Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schwanger nach totgeburt

  1. #1
    dresi ist offline newbie

    User Info Menu

    Unglücklich Schwanger nach totgeburt

    Hallo ihr lieben,
    wollte einfach mal meine Geschichte erzählen.
    Nach ca. 6 Monaten "üben" blieb endlich meine mens aus... Ich also schnell zum FA und der sagte "Herzlichen Glückwunsch, Sie sind in der 5. SSW. Die freude war bei mir und meinem Mann sehr groß.
    Die SS verlief ohne Komplikationen!
    Am 7.4.2009 (32.SSW), ich dann ganz normal wieder zur Kontrolle zum FA, erst ans CTG, wo die Sprechstundenhilfe dann meinte, das unser Kind sich heute wirklich gut versteckt, weil sie kenen Herzschlag mehr hörte. Aber ich solle mir keine sorgen machen, am besten ich geh erstmal ins Behandlungszimmer.
    Ich dachte nur, wie jetzt kein Herzschlag, wollt ihr mich verarschen????
    Nach dem Ultraschall, wurde mein FA sehr ernst und meinte ich soll so schnell wie möglich ins KH fahren, denn so wie es aussieht schlägt das kleine Herz nicht mehr.
    Ich konnte gar nicht meht klar denken, nicht heulen, es war wie ein böser Traum.
    Bin so schnell wie möglich aus der Praxis raus, habe meinen Mann angerufen und wir sind so schnell wie möglich ins KH gefahren, da haben die Ärzte mir das gleiche gesagt, wie der FA.
    Kein Herzschlag mehr, einfach so.....
    Ich meinte nur, sie sollen mir ne Narkose geben und das tote Kind aus mir raus schneiden, ich wolle das nicht noch länger in mir haben. Aber Oberarzt Dr. Arsch ( so nenn ich den, weil er überaus unfreundlich war) meinte nur, ich soll mich nicht so anstellen, mehr als 3 Tage dauert so eine geburt ja schließlich nicht.......
    Als dann 5 Stunden später die Geburt endlich eingeleitet wurde, passierte erstmal gar nichts, also warten, heulen und wieder warten. Irgendwann so gegen 23.30 fingen dann (endlich) die Wehen an, vollgepumpt mit schmerzmitteln sah ich schon kleine rosa elefanten. Hatte trotz allem wahnsinnige schmerzen. Aber ich musste da durch, irgendwie.
    Am 8.4.2009 (einen Tag vor meinem Geb.) gegen 8.00 ging dann endlich die geburt los, ich habe nur geheult, konnte gar nicht schreien, halbe stunde später war unser kleiner sonnenschein dann endlich da, nur leider schrie sie nicht, wie alle anderen kinder....
    Habe sie in den arm genommen und einfach nur gedrückt und gestreichelt....
    Als wir sie dann beerdigen mussten, war es nochmal sehr schlimm diesen kleinen sarg zu sehen, und auch wenn ich hier so sitze und alles nochmal schreibe, was passiert ist kullern einige tränen, aber das leben muss einfach weiter gehen, auch ohne unseren sonnenschein.
    Ich vermisse sie so sehr.....
    das ganz ist jetzt 8 wochen her, nun sitze ich hier wieder und warte auf meine mens, die nicht kommen wollen. Habe auch schon 2 Tests gemacht, beide pos. Eigentlich sollte ich mich freuen, habe trotzdem große angst zum FA zu gehen. Wer weiss was beim nächsten mal mit unserem kind passiert.

    Vielen dank fürs lesen, auch wenn es ein bißchen viel war.

  2. #2
    Avatar von Sunday
    Sunday ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    Hi Dresi,

    ich kenne Deine Situation - 2006 ist mein Sohn einen Tag nach der (Kaiserschnitt-)Geburt gestorben.
    Es hat 9 lange Monate gedauert, bis ich wieder schwanger war. Die Schwangerschaft war engstmaschig überwacht und recht angstbesetzt; ich habe mir geholfen, indem ich bis zwei Wochen vor der Entbindung gearbeitet habe und sehr häufig zur Kontrolle bei FÄ und in der Klinik war.

    Mein kleiner Sohn ist heute 18 Monate alt und ein Sonnenscheinchen. (Und Haustyrann und Wutknüppel!)

    Du wirst die Schwangerschaft überleben - es wird schwer werden, aber - zumindest für mich - war das "Hangeln" von Meilenstein zu Meilenstein hilfreich. (Zuerst der positive Test - dann der Herzschlag - dann die 12. Woche 'rum - dann von Ultraschall zu Ultraschall. Hilfreich waren auch relativ frühe Kindsbewegungen und jederzeit ansprechbare FÄ und Klinik)

    Es tut mir leid, daß es Dir auch so gegangen ist mit Deiner letzten Schwangerschaft - aber es kann auch hinterher gut gehen, auch mehrfach!

    Vielleicht verlinkst Du diesen Thread auch mal ins "Wenn ein Kind stirbt"? Da gibt es mehrere Mütter, die Deine Situation kennen und Dir sicher gerne moralische Unterstützung leisten!


    Sunday

    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich hiermit, dass jedwede Texte, die über meinen Account oder in meinem Namen verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlich wurden, keinesfalls ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich oder an Dritte weitergeben werden dürfen!

  3. #3
    Avatar von HiHiHi
    HiHiHi ist offline glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    Hallo!
    Ersteinmal mein herzlichstes Beileid, ihr mußtet viel durchmachen, mir ging es genauso.
    Der Jahrestag von meinem still geboren zweiten Sohn jährt sich bald. Ich bin leider immer noch nicht wieder schwanger geworden, obwohl ich es mir sehr wünsche.
    Ich verstehe Deine Angst gut, denn auf was soll man sich nach so einem Erlebnis noch verlassen?!
    Nun herzlichen Glückwunsch zu Deiner Schwangerschaft, dadruch wirst Du Deine Tocher nicht vergessen und Du brachst sicher noch Zeit zu trauern, aber lass Dir die Freude und das wunderschöne Erlebnis einer SS nicht ganz nehmen.

    Wenn Du magst schreib mir eine PN.

    Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut wird und dass sich die Freude bald einstellen wird.

    Ganz herzlich HIHIHI
    Zwei in der Schule und Theo im Herzen, gestorben in der 38 SSW (*27.06.2008) und so sehr vermißt!

    http://by.lilypie.com/MtLMp1/.png

    http://lbyf.lilypie.com/VUYjp1.png

    Meine Flickr Seite: http://www.flickr.com/photos/wertvollerstern/

  4. #4
    dresi ist offline newbie

    User Info Menu

    Rotes Gesicht Re: Schwanger nach totgeburt

    Tut mir leid, das auch dir das passieren musste. Ich senke auch das ist das schlimmste was einem passieren kann, ein totes kind zur welt zu bringen, aber wie gesagt das leben geht nun mal weiter, auch wenns schwer fällt.
    Habe am mittwoch einen termin beim FA, und das auch nur weil meine Freundin mich dazu gedrängt hat, würde sonst wahrscheinlich noch 10 mal Testen bevor ich los gehe.
    Jetzt ist nur die frage freuen oder nicht????
    Vielleicht bin ich auch gar nicht schwanger sondern nur ein bißchen

  5. #5
    Avatar von HiHiHi
    HiHiHi ist offline glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    Hallo!
    Wie wars beim Arzt! Fängt das Freuen schon an, oder überwiegt die Angst noch!

    Ich wünsche Dir nur das Beste! Herzliche Grüße von HiHIHI
    Zwei in der Schule und Theo im Herzen, gestorben in der 38 SSW (*27.06.2008) und so sehr vermißt!

    http://by.lilypie.com/MtLMp1/.png

    http://lbyf.lilypie.com/VUYjp1.png

    Meine Flickr Seite: http://www.flickr.com/photos/wertvollerstern/

  6. #6
    dresi ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    War dann gestern beim FA und der meinte: Herzlichen Glückwunsch, sie sind in der 5. Woche.
    Musste dann nachmittags nochmal anrufen, wg Blutergebnissen....ist aber alles super.
    Eigentlich freu ich mich schon, und mein Mann erst, trotzdem ist die Angst ja immer noch sehr groß, das doch noch was passiert.
    Montag muss ich erstmal ins KH, Da anhand der Kleinen festgestellt wurde, das sie völlig gesund war, ich aber an einer Blutgerinnungsstörung leide. Mal sehen was da so bei rum kommt.

  7. #7
    Avatar von HiHiHi
    HiHiHi ist offline glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    Hallo! Wie geht es Dir und Euch? Was kam im Krankenhaus raus. Ich denk an Dich und wünsche Dir nur alles alles GUTE!!!

    Herzlich HiHiHi
    Zwei in der Schule und Theo im Herzen, gestorben in der 38 SSW (*27.06.2008) und so sehr vermißt!

    http://by.lilypie.com/MtLMp1/.png

    http://lbyf.lilypie.com/VUYjp1.png

    Meine Flickr Seite: http://www.flickr.com/photos/wertvollerstern/

  8. #8
    dresi ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    Schön, das du dich nochmal meldest....
    Naja, viel hoffnung das diesesmal alles gut geht haben sie mir nicht gemacht. Und waren mal wieder nicht so freundlich, wie immer.
    Also eins weiß ich, wenn alles gut geht, dann werde ich mir ganz sicher ein anderes KH für die Entbindung suchen.
    Auf jeden fall werden sie sich mit den ergebnissen ein bißchen beeilen, falls ich doch ASS nehmen muss,oder ich Heparin spritzen muss.
    Also wieder warten, werde ende der woche mal anrufen, ob dich schon was genaueres wissen.
    Viele Liebe Grüße

  9. #9
    Avatar von mama1963
    mama1963 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    @all

    Ich schreibe Euch hier, auch wnn es bei mir sehr lange zurück liegt, dass mein 1.Sohn Martin starb.
    Es was am 21.2. und er starb 48 Min. nach einer völlig "normalen" Geburt.

    Es ist schwer, am Anfang dreht die Welt sich gar nicht.... der Schmerz verändert sich im Laufe der Zeit, aber bis heute habe schlicht 3 Kinder und nicht 2 :-) , die zum Glück gesund und munter sind.

    Meine nächste SS folgte erst 6 Jahre später und überraschte mich auch eher als das diese geplant war. Ich hatte so Angst und trotzdem kämpfte ich mich durch die Wochen und Monate.
    Die SS wurde viel besser überwacht und ich habe auch eine große Ultraschall- Untersuchung in der Klinik gehabt um alles zu kontrollieren.
    Mein 2. Sohn kam dann am 26.2. zur Welt und ist inzwischen längst erwachsen :-)
    Meine Tochter kam, nachdem ich Ihren Zwilling verlor in der 13/14 SSW, als Frühchen in der 35 SSW zur Welt und ist auch schon fast 20J.
    Davor hatte ich eine FG von Zwillis in der 11 und 14 SSW.


    Es ist wohl immer Freude und Trauer, Hoffnung und Verzweifelung, Angst und Zuversicht....

    Ich wünsche Euch allen ganz doll, dass Ihr die Zeit übersteht, die Trauer erleben und verstehen könnt dass da trotzdem die Sonne scheint - auch für Euch.

    LG, mama1963

    PS.: Schaut mal hier ist auch Hilfe zu finden:
    Initiative Regenbogen

  10. #10
    Avatar von HiHiHi
    HiHiHi ist offline glücklich!

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger nach totgeburt

    Zitat Zitat von mama1963 Beitrag anzeigen
    @all

    Ich schreibe Euch hier, auch wnn es bei mir sehr lange zurück liegt, dass mein 1.Sohn Martin starb.
    Es was am 21.2. und er starb 48 Min. nach einer völlig "normalen" Geburt.

    Es ist schwer, am Anfang dreht die Welt sich gar nicht.... der Schmerz verändert sich im Laufe der Zeit, aber bis heute habe schlicht 3 Kinder und nicht 2 :-) , die zum Glück gesund und munter sind.

    Meine nächste SS folgte erst 6 Jahre später und überraschte mich auch eher als das diese geplant war. Ich hatte so Angst und trotzdem kämpfte ich mich durch die Wochen und Monate.
    Die SS wurde viel besser überwacht und ich habe auch eine große Ultraschall- Untersuchung in der Klinik gehabt um alles zu kontrollieren.
    Mein 2. Sohn kam dann am 26.2. zur Welt und ist inzwischen längst erwachsen :-)
    Meine Tochter kam, nachdem ich Ihren Zwilling verlor in der 13/14 SSW, als Frühchen in der 35 SSW zur Welt und ist auch schon fast 20J.
    Davor hatte ich eine FG von Zwillis in der 11 und 14 SSW.


    Es ist wohl immer Freude und Trauer, Hoffnung und Verzweifelung, Angst und Zuversicht....

    Ich wünsche Euch allen ganz doll, dass Ihr die Zeit übersteht, die Trauer erleben und verstehen könnt dass da trotzdem die Sonne scheint - auch für Euch.

    LG, mama1963

    PS.: Schaut mal hier ist auch Hilfe zu finden:
    Initiative Regenbogen


    Liebe Mama 1963!
    Danke Dir für Deine Geschichte und die aufmunternden Worte.

    Ich wünsche Dir eine kurze Wartezeit für das neue "Projekt", viel Mut und Glück, einfach nur das Beste.

    Warum ist Martin gestorben? Mir ist es schwer keinen Grund zu haben warum mein Sohn gestorben ist...

    Grüße hiHiHi
    Zwei in der Schule und Theo im Herzen, gestorben in der 38 SSW (*27.06.2008) und so sehr vermißt!

    http://by.lilypie.com/MtLMp1/.png

    http://lbyf.lilypie.com/VUYjp1.png

    Meine Flickr Seite: http://www.flickr.com/photos/wertvollerstern/

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •