Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: fehlgeburt und trotzdem noch schwanger

  1. #1
    Avatar von kugelmensch
    kugelmensch ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard fehlgeburt und trotzdem noch schwanger

    hallo...

    bei mir ist das alles ein wenig anders...

    ich bin nach meiner ersten ivf schwanger mit zwillingen geworden. die freude war imens... :)
    leider habe ich in der 8. ssw eines der babys verloren.. das herzchen war einfach nicht mehr am schlagen.. ich trage es aber noch in mir...

    nun hab ich ja eigentlich trotzdem grund zur freude, weil es dem anderen baby gut geht.. aber mir fällt dieser spargat zwischen den gefühlen schwer... auf der einen seite freue ich mich über das bleibende baby und hoffe nun, dass es mit der kraft von beiden weiter leben wird... auf der anderen seite ist da die trauer über den großen verlust...

    hat jemand von euch eine ähnliche erfahrung machen müssen?

    lg
    tanja
    20.10.2001 -> Unser Großer wird geboren :)

    2009 1. IVF -> Positiv mit Zwillingen

    ...in der 8. SSW hat sich Noel doch noch umentschieden :(

    10.07.2010 -> Unser Wunderbaby wird geboren :)




    <a href="http://lilypie.com/"><img src="http://lb1f.lilypie.com/iyqXp2.png" width="400" height="80" border="0" alt="Lilypie First Birthday tickers" /></a>

  2. #2
    mikamaro Gast

    Standard Re: fehlgeburt und trotzdem noch schwanger

    das tut mir leid für euch!!!
    ich habe zwar nicht die gleiche erfahrung machen müssen, weiß aber, das es häufig vorkommt, dass frau mit zwillingen schwanger ist, es aber nur einer schafft.
    dank der guten und frühen ultraschall untersuchungen wird das nun auch immer öfter bekannt.

    versúch dich zu freuen, dass es ein kind geschafft hat und beiß dich nicht an der trauer fest. DEIN kind soll nunmal alleine zur welt kommen. vielleicht schicksal

    liebe grüße von mir

  3. #3
    Avatar von luna1701
    luna1701 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: fehlgeburt und trotzdem noch schwanger

    Hallo, zuerst einmal, tut mir leid für Euch. Ich hatte im November 2008 eine FG und wurde ziemlich genau ein Jahr später wieder schwanger. In der 7ten Woche hatte ich dann wieder dieses Ziehen und starke Blutungen. Also schnell zum Arzt. Es wurde dann festgestellt, dass ich diesesmal einen Zwilling verloren habe. Bin heute 23 + 6 und spüre meinen Zwuckel schon ganz dolle. Die Panik ist aber immer noch da und sobald ich mal zu lange nix spüre kommt diese fürchterliche Angst. Auch kommen immer weider die Gedanken an den verlorenen Zwilling hoch, Gott sei Dank überwiegt aber die Freude über mein kleines Wunder.LG Susi
    Geändert von luna1701 (28.01.2010 um 16:50 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •