Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: HILFE!Was passiert da gerade!

  1. #1
    Milli79 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard HILFE!Was passiert da gerade!

    Hallo zusammen!

    Bin in der 6.Woche schwanger, habe am Freitag einen Termin beim Frauenarzt. Habe nun seit Samstag immer mal wieder leichte rote Fäden nach dem Toilettengang oder bräunliches Sekret.
    Bin nun sehr verunsichert, hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt.
    Kann mir jemand helfen oder geht es noch einem von euch so??

    LG Milli79

  2. #2
    Christin1987 Gast

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    was sagt denn dein FA dazu????

    hast du mal angerufen

  3. #3
    Wasabinuss ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    Ich würde da gar nicht anrufen sondern direkt hingehen und checken lassen.
    Besser du gehst einmal zu viel als einmal zu wenig!

  4. #4
    Wasabinuss ist offline Veteran

    User Info Menu


  5. #5

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    Brauner Ausfluss und rote Fäden sind klassisches ANzeichen einer Verhaltenen Fehlgeburt. Oh Gott die Arme. Wieso ich das weiß oder ob ich nur klugscheißer? Nein ich klugscheißer leider nicht :( hatte das vor einem Jahr.


    Kinder sind ein Wunder... und die Wunder werden immer größer:liebe: :)

  6. #6
    Avatar von Behoernchen
    Behoernchen ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    Zitat Zitat von Radieschenprinzessin Beitrag anzeigen
    Brauner Ausfluss und rote Fäden sind klassisches ANzeichen einer Verhaltenen Fehlgeburt. Oh Gott die Arme. Wieso ich das weiß oder ob ich nur klugscheißer? Nein ich klugscheißer leider nicht :( hatte das vor einem Jahr.


    Hatte ich vor der MA auch, aber auch in den beiden Schwangerschaften, in denen alles gut ging.
    Kann also alles bedeuten.

  7. #7
    Avatar von Lisa23
    Lisa23 ist offline Newborn

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    Ich hab bis jetzt auch immer noch braunes Zeugs,was raus kommt,hatte aber auch eine "richige"Blutung u es soll noch altes Blut sein,was noch raus muss.
    Bei meiner FG letztes Jahr fing es mit leichten Blutungen an u steigerte sich in 24h auf ALLES.

    Also, es muss nichts heißen,aber ich wäre/würde sofort zum Arzt

    Alles GUte
    Lisa


    http://b2.lilypie.com/xDAtp2/.png


    Mit meinen Sternchen im Herzen (07/00&11/08)


    http://m1.lilypie.com/cocAp1/.png

    Wir warten auf die Nummer 3...

    positiver Test am 29.10.2013

    Meine Bino's sind:

    kerolino und Anna.2.kids mit Nr 3 im Bauch und

    morphee13 mit Arne und Theo

  8. #8

    User Info Menu

    Unglücklich Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    ich finde das immer so traurig, da sich die LEute auf ihr Kind freuen und es dann wieder hergeben müssen. Das ist nicht fair wenn ihr versteht was ich meine.

    MA war so fies damals. Haben uns so gefreut und dann war alles vorbei. Einfach vorbei ohne dass man als Eltern ein Mitspracherecht eingeräumt bekommt. Das ist so hart. Aber als ich mich nach dem Schock etwas erholt habe, habe ich den Kinderarzt meiner Tochter gefragt und der meinte wenn ein Kind geht, wäre es meist sehr sehr krank gewesen. Ich denke mir es war leider besser so in meinem Fall, aber jetzt bin ich in der 14.SSW und LEute ich hab so ANgst um das Kleine dass es wieder passiert. Ich hab das Kleine Kerlchen/Mädel schon lieb seit dem SStest und es würde mir so Leid tun wenn es auch gehen muss.

    Wütend macht mich dass es noch so wenig Erkenntnisse in dem Bereich gibt. Dass die Ärzte nicht immer genau sagen können das war die Ursache oder so.

    Wie seht ihr den Verlust euerer Kinder?
    Kinder sind ein Wunder... und die Wunder werden immer größer:liebe: :)

  9. #9
    claudchen73 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    Zitat Zitat von Radieschenprinzessin Beitrag anzeigen
    Brauner Ausfluss und rote Fäden sind klassisches ANzeichen einer Verhaltenen Fehlgeburt. Oh Gott die Arme. Wieso ich das weiß oder ob ich nur klugscheißer? Nein ich klugscheißer leider nicht :( hatte das vor einem Jahr.


    Ich hatte das während meiner ersten Schwangerschaft, 4 Monate lang! Mal mehr, mal weniger. Die Blutungen kamen vom Muttermund. Es muß also net eine Fehlgeburt sein.

  10. #10
    Avatar von !Lilli!
    !Lilli! ist offline und Hoffnung ist zurück!

    User Info Menu

    Standard Re: HILFE!Was passiert da gerade!

    Liebe Radieschenprinzessin ,
    ich hatte bereits zwei Sternchen und fand die Erfahrung auch ganz schrecklich. Man freut sich ja ab der ersten Sekunde auf sein Kind und dann ist es ein bitterer Verlust den man erleben muß. Ich habe sehr getrauert um die verlorene Hoffnung und die beiden Babies. Auch wenn die Sternchen noch im ersten Drittel der SS gingen.
    Du sagst es sei nicht fair, wenn man sein Baby verliert, das stimmt natürlich. Aber das Leben ist nicht immer fair, ich habe versucht, die Dinge wie sie passiert sind so anzunehmen für mich, auch wenn ich keinen tieferen Sinn dahinter entdecken kann. Vermutlich kann ich es auch deshalb besser ertragen, weil die Hoffnung zurück ist und ich wieder ss bin. Das war das Einzige was mich wirklich trösten konnte.....
    LG, Lilli

    Zitat Zitat von Radieschenprinzessin Beitrag anzeigen
    ich finde das immer so traurig, da sich die LEute auf ihr Kind freuen und es dann wieder hergeben müssen. Das ist nicht fair wenn ihr versteht was ich meine.

    MA war so fies damals. Haben uns so gefreut und dann war alles vorbei. Einfach vorbei ohne dass man als Eltern ein Mitspracherecht eingeräumt bekommt. Das ist so hart. Aber als ich mich nach dem Schock etwas erholt habe, habe ich den Kinderarzt meiner Tochter gefragt und der meinte wenn ein Kind geht, wäre es meist sehr sehr krank gewesen. Ich denke mir es war leider besser so in meinem Fall, aber jetzt bin ich in der 14.SSW und LEute ich hab so ANgst um das Kleine dass es wieder passiert. Ich hab das Kleine Kerlchen/Mädel schon lieb seit dem SStest und es würde mir so Leid tun wenn es auch gehen muss.

    Wütend macht mich dass es noch so wenig Erkenntnisse in dem Bereich gibt. Dass die Ärzte nicht immer genau sagen können das war die Ursache oder so.

    Wie seht ihr den Verlust euerer Kinder?
    Geändert von !Lilli! (25.04.2009 um 18:03 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •