Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

  1. #11
    Kisota ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

    Ich hätte mal eine Frage an Euch:

    Nach meiner FG mit AS am 25.12.2009 hatte ich so gut wie keine Blutung - bis heute nicht!

    Seit gestern sind meine Brüste empfindlich!

    Hattet ihr das auch? Ist das normal?

    Danke für Eure Antworten!

  2. #12
    Avatar von Annerhea
    Annerhea ist offline Monsterbacke

    User Info Menu

    Standard Re: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

    Hallo,

    Nach meiner zweiten FG habe ich auch lange kaum geblutet, dann hatte ich so eine Art Blutsturz - auf ein mal kam ganz viel Blut, zum Glück war ich zu Hause, als das passiert ist. Dan habe ich monatelang geblutet.

    Die Brüste könnten noch empfindlich sein, weil das hcg noch nicht komplett wieder abgebaut ist. Der Körper schaltet manchmal nur langsam wieder auf "nicht-schwanger" zurück.

    Ich wollte noch was loswerden zum Thema: "Darf man trauern, wenn man schon Kind(er) hat?"

    Ich selbst gehöre zu denen, die noch kein Kind haben und ich wünsche mir wirklich sehr eines. Es ist bestimmt einiges anders, wenn man noch kein Kind hat. Z.B. dieses totale Gefühl des Versagens und die Angst, dass man nie ein Kind haben wird.
    Aber Du spürst ja die Trauer - sie ist da. Ob Du jetzt meinst, Du darfst trauern oder nicht, sie ist einfach da und dagegen kannst Du nichts machen, als sie zu akzeptieren und mit ihr zu leben.
    Man würde ja auch nicht hingehen und jemandem, der um seinen Vater trauert sagen, er hätte weniger zu trauern, da seine Mutter ja noch lebt.

    Ich für meinen Teil, finde die Sinnlosigkeit der ganzen Sache am Schlimmsten zu ertragen. Ich bin einfach überhaupt nicht religiös - vielleicht hilft es, wenn man an Gott und Himmel und so glaubt, das gibt dann Trost.
    Mir persönlich hat es zu schaffen gemacht, das etwas einfach passiert, sich jeglicher Kontrolle entzieht und eben diese wahnsinnige Angst vor der Leere einer Zukunft ohne Kinder. Diese Angst habe ich übrigens immer noch und die wird auch sicher erst weniger, wenn ich hoffentlich, hoffentlich dieses Mal ein Kind auch wirklich bekomme.

    Achja und dann habe ich zur Zeit auch noch die "üblichen" Ängste einer, die mit dem ersten Kind schwanger ist :) ob ich überhaupt eine gute Mutter sein kann... Aber diese Ängste begrüße ich mit offenen Armen...
    * 11/07 * 02/09

  3. #13
    Kisota ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

    Hallo Annerhea,

    erst einmal vielen Dank für Deine Antwort auf meine Frage!

    Das mein Körper noch meint, dass ich schwanger bin, empfinde ich als sehr merkwürdiges Gefühl, aber das würde zumindest meine Brustbeschwerden erklären.

    Weiterhin möchte ich Dir sagen, dass ich wirklich ein "schlechtes Gewissen", den Frauen gegenüber habe, die noch keine Kinder haben.

    Ich weiß, vorallem mit diesem Forum, dass ich trauern darf und es vorallem muss - aber mir ist ebenfalls sehr bewusst, dass ich dankbar sein muss (und es auch wirklich bin) zwei wunderbare Töchter zu haben.

    Es tut mir für Dich sehr leid, dass sich für Dich der Kinderwunsch NOCH NICHT erfüllt hat!
    Aber wie man ja lesen darf, bist Du ja GUTER HOFFNUNG und ich drücke Dir beide Daumen für eine schöne und gesunde Schwangerschaft!
    Eines kann ich Dir schon verraten: Du wirst bestimmt eine gute Mutter und Du wirst es auch schaffen!

    Wie weit bist Du denn jetzt?

  4. #14
    Avatar von Annerhea
    Annerhea ist offline Monsterbacke

    User Info Menu

    Standard Re: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

    Zitat Zitat von Kisota Beitrag anzeigen
    Es tut mir für Dich sehr leid, dass sich für Dich der Kinderwunsch NOCH NICHT erfüllt hat!
    Aber wie man ja lesen darf, bist Du ja GUTER HOFFNUNG und ich drücke Dir beide Daumen für eine schöne und gesunde Schwangerschaft!
    Eines kann ich Dir schon verraten: Du wirst bestimmt eine gute Mutter und Du wirst es auch schaffen!

    Wie weit bist Du denn jetzt?
    Liebe Kisota,

    Ganz herzlichen Dank für die Glückwünsche.
    Ja, ich hoffe wieder, ich bin jetzt in der 13. Woche. 13 ist für mich immer eine Glückszahl :)
    Ich bin ja ganz froh, dass ich mir mal zur Abwechslung um was anderes Sorgen machen kann, als darum, ob ich überhaupt noch jemals Mutter werde. Ich liebe Kinder und es wäre irgendwie ein gemeines Schicksal, wenn ich selbst keine hätte...
    Aber wenn es nicht sein soll, dann muss ich mir eben eine andere Lebensperspektive schaffen (Adoption ist leider so kompliziert, dass es für mich kein Weg wäre).

    Ich hoffe weiter und Du wirst bestimmt auch bald Deine kleine Familie entsprechend Deinen Bedürfnissen ausbauen :) Bis dahin lass Dich von Deinen Töchtern trösten, sie werden sicher nicht zulassen, dass Du zu lange zu traurig bist.
    * 11/07 * 02/09

  5. #15
    Kisota ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

    Zitat Zitat von Annerhea Beitrag anzeigen
    Liebe Kisota,

    Ganz herzlichen Dank für die Glückwünsche.
    Ja, ich hoffe wieder, ich bin jetzt in der 13. Woche. 13 ist für mich immer eine Glückszahl :)
    Ich bin ja ganz froh, dass ich mir mal zur Abwechslung um was anderes Sorgen machen kann, als darum, ob ich überhaupt noch jemals Mutter werde. Ich liebe Kinder und es wäre irgendwie ein gemeines Schicksal, wenn ich selbst keine hätte...
    Aber wenn es nicht sein soll, dann muss ich mir eben eine andere Lebensperspektive schaffen (Adoption ist leider so kompliziert, dass es für mich kein Weg wäre).

    Ich hoffe weiter und Du wirst bestimmt auch bald Deine kleine Familie entsprechend Deinen Bedürfnissen ausbauen :) Bis dahin lass Dich von Deinen Töchtern trösten, sie werden sicher nicht zulassen, dass Du zu lange zu traurig bist.
    Hallo Annerhea,

    hey, das ist doch super - 13. Woche!!!
    Bei der Glückszahl wirst Du GANZ BESTIMMT in 27. Wochen Euer Baby im Arm halten.
    So, wie Du schreibst, wirst Du bestimmt eine ganz liebevolle Mama sein!

    Versuch jetzt, Dir keine Gedanken zu machen, was wäre, wenn Du keine Kinder bekommen könntest!
    Hey, Du bist in der 13. Woche schwanger!
    Euer Krümel wird in Deinem Bauch wachsen und wachsen!
    Lass Dich als werdende Mama verwöhnen (was der stolze Papa in spe bestimmt auch macht).

    Ich weiß, das ist sicherlich leicht gesagt, aber sieh jetzt nur das POSITIVE Deiner Schwangerschaft.

    Auf jeden Fall drücke ich Dir, Deinem Mann und Eurem kleinen Krümel ganz fest beide Daumen und wünsche Dir eine ganz wunderbare Schwangerschaft mit dickem Bauch!

    Fühl Dich gedrückt!

  6. #16
    Avatar von Annerhea
    Annerhea ist offline Monsterbacke

    User Info Menu

    Standard Re: Fehlgeburt nach zwei gesunden Kindern

    Einfach mal:

    DANKE

    :liebe:
    * 11/07 * 02/09

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •