Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

  1. #11
    susi3012 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    Oh das tut mir natürlich leid, klar wünscht sich niemand eine FG und wie gesagt liegt die Dunkelzifferder FG weit höher als angenommen, aber ich bin eben der meinung, wenn man doch Zeit hat, dann sollte man doch seinem Körper auch ma Ruhe gönnen und warten bis er sich vollkommen erholt hat, körperlich, sowohl auch seelisch!

    Klar isses schwer nen Kind zu verlieren, weiß ich ja selber, aber man sollte danach nicht auf teufel komm raus wieder alles probieren!

    Ist auch nicht bös gemeint was ich schreibe, aber ich finde ebenfalls, das viele ärzte auch nur pos reden und vielen Eltern dann wieder Mut machen wollen, um das geschehene schneller und besser verarbeiten zu können!!! (Pos. Verstärkung)

  2. #12
    susi3012 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    nachtrag:

    und ein erneute ss ist natürlich auch kein ersatz für den vorangegangen schmerz einer Fg!

  3. #13
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    aber immer wenn ich in einem forum mein senf dazu gebe, werde ich kritiesiert, wieso eigentlich???
    Weil Deine Formulierung vielleicht *ein bißchen* aggressiv klingt?

    Und weil Du Deine Meinung eben nicht als solche kennzeichnest, sondern so tust, als sei das "allgemeines Wissen"? Und gerade, was die Wartezeit nach einer FG angeht, ist eben seit über 10 Jahren in Studien nachgewiesen, daß das Quark ist, was Du schreibst.

    Ich hab's versucht, Dir von der Physiologie her zu erklären, daß ein Zyklus reicht, ich hab' versucht, das mit Studien zu belegen - was sonst kann man denn noch tun, um Dir zu erklären, daß Du falsch liegst?

    Die "Chance", eine erneute FG zu erleiden, ist 20% - egal wie lange Du wartest (wenn die FG im ersten SS-Drittel war!).
    Das ist wie beim Würfeln - wenn Du eine 6 gewürfelt hast, ist die Wahrscheinlichkeit 1:6, wenn Du das nächste Mal würfelst, unabhängig von dem Wurf davor.

    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  4. #14
    Ulrike030880 Gast

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    Hallo Susi,
    hattest du schon eine FG oder wieso hast du diese Auffassung?
    Kannst du es verstehen, was es für eine Frau bedeutet, ihr Kind zu verlieren. Da liegt es doch ziemlich nahe, dass der Kinderwunsch noch ausgeprägter ist als vorher, oder?...

  5. #15
    susi3012 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    So liebe sunday und deine aussage ist falsch, die Wahrscheinlichkeit nach einer FG noch eine zu bekommen liegt bei etwa 10% und nicht 20%....


    Und ja ich hatte schon selber eine FG Jan. 07....und wenn ich von der Alg. ausgehen würde und das hier für alle Frauen und jeden schreiben würde,würde ich nicht spezifisch in diesem Thread antworten und MEIN Tip weiter geben an diese gestellte 1. Frage!

    Ende der Diskussion!

  6. #16
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    Nix Ende der Diskussion;

    wenn Du solche Zahlen angibst, dann begründe sie.

    Ich habe die Studie zu den 20% etwas weiter oben zitiert; es ist die allgemeine FG-Wahrscheinlichkeit für *alle* Frauen. (Selbst Wikipedia gibt 15-20% FG-Wahrscheinlichkeit - erkannte! Fehlgeburten - für 20-29-jährige Frauen an...)

    So, nun bin ich gespannt, aus welchem Finger Du Dir DIESE Zahl gesaugt hast.

    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  7. #17
    mrs.flower ist offline heidis happy mama

    User Info Menu

    Ausrufezeichen HOLA - langsam ... wir sind zum mut-machen da!

    he he ihr beiden,
    wir wollen uns hier doch gegenseitig mut machen und uns nicht fertig machen...

    @ susi
    du schreibst es einfach in einer art, wo man zwar raus liest, dass es deine meinung ist, aber du möchtest, dass sich die anderen auch so verhalten... ("ich bin der meinung, man sollte dem körper ruhe gönnen... usw.")
    du sprichst von "man", also sollten sich auch die anderen so verhalten und ich glaub das is es, was einen an deinem "rat"/Komentar stöhrt... auch hast du geschrieben, dass es wenn man nicht so lange wartet eher wieder zu einer fg kommen kann und da haben wir ja jetzt genug gehört, dass es darauf nicht ankommt... (in meinem ticker siehst du dass meine kleine heidi jetzt ein halbes jahr alt ist und ich hatte 3 fg davor und zwar die erste 07/2005, die zweite 10/2005 und die dritte 04/2006, mit heidi war ich dann 08/2006 wieder ss...-und nur bei der 3.fg war eine chromosomenstörung die ursache und nach knapp 4 monaten war ich wieder ss und nun haben wir unseren schatz)
    die wartezeit nach einer fg soll jeder für sich selbst bzw. mit seinem partner entscheiden...

    liebe grüße an euch alle
    katrin

  8. #18
    Ulrike030880 Gast

    Standard Re: HOLA - langsam ... wir sind zum mut-machen da!

    Hallo ihr Lieben,
    ...da kann ich mich der Meinung von Katrin nur anschließen....und damit kann ich meinen Thread ja jetzt eigentlich auch als abgeschlossen betrachten. Ich danke euch für Eure Antworten und wünsche allen alles Gute.
    Liebe Grüße, Ulrike

  9. #19
    susi3012 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    Frage: Schwangerschaft nach Fehlgeburt
    Fehlgeburten sind viel h�ufiger, als die Meisten wissen. Bezogen auf diagnostizierte Schwangerschaften bei denen die Frauen das Kind austragen wollten, betr�gt die Fehlgeburtsrate zwischen 12% und 18%.

    Die Wahrscheinlichkeit f�r 2 Fehlgeburten betr�gt ca. 2%, die Wahrscheinlichkeit f�r drei Fehlgeburten 0,1%. Mit h�herem Alter der Frauen nimmt die Fehlgeburtsh�ufigkeit zu.

    Haben Sie bei einer fr�heren Schwangerschaft Ihr Kind durch einen Spontanabort verloren, so steigt das Risiko einer Fr�hgeburt ein wenig an. Es ist jedoch nur anderthalb Mal h�her als im Durchschnitt. (Vergleiche BabyCare Handbuch S. 129)

    Frauen, die in einer fr�heren Schwangerschaft bereits Probleme hatten, leben nat�rlich in der gro�en Angst, es k�nnte in der aktuellen Schwangerschaft wieder etwas schief gehen. Diese Angst ist zwar verst�ndlich, meist aber �bertrieben. Ein optimistischer Blickwinkel unterst�tzt eine gesunde Reaktion des K�rpers.

  10. #20
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Gebärmutterschleimhaut nach einer AS??

    Und, woher kommt dieser Text? Und wo steht da was von 10%? (Update, inzwischen habe ich gegoogelt und den Text gefunden - auch dort gibt es keinerlei Angaben auf die Herkunft der Daten...)

    Wenn man von 20% FG-Häufigkeit für eine FG ausgeht, dann ist die Wahrscheinlichkeit für 2 FG nach Adam Riese 4%, bei 12% FG-Häufigkeit sind es immer noch 1.44% - bei 18% gut 3%, wenn man davon ausgeht, daß die FG unabhängig von irgendeiner Vorgeschichte sind. Das habe ich mit meinem Würfelbeispiel weiter oben schon versucht, zu erklären.


    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •