Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

  1. #1
    Tanaka05 ist offline Juhu es hat geklappt

    User Info Menu

    Standard SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

    Hallo alle zusammen,

    ich hatte im April 2009 eine FG in der 15 SSW mit AS.

    Nun habe ich im Oktober erfahren, dass ich wieder Schwanger bin und die Freude ist gleich mit der großen Angst das wieder was schief geht.

    Ich habe zwar eine Bildschirmarbeitsplatz, aber ich bin momentan Teamleitung von ca. 60 Mitarbeiter. Mein Job ist also schon stressig, vorallem wenn man im technischen, telefonisch Support tätig ist.

    Eine Freundin von mir ist im Betriebsrat und meinte, ich solle mir lieber ein Beschäftigungsverbot vom Arzt holen, da der Stress den ich jetzt habe evtl. wieder zu viel sein könnte. Ich muss dazu sagen, dass ich im April mit diesen Aufgaben begonnen hatte. Dazu muss ich sagen, dass in der Arbeit noch keiner was von meiner SS weiß, da ich mind. bis zur 12 SSW warten möchte.

    Ich war die letzten beiden Wochen Krankgeschrieben, da ich mehrere Infekte hatte und in einer Frühschwangerschaft sollte man ja keiner Medikamente nehmen. Da war mein Chef natürlich nicht begeistert, dass ich "schon wieder" krank bin. Als ich gestern wieder in die Arbeit kam, hatte ich "nur" 300 Mails und es wären mehr gewesen, wäre mein Postfach nicht seit Mittwoch zu voll gewesen. Dann folgte am Vormittag noch ein Gespräch mit Chef (war mir ja klar, dass das kommt). Das traurige ist, dass das Gespräch nicht so lief wie ich mir das vorgestellt habe.

    Mir wurde viele Aufgaben entzogen, aufgrund meiner Fehltage und das belastet mich natürlich jetzt schon. Mir wurde damals eine Stelle in Aussicht gestellt auf die jetzt fast ein Jahr lang hingearbeitet hatte und nun wird es mir einfach so genommen.

    Ich weiß, dass noch viel mehr auf mich zukommt, dazu kenne ich den Laden schon gut genug und nun möchte ich wirklich das Beschäftigungsverbot durchziehen. Fackt ist, dass ich mich jetzt gemoppt fühle, der Stress wird nicht wirklich weniger und einige Kollegen sind mit meiner jetzigen Position nicht einverstanden und zeigen das auch sehr deutlich.

    Ich habe auf eltern.de schon mal nach Beschäftigungsverbot gesucht und auch einiges gefunden, aber durch meinen "Bildschirmarbeitsplatz" ist das nicht so einfach?! Ich habe echt Angst mein Kleines Krümelchen wieder zu verlieren wegen der ganzen Schei*e hier *sorry*

    Vielen Dank schon mal
    Tanaka

  2. #2
    Alfakind Gast

    Standard Re: SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

    Hallo,

    rede doch direkt mit den Arzt erzähle von der momentanen Situation und von deinen Ängsten.

    Ich selber weiß was Mobbing ist und war deshalb auch lange krankgeschrieben. Ich hatte dann großes Glück das ich einen neuen Job gefunden hatte und nicht mehr in meinen alten zurück musste.

    Mobbing nach jeden Menschen verfertig und ist erst recht nicht gut für dein Baby.
    Denke nur an dein Baby das ist das Wichtigste.

    Ich wünsche dir viel viel Glück.

  3. #3
    Avatar von Lise_70
    Lise_70 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

    Hallo,

    Mir wurde viele Aufgaben entzogen, aufgrund meiner Fehltage und das belastet mich natürlich jetzt schon.
    Ja, das ist mir allerdings erst passiert, als ich nach der Pause für 15 Stunden/Woche wiederkam. Vorher hatte ich 4 Tätigkeitsfelder, danach noch eines. Aber mehr schafft man auch gar nicht in der Zeit.

    Mir wurde damals eine Stelle in Aussicht gestellt auf die jetzt fast ein Jahr lang hingearbeitet hatte und nun wird es mir einfach so genommen.
    Auf der einen Seite kann ich das total gut verstehen, weil du ja nur "krank" warst und dann so eine Reaktion ist schon blöd.

    Auf der anderen Seite wirst du in 8 Monaten, wenn alles gut geht, eh nicht mehr arbeiten, oder willst du gleich nach dem Mutterschutz wieder 100% arbeiten? Wenn du Teilzeit wiederkommst wirst du weiter beschnitten werden. Es ist so, dass Chefs häufig glauben, man kann nichts mehr, sobald man nur noch Teilzeit kommt, man wird nur noch wahrgenommen, als die "junge Mutter". Das ist mehr als ätzend. Auch wenn dann Sprüche kommen, dass man ja viel weniger schafft, als die Vollzeitangestellten, weil ja jedes Kaffeetrinken und jede Sitzung prozentual viel stärker zu Buche schlägt.

    Ich bin auch etwas frustriert, wie du merkst. Aber auch dein Fokus wird sich in Richtung Familie verschieben. Und dann ist die Arbeit egal, so war es jedenfalls in meinen Schwangerschaften.

    Schade, dass es in unserer Arbeitswelt so ist.

    Mit dem Beschäftigungsverbot würde ich mit dem Arzt reden und zwar über das Mobbing.

    Gruß
    Lise

  4. #4
    Tanaka05 ist offline Juhu es hat geklappt

    User Info Menu

    Standard Re: SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

    Danke für eure bisherigen Antworten.

    Ich habe bereits eine 4 jährige Tochter und arbeite daher Teilzeit (fast Vollzeit) und mein Arbeitgeber weiß noch nichts von der Schwangerschaft. Also kann seine Reaktion noch gar nicht "vorausschauend" sein.

    Ich sage, es war damals alles nur ein Fake um mich ruhig zu stellen und jetzt wo meine Vorgesetzte im Mutterschutz ist kann man es ja mit mir machen.

    Es ist halt traurig das man nicht sieht warum diese Krankheitstage hatte. ich hatte auf Grund der FG 15 Krankheitstage, davon waren 10 wegen zweimaliger eitriger Mandelentzündung, die auf kam weil das Baby bereits mehrere Wochen nicht mehr lebte. Nach der AS war ich gerade mal eine Woche zu Hause. Alle sagten, dass sei noch zu früh, aber nein ich Dummi muss in die Arbeit rennen. Dann hatte ich im Sommer einen Bänderriss und was mache ich? Ich humpel mit Krücken in die Arbeit um meinem Chef mein Engagement zu zeigen um mir nun anhören zu lassen wie viele Krankheitstage ich doch hätte, dass ich nicht Flexible genug wäre und eh nichts unter Kontrolle habe.

    Mein nächster FA Termin ist am 10.12. und so lange werde ich das nicht aushalten können. Kann jetzt schon nachts nicht mehr schlafen und fühle mich nicht wirklich gut in der Arbeit.
    Mit meinem Arzt habe ich beim letzten Besuch schon gesprochen, da habe ich ihm gesagt wie stressig mein Beruf ist (obwohl BSA) aber er ist nicht so richtig darauf eingegangen. Ich werde ihn beim nächsten Termin konkret auf das BV ansprechen.

    Gruß
    Tanaka

  5. #5
    beckyemily ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

    Hallo,

    Ich bin vor meiner letzten Fehlgeburt sofort in den vorzeitigen Mutterschutz gegangen (nach 5 Fehlgeburten davor), allerdings wohne ich in Österreich, da kann die gesetzliche Lage etwas anders sein.

    Hier benötigt man eine Empfehlung von 2 verschiedenen Ärzten (bei mir der Hausarzt und der Frauenarzt) und ein Attest vom Amtsarzt.

    Leider hat es das letzte Mal dennoch nicht geklappt und es war sehr blöd, in meiner Firma von der Fehlgeburt zu erzählen.

    Jetzt bin ich wieder schwanger und derzeit habe ich mich einfach krankschreiben lassen. Nach dem Weihnachtsurlaub sollte ich dann schon in der 11. SSW sein, wenn alles gutgeht und danach wieder den vorzeitigen Mutterschutz beantragen.

    Hoffe ich konnte helfen,

    beckyemily

  6. #6
    Avatar von Chiuvana
    Chiuvana ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: SS nach FG wie Beschäftigungsverbot bekommen?

    Also ich bin seit fast vier wochen zuhause.
    Zuerst war ich zwei wochen krankgeschriebn -verdacht auf Schweinegrippe gannzzz tolll -
    Und nun darf ich gar nicht mehr Arbeiten. Zum einem weil es einfach eine Risikoschwangerschaft ist...Kind recht klein fG davor etc. zum anderen aber auch weil ich einen Job habe der viiiieeelll Stress mit sich bring.
    Ich bin Resaurantfachfrau in einer Führungsposition und mache fast alle Schichten im alleingang. Weil ich das immer schon so gemacht habe. Ich habe min 10st tage und Pause is au so ein Wort das ich nicht Mag ;-)
    Meine Fa meinte nur wenn ich nicht selber weiss was Ruhe heisst ... dann verordnet sie die mir eben. Ich muss sagen es tut so gut einfach nur zu machen was "baby will " schlafen essen nichts tun. Naja ein bisschen bammel hab ich schon muss no sieben Monate warten bis meien neue Aufgabe das ist und ein mensch ohne aufgage ist für mich kein richtiger mensch;-)
    Evtl ziehen wir um dann hab ich was zu tun :-)
    Lasst euch nicht ärgern und tut was euch gut tut ...
    lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •