Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

  1. #1
    Avatar von NaLiDa
    NaLiDa ist offline Nr. 4 im Visier!

    User Info Menu

    Standard Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Hallo!

    Ich hatte vor zwei Wochen eine Ausschabung, da in der 9. Woche das Herzchen nicht mehr schlug.

    Nun würde mich interessieren wann denn mit dem ersten Eisprung nach der AS gerechnet werden kann? Ich hab heute spinnbaren Zervixschleim bemerkt, ist das schon wieder ein ES? So früh nach der AS???

    Wie lange habt ihr gewartet nach einer FG oder AS bis ihr wieder geübt habt?

    Ich bin momentan total deprimiert und weiß gar nicht so recht was ich will oder machen soll.

    *ganz_doll_seufz* :-(

    Morgen habe ich einen FA-Termin, und hoffe, dass wieder alles ok ist...

    Geknickte Grüße, Nadja
    Schlauer Junge 02/99

    Hübscher Junge 03/01

    Süsser Junge 10/08

    ....und ein Mäuschen in Planung für 2011... :liebe:


    Wenn man was nicht schafft, will man es nicht!

    Gemeinsam wartet es sich leichter: Meine Bino Pixelschubscher und ich hoffen auf Nr. 4 :liebe:

  2. #2
    niewis ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Drück Dich ganz feste!
    Ich hatte eine Ausschabung in der 12. Woche und laut Arzt endete der Wachstum schon in der 8. Woche. Hat mich wahnsinnig deprimiert, auch, wenn´s erst viel später hoch kam.
    Mein Arzt meinte, ich sollte 3 Monate warten, um dem Körper Zeit zu geben.
    Kam dann doch im zweiten Zyklus ein kleiner Rechenfehler dazu, der jetzt 12 ist :-))
    Ich glaube, dass der Körper, wenn er bereit ist, von selber auf Hochtouren läuft.
    Andert leider nichts an den Gefühlen und den Sorgen :-(
    Ich drück Dir beide Daumen, dass Du bald strahlst.

  3. #3
    Natas82 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Hallo Nadja!
    ALso es kann vorkommen, dass du sofort nach der AS wieder schwanger wirst, aber ich denke, dass das eher selten ist! Ich hatte Ende Juli eine Ausschabung und bin sofort im zweiten Übungszyklus wieder schwanger geworden! Habe Geduld mit dir, du wirst sicher schnell wieder schwanger!

  4. #4
    Avatar von Marenchen
    Marenchen ist offline Member

    User Info Menu

    Blinzeln Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Bin in diesem Jahr zum 3. Mal schwanger,nach der letzten AS haben wir einen Monat gewartet und es klappte sofort! Seit gestern wissen wir daß es ein Junge wird... Drück dir ganz doll die Daumen!

  5. #5
    Keksfee ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Hatte 2004 eine MA mit Ausschabung in der 12. Woche. Danach habe ich einen Monat lang die Pille genommen und bin sofort danach wieder schwanger geworden. Diesmal ging auch alles gut.
    Drücke dir ganz fest die Daumen!
    Liebe Grüße wünscht Keksfee! :feile:

  6. #6
    Avatar von Chrissy78
    Chrissy78 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Huhu!
    Hatte im Januar ebenfalls eine Missed Abortion, nachdem das Herzchen in der 14.SSW nicht mehr schlug....
    Nach meiner Ausschabung hatte ich erstmal 63 Tage lang überhaupt keine Regel!
    Dann begann ein zyklus von über 40 tagen....
    Mit Hilfe von Mönchspfeffer regulierte der sich dann auf 26 tage runter.
    Nach 9 Monaten wurde ich (endlich) wieder schwanger.
    Bin jetzt in der 8.SSW und hoffe das Beste!
    Lg und ich drück dir die daumen!!!
    Chrissy78 & Marie *19.04.2004
    & Krümel: ET 26.07.2008
    (& 2 Sternenkinder 09/06 6.SSW & 01/07
    14.SSW)

  7. #7
    Avatar von Woops...
    Woops... ist offline Queen of the House

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Es ist schon moeglich, dass Du so bald wieder fruchtbar bist. War bei mir auch so (allerdings ohne AS), und das Ergebnis ist jetzt in der 21. SSW... Wie Du siehst, habe ich also keine Wartezeit eingelegt, das ist eigentlich auch nicht notwendig.

    Ich hatte frueher auch noch 3 weitere FG, wobei ich aber nur nach einer davon einen geplanten Kinderwunsch hatte. Da wurde ich dann auch gleich wieder im 1. Zyklus (also ohne Periode dazwischen) schwanger, allerdings dauerte es da, glaube ich, 4 oder 5 Wochen bis zum Eisprung. Nach der vorangegangenen FG hatte ich eine AS gehabt. Meine Tochter ist jetzt 9 Jahre alt.

    Wenn Du nicht ganz sicher bist, dann warte ruhig noch 1 oder 2 Zyklen ab. Wichtig ist, dass Du Dich wieder wohlfuehlst und Vertrauen in Deinen Koerper hast, dass eine neue SS gut gehen wird (was ja auch meistens der Fall ist). Die Angst vor einer neuen FG geht zwar nie wieder ganz weg, aber man bekommt schon wieder mehr Sicherheit mit der Zeit.

    Alles Gute!
    Marie
    Marie

    GloCat©

  8. #8
    Avatar von NaLiDa
    NaLiDa ist offline Nr. 4 im Visier!

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gestern hat mein FA festgestellt, dass ein Eisprung kurz bevor steht. Wir haben es einfach jetzt schonmal versucht.

    Ich glaube zwar nicht, dass es jetzt schon klappt, aber einfach dazusitzen und abzuwarten kann ich nicht.

    So habe ich wenigstens das GEfühl es versucht zu haben.

    Ich wünsch euch alles gute für eure Schwangerschaften! :)
    Schlauer Junge 02/99

    Hübscher Junge 03/01

    Süsser Junge 10/08

    ....und ein Mäuschen in Planung für 2011... :liebe:


    Wenn man was nicht schafft, will man es nicht!

    Gemeinsam wartet es sich leichter: Meine Bino Pixelschubscher und ich hoffen auf Nr. 4 :liebe:

  9. #9
    tati1971 ist offline 4-fach Mami

    User Info Menu

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Hallo Nadja!
    ich kann Dich gut verstehen das Du durcheinander bist. Ich hatte im Februar einen MA mit Ausschabung. Eine welt ist für mich zusammengebrochen udn ich wußte auch gar nicht mehr was da um mich rum passiert!
    Wir wollten dann kein Kind mehr bekommen und ich wollte die 3 monatsspritze von meiner FÄ haben. Die meinte aber ich solle mal 3 Monate warten und erstmal so verhüten damit sich die Hormone wieder normalisieren. Im 2. Zyklus nach der Ausschabung wurde ich wieder schwanger und alles läuft bestens! Es hat mir sehr gut getan wieder schwanger zu sein. sonst hätte ich wahrscheinlich durchgedreht!
    Meine erste Periode nach der Ausschabung bekam ich nach 41 Tage!! Also relativ spät! Aber da ist ja jeder anders veranlagt!
    Wünsche Dir alles liebe und gute und hoffe für Dich das es dir bald besser geht!
    LG Tatjana
    Wir und unsere Rasselbande
    Alexander, Yannick und Tom
    freuen sich mit uns über ihre Schwester Nina!!!

    http://s6.directupload.net/images/091015/i65j4xuv.jpg

  10. #10
    Ulrike030880 Gast

    Standard Re: Mal ein paar Fragen zum Schwangerwerden nach Missed Abortion und Ausschabung

    Bei mir ist es jetzt 5 Monate her und es hat mit einer zweiten SS immer noch nicht geklappt...bin schon ziemlich frustriert....Eisprung hatte ich auch alles...aber es wollte einfach nicht...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •