Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

  1. #1
    Lena_69 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Hallo an alle,
    ich habe bis jetzt im Forum nur gelesen, heut mein erster Eintrag.
    Ich hatte im Oktober 06 eine Fehlgeburt mit AS, da keine Herztöne mehr zu sehen war. War eine schwere Zeit, da wir uns beide ganz arg ein Baby wünschen.
    Jetzt bin ich wieder in der 7. Woche schwanger und habe überhaupt keine Anzeichen, keine Übelkeit, kein Brustziehen bzw -spannung rein gar nichts. Das einzigste ist, dass ich unendliche müde bin, da ich Utrogest nehme und kein großen Apettit auf Süßes habe. Mein nächster Termin beim FA ist nächste Woche Dienstag, trotzdem mach ich mir laufend Gedanken ob alles gut ist. Ist ein blöde Zeit, da die letzte Erfahrung wirklich nicht schön ist. Hat jemand was ähnliches durchgemacht bzw. ähnliche Erfahrungen?
    Über Antworten freue ich mich
    Grüße
    Lena_69

  2. #2

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Hallo Lena,

    meine FG war im Februar 06. Im September 06 habe ich wieder positiv getestet.

    Und ich hatte keine Anzeichen und war fürchterlich nervös und ängstlich und aufgeregt, obwohl ich in den beiden Schwangerschaften, die mit einer Geburt endeten ja auch nie Anzeichen gehabt hatte . Bis zur etwa 16.- 20. Woche ging es mir in jeder Schwangerschaft blendend.

    Ist es dein erstes Kind?

    LG

  3. #3
    Avatar von jomimi
    jomimi ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Hallo Lena,
    ich kann dir zwar von keinen Erfahrungen von mir berichten. Ich warte noch darauf, das ich nach meiner FG im Oktober wieder schwanger werde. Aber ich möchte Dir trotzdem sagen: "HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH" und mach Dir nicht so viele Gedanken.

    Alles wird gut.
    Liebe Grüße, Jomimi
    mit Jonas (1999) und Michelle (2001) an der Hand und Sternchen (29.09.06) im Herzen.
    Meine Planiebino MALIKA :liebe: die endlich wieder schwanger ist !!!
    Und meine Bino CORNICHON :liebe:

    http://tt.lilypie.com/p9q5p2/.png

    [

  4. #4
    Lena_69 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Danke für die lieben Antworten. Ja es wäre mein erstes Kind. Aber heute Nachmittag als ich vom einkaufen kam hatte ich leichte Blutund. Habe meine FA angerufen, der hat absolute Bettruhe vorordnet, manchmal reicht das. ABer habe grad kein gutes Gefüh. Ist echt doof. Hoffe es wird nicht mehr.

    Grüße

  5. #5

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Liebe Lena! Leg Dich auf jeden Fall hin und bleib auch liegen. Ich hatte in der 13. SW starke! Blutungen und war auch 5 Tage im KH und lag danach noch 3-4 Wochen. Dem Baby ist zum Glück nichts passiert, bin jetzt schon Ende 28. Woche und alles ist in Ordnung. Eine Bekannte von mir hatte in der 6. Woche auch so Blutungen, dass sie ins Krankenhaus und danach liegen musste. Jetzt ist sie ungefähr 22. Woche und arbeitet wieder, auch alles in Ordnung, Baby geht es gut. Habe Magnesium eingenommen und in der Zwischenzeit auf Bryophyllum 50% von Weleda gewechselt, bei mir wirkt das noch besser. Wünsche Dir alles Gute und dass es dem Baby gut geht!!

  6. #6
    Lena_69 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    hallo allegutendingesind4,

    heißt dein name, das du bereits drei kinder hast und das vierte ist unterwegs?

    Danke für den Tip mit Magnesium, dass kann ich auch machen, vielleicht hilft es. Wa ist Bryophyllum 50%?

    Wünsche Dir weiterhin alles Gute und Deiner Freunding auch!!

    Blutung ist bis jetzt nicht stärker geworden, eher wieder hellbräunlicher Ausfluss. Hoffes dass alles gut geht.

    Liebe Grüße

  7. #7
    feuerlilie550 Gast

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Hallo ich hatte meine letzte FG auch im Oktober 06 - jetzt bin ich ja auch wieder schwanger - in der 7. SSW haben bei mir die SS-Beschwerden erst angefangen - und sind diesmal auch relativ schnell wieder vorbei gewesen - schon in der
    10. SSW - es ist aber alles OK und ich bin ganz zuversichtlich das, das diesmal auch so bleibt.....es gibt ja genug SS in den keine Beschwerden auftreten und die Müdigkeit alleine kann auch schon ganz schön nervig sein.....
    mach Dir keine Sorgen - es wird schon klappen!!!!

    Gruß aus Seefeld

  8. #8
    christa ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Liebe Lena, ich habe gerade Deinen Beitrag gelesen, nachdem ich mich auch heute erst hier angemeldet habe, einfach mal zum zu gucken, ob es wohl Frauen gibt, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Ich hatte auch Ende Oktober in der 13. Woche eine FG, habe eigentlich gar nichts gemerkt. Beim FA wurden dann keine Herztöne mehr festgestellt. War eine schreckliche Erfahrung. Wir haben allerdings bereits einen Sohn der zu diesem Zeitpunkt 2 Jahre wurde, was uns echt getröstet hat. Na ja, jetzt weiß ich seit 14 Tagen, dass ich wieder schwanger bin, Ende der 7. Woche. Mein errechneter Termin ist um den 3. Geburtstag unseres Sohnes (20.10, so müsste es ja vermutlich bei Dir auch sein, oder?....wir sehen das als gutes Omen, weil wir ja wissen, dass es gut gehen kann. Trotzdem ist die Angst riesengroß. Wir haben auch am Dienstag ist die nächste Untersuchung, in der dann das Herz schlagen sollte. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich jede Woche beim Arzt auftauche, um mal "eben" nachgucken zu lassen...jedenfalls kann ich keine 3 Wochen zwischen den Untersuchungen warten. Da werde ich ja krank vor Angst. Gesagt haben wir bisher nur engen Freunden etwas von der Schwangerschaft, um diesen Psycho zu vermeiden, falls doch etwas passieren sollte. Ich spüre aber - außer gelegentliches leichtes Ziehen im Unterleib - gar nichts. Ich habe eher den Drang, mich total gesund zu ernähren, was ich bei unserem Sohn auch hatte. Im Herbst letzten Jahres habe ich in den ersten Wochen alles durcheinander in mich reingestopft, was ich eigentlich ganz furchtbar fand. Mir war dauernd schlecht, ist mir jetzt zum Glück nicht. Jetzt läufts eigentlich eher so wie in der ersten schwangerschaft. Hoffen wir das Beste. Ich drücke die Daumen und bin gespannt von Dir zu hören...Christa
    Geändert von christa (02.03.2007 um 21:27 Uhr)

  9. #9
    Lena_69 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Hallo Christa,
    das klingt ja wirklich so ähnlich wie bei mir, nur dass ich noch keine Kinder habe. Bei mir war letztes Jahr im Oktober die FG und ich habe mich gut gefühlt und nichts gemerkt aber es war wie bei Dir kein Herzschlag zu sehen. Es ist schon hart, zumal man dann in die Klinik wegen der AS muss und dann warten muss bis wieder alles gut ist. Bei der letzten Schwangerschaft hatte ich Brustziehen, Hunger und eigentlich schon ein paar Anzeichen, diesesmal habe ich gar nichts. Keinen oder wenig Hunger, kein Brustziehen und dann gestern noch die leichte Blutung. Wie geht es Dir? Da kommt man schon arg ins Zweifeln. Ich bin auch jede Woche beim Arzt, der sagt das schon von sich aus, wir müssen einfach aufpassen. Nimmst Du auch zusätzlich Utrogest oder sonstige Mittel? Eigentlich habe ich noch keine Geburtstermin aber nach meiner laienhaften Berechnung ist es irgendwann im Oktober. Oktober ist für mich auch ein gutes Zeichen, da ich auch im Oktober Geburtstag habe. Wir haben noch gar niemandem von der Schwangerschaft erzählt, wir wollen die 12 Wochen abwarten.
    Ich drück uns beiden die Daumen dass alles gut geht. Freu mich auch wieder von Dir zu lesen.
    Grüße
    Lena

  10. #10
    Avatar von Nicki22
    Nicki22 ist offline Krümel inside ;Ox

    User Info Menu

    Rotes Gesicht Re: Schwanger nach Fehlgeburt und keine Anzeichen

    Hallo Lena,
    Mir geht es genau wie dir !!! Ich kann dich sehr gut verstehen!! Hatte im Nov.06 eine FG mit AS (1.schwangerschaft) und daran hab ich jetzt immer noch zuknausern. Nun bin ich wieder schwanger. (6te Woche) Außer Müdigkeit und das meine Brustwarzen empfindlich sind, habe ich keinerlei Anzeichen. Hatte mir deshalb auch große Sorgen gemacht. Mein FA konnte mich aber etwas beruhigen und meinte, es ist ja auch noch gaaanz am Anfang. Und bei jeder Frau ist das anders.. trotzalledem lauf ich ständig zur Toillette um sicher zugehen, ob ich wieder Blutungen habe. Das macht mich ganz schön fertig und nerven tut es auch, da ich mich noch gar nicht soooo richtig darüber freuen kann. Kann es kaum erwarten, bis ich über die 12te Woche bin !! Wir haben es der Familie diesesmal noch nicht gesagt. Bin da etwas abergläubisch... Nächste Woche Freitag hab ich wieder einen Termin. Freue mich schon sehr darauf, aber ein Fünkchen Angst ist auch mit dabei. Geht diesesmal alles gut ?????!!!!! Ich hoffe soooooooooooooooo !!! LG Nicki

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •