenige Stunden nach einem völlig durchschnittlichen ctg gestorben sein (und 3 Tage nach einem perfekten Doppler). So ein ctg beruhigt mich also ca. 2 Stunden. Dann gehen die Gedanken wieder los.

    Puh, sind ja nur noch 2 Wochen

    Agnes
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  4. #14
    Avatar von chris2706
    chris2706 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Hallo Agnes,

    kennst du mich noch?

    "Reife Äpfel fallen alleine vom Baum!" sagt man.. aber du und ich haben ja beide unsere schlechten Erfahrungen mit dem übertragen gemacht.. wobei meine mit dir eigentlich nicht im Ansatz vergleichbar sind...

    Mit der 38. Woche hast du doch gute Erfahrungen oder? Vielleicht kannst du es bis dahin noch aushalten?

    Ich wünsch dir auf jeden Fall verständnisvolle Ärzte, kompetente Hebis und ein zuckersüßes, putzmunteres Baby

    Alles Gute

  5. #15
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Klar kenne ich dich noch :)

    Ja, ich habe mir heute einen Termin besorgt, leider erst für den 2.10., also 11 Tage vor dem inoffiziellen (aber meiner Meinung nach korrekten) ET. Dort wird dann besprochen, und am liebsten wäre es mir, ich dürfte gleich am nächsten Tag zur Einleitung kommen

    Äh, du planst wieder?

    Agnes
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  6. #16
    Avatar von chris2706
    chris2706 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Ja Agnes.. ich plane wieder.. mehr oder weniger.

    Ich bin nach Emma im Oktober 2006 ja noch einmal ungeplant schwanger geworden.

    Leider musste ich mein Baby in der 18. SSW zur Welt bringen... intrauteriner Fruchttod :-(

    Irgendwie hatten wir aber das Gefühl.. das wir noch nicht "komplett" sind.. ist komisch zu beschreiben...

    Ob ich nochmal schwanger werde weiß ich nicht. Laut 2 Frauenärzten bin ich noch "gut" fruchtbar...

    Also verhüten wir jetzt nicht und schauen mal, was passiert

    Vielleicht hast du wirklich Glück und bekommst dann eingeleitet. Dann hast du ja ne süsse Rasselbande daheim .. das macht bestimmt viel Spaß

    Gruß


    Gruß

  7. #17
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Ich möchte am liebsten auch gleich nochmal :) Auch wenn die Vernunft sich SEHR deutlich meldet, dass zumindest ein wenig zu warten klug wäre.
    Komplett sind wir sicher noch nicht.

    Das mit deinem Sohn habe ich zufällig mitbekommen. Schade :(
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  8. #18
    Avatar von chris2706
    chris2706 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Einleiten oder nicht?

    Manchmal denke ich.. ach hätt ich meinen jetzigen Mann doch 10 Jahre früher kennengelernt.. aber wir wären so "reif" gewesen, wie zu der Zeit, als wir uns tatsächlich kennenlernten.. Ein Unding...

    Aber dann hätt ich mit ihm auch noch einen "Stall voll von Kindern" machen können

    Gruß

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •