Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Thema: Schwanger-aber immer noch Angst!

  1. #1
    Mama30 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Schwanger-aber immer noch Angst!

    Hallo!
    Ich hatte im Jan.eine FG(6+1) und bin wohl direkt danach wieder Schwanger geworden(13.Woche nun).Ich habe immer noch Angst das was passiert und jedes mal wenn ich auf WC gehe schuae ich gleich nach ob Blut im Slip oder beim abputzen ist.Das ist schon richtig krankhaft findet mein Partner.
    Meine FA sagt,das ich diesmal keine Komplikationen bekommen werde undich bin auch schon recht froh,das ich meinen Krümel spüre wenn es sich bewegt.Aber beruhigt bin ich trotzdem nicht....

    Geht das hier einigen auch so wie mir?

  2. #2
    sweet_kikki_cat ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Hallo Mama30!

    Ich habe Februar 2005 eine gesunde Tochter ohne jegliche Komplikationen (auch während der Schwangerschaft) geboren. Im August 2006 hatte ich in der SSW 8 eine Fehlgeburt und bin danach auch gleich wieder schwanger geworden. Leider habe ich diese Schwangerschaft aber im November 2006 in SSW 10 wieder verloren.
    Tja, nun bin ich in der 12. Woche schwanger und hoffe einfach, dass es diesmal klappt.
    Dass Du Angst hast ist vollkommen normal! Als ich mit meiner Tochter schwanger war, habe ich niemals Angst gehabt, dass was passieren könnte, da ich ja noch nie eine Fehlgeburt mitgemacht hatte. Wenn man das einmal erlebt hat, dann beschäftigt einen das logischerweise sehr lange und man möchte das auch nicht nochmal durchstehen müssen. Deine Angst ist also in Ordnung- Du solltest nur versuchen mehr Optimismus reinzubringen. Wenn Du die 12. Woche überstanden hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt enorm gesunken. Sicherheit hast Du zwar nie, aber die Chancen für Dein Baby stehen jetzt sehr gut- vor allem, wenn Du es schon spüren kannst!

    Ich wünsche Dir auf alle Fälle alles, alles Gute für die Schwangerschaft und das ungeborene Baby!!!!!!

  3. #3
    ChriSu ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Geht mir auch so, obwohl ich schon in der 16. SSW bin, habe ich noch immer Angst, wenn ich aufs WC gehe (vor allem seit ich Blutungen hatte/hab). Von meinen Babys merke ich aber leider noch nix.
    Ging ja dann wirklich schnell bei Dir! Gratuliere :)
    LG Christine

  4. #4
    ClaudiaKoeln ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Hallo,

    ich kenne das Gefühl so gut. Ich bin in der 6. SSW und hatte letztes jahr im Dezember eine FG in der 5. SSw, letztes Jahr im August eine FG in der 21. SSW und vor 5 Jahren eine FG in der 9 . SSW. Ich schaue auch immer nach wenn ich auf Klo muss, sogar zwischendurch . Jedes Ziehen im Bauch ist für mich ein Alarmzeichen. ich habe letzte Woche erfahren , dass ich schwanger bin und man konnte eine kleine Fruchthülle mit einem Pünktchen drin sehen. Heute hatte ich wieder einen Termin und ich hatte gehofft, dass man das herz heute schon schlagen sieht. Aber leider nicht, die Fruchthülle ist aber gewachsen und man kann ein Reiskörnchen drin sehen.
    Jetzt muss ich bis nächste Woche Freitag warten dann wird wieder US gemacht und ich werd jeden Tag nervöser. Ich war heute so nervös, dass mein Blutdruck auf 210 war. Aber später befand er sich wieder im Norm-Bereich.

    ich kenne dieses beunruhigende Gefühle, dass einen fast verrückt macht.

    Ich wünsche Dir alles Gute für deine Weitere SS.

    Alles Liebe Claudia

  5. #5
    Katja26 ist offline gelöscht

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Hallo!
    Mir geht es genauso hatte letztes Jahr am 26.October 06 eine Fehlgeburt im 5. Monat (19.SSW)und da ging es mir sehr schlecht.Jetzt bin ich wieder Schwanger 8w1t und habe auch ständig Angst obwohl alles in Ordnung ist.Kann leider erst am 2.Mai wieder zu meinem FA und da bekomme ich das erste Bildchen.Juhu!Kann es kaum erwarten.Bin auch froh wenn ich die 12.Woche geschafft habe, da fingen bei mir damals die Blutungen an.
    Gruß Katja

  6. #6
    melindadieter ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    ja hier,

    mir geht es auch so! bin schon psychisch total am ende.
    habe mich auch hauptsächlich aus diesem grund für eine sterilisation nach der entbindung entschieden.
    ich würde das nicht nochmal aushalten.

    damit die angszustände nicht allzu groß werden, darf ich wöchentlich zum frauenarzt. diese 7 tage bekomme ich grad noch so hin, aber alles weitere.....

    ich hatte 2002 eine verhaltene fehlgeburt und erst 3 - 4 wochen nach eintritt des todes davon erfahren. das ist so schrecklich.... ich habe das bis heute nicht verarbeitet.
    selbst wenn keine blutung auftritt und man keine schmerzen hat kann es doch sein, dass etwas nicht stimmt. und dieses miterlebt zu haben ist einfach nur furchtbar.

    alles liebe melinda
    tipps hab ich leider keine, außer viel schonung und dann noch ein bissel mehr schonung

  7. #7
    ChriSu ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Zitat Zitat von melindadieter Beitrag anzeigen

    ...damit die angszustände nicht allzu groß werden, darf ich wöchentlich zum frauenarzt. diese 7 tage bekomme ich grad noch so hin, aber alles weitere.....

    ich hatte 2002 eine verhaltene fehlgeburt und erst 3 - 4 wochen nach eintritt des todes davon erfahren. das ist so schrecklich.... ich habe das bis heute nicht verarbeitet.
    selbst wenn keine blutung auftritt und man keine schmerzen hat kann es doch sein, dass etwas nicht stimmt. und dieses miterlebt zu haben ist einfach nur furchtbar.

    alles liebe melinda
    tipps hab ich leider keine, außer viel schonung und dann noch ein bissel mehr schonung
    Hi Melinda
    Meine FG letztes Jahr verlief auch komplett ohne Anzeichen und wurde in der 9. SSW bei der 1. US bemerkt. Wirklich schrecklich zu wissen, dass auch ohne dass man irgendwas merkt, etwas schief gehen kann.
    Würde glaube ich auch keine 2. FG verkraften und bin deshalb sehr froh, dass ich diesmal gleich mit Zwillingen schwanger bin :) Allerdings habe ich nun dafür auch noch Blutungen :(
    Toll, dass Du wenigstens so oft zum Arzt kannst!! Wünsche Dir und den anderen hier viel Glück und eine komplikationslose SS!
    LG Christine

  8. #8
    svantje ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Zitat Zitat von Mama30 Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Ich hatte im Jan.eine FG(6+1) und bin wohl direkt danach wieder Schwanger geworden(13.Woche nun).Ich habe immer noch Angst das was passiert und jedes mal wenn ich auf WC gehe schuae ich gleich nach ob Blut im Slip oder beim abputzen ist.Das ist schon richtig krankhaft findet mein Partner.
    Meine FA sagt,das ich diesmal keine Komplikationen bekommen werde undich bin auch schon recht froh,das ich meinen Krümel spüre wenn es sich bewegt.Aber beruhigt bin ich trotzdem nicht....

    Geht das hier einigen auch so wie mir?
    Hallo!
    Es geht mir nicht viel anders! In der 7. Woche sagte, meine FA das ich das Kind wohl verlieren würde, weil die Fruchthülle nicht "normal" aussähe! Gott sei dank, hatte sie unrecht! Die Sorge blieb. Als ich mich ein wenig beruhigt hatte, bekam ich in der 13. Woche Blutungen!Horror!Zum Glück ging es wieder gut!Trotzdem bleibt die Angst,jetzt 15. Woche und auch ich schaue ständig nach!Langsam spüre auch ich meinen Krümel (witzig, nenne es wirklich auch so)! Das hilft,finde ich, Sorgen bleiben aber!

  9. #9
    ChriSu ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Zitat Zitat von svantje Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Es geht mir nicht viel anders! In der 7. Woche sagte, meine FA das ich das Kind wohl verlieren würde, weil die Fruchthülle nicht "normal" aussähe! Gott sei dank, hatte sie unrecht! Die Sorge blieb. Als ich mich ein wenig beruhigt hatte, bekam ich in der 13. Woche Blutungen!Horror!Zum Glück ging es wieder gut!Trotzdem bleibt die Angst,jetzt 15. Woche und auch ich schaue ständig nach!Langsam spüre auch ich meinen Krümel (witzig, nenne es wirklich auch so)! Das hilft,finde ich, Sorgen bleiben aber!
    Du Arme, da hast Du ja auch was mitgemacht :( Jetzt bin ich aber auch schon wieder beunruhigt, weil ihr schon so früh was merkt!
    Ich dachte, später (so ab 17./18. SSW) wär normal, bin jetzt aber doch verunsichert :-( Kann mich jemand trösten?
    Danke und liebe Grüsse
    Christine

  10. #10
    sternchengucker ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Schwanger-aber immer noch Angst!

    Chris,ich bekomme unser 6.Kind und spüre es erst nur sporadisch seit der 16.SSW.
    Jetzt bin ich in der 20.SSW und merke unseren Kleinen nur ganz selten-hab auch eine VW-Plazenta.
    Mach dir keine Sorgen,du merkst deine Beiden sicher bald.:)
    Ich hatte übrigens letztes Jahr im Juli eine FG in der 9.SSW(allerdings hab ich erst in der 11.SSW Blutungen bekommen) und dann noch zwei jeweils in der 5.Woche(September und November).
    In der 13.SSW bekam ich Blutungen wegen eines Hämatoms.Die sind ein Glück seit drei Wochen verschwunden.Jetzt beginne ich mich richtig zu freuen.Ich glaube,die Angst vor jedem Arztbesuch werde ich erst ablegen,wenn unser Kleiner gesund und munter bei uns ist.
    LG,Anja
    LG,Anja mit
    Michel *09/99
    Leah *06/00
    Noah *07/01
    Maili *03/03
    Jette *07/05
    Fritz *09/07
    Johan *05/09 und Weihnachtskindchen und 7*
    http://global.thebump.com/tickers/tt7ac83.aspx

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •