Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: wieder alles vorbei? ;(

  1. #1
    gummibaerchen88 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard wieder alles vorbei? ;(

    Hallo ihr Lieben,

    Ich brauche dringend euren Rat.
    Ich hatte im November eine FG in der 5.SSW.
    Es fing mit einem kurzen aber starken Schmerz eines Nachts an und endete 3 Tage später erst mit rosa Blut und dann mit richtigen Blutungen.
    Jetzt bin ich wieder schwanger(7.ssw) und hatte vorgestern bräunlichen Ausfluss, der nur diesen Abend war. Aber meine ganzen Schwangerschaftsanzeichen sind ab da weg. Ich stehe diese 2 Nächte nicht mehr nachts auf um aufs Klo zu gehen. Es kommt ganz wenig weißer Ausfluss (davor war viel) und meine Brüsten tun auch nicht mehr weh. Essen kann ich auch wieder alles, davor war mir immer schlecht. Im Krankenhaus nehmen sie mich eh nicht auf, jetzt hab ich ja nix und meinen Arzt will ich nicht wieder wie letztes Mal nerven, hat ja auch nix gebracht :( Ich habe erst am Donnerstag meine erste Untersuchung beim Arzt. Ich glaube aber,dass mein Würmchen nimmer lebt und einfach noch nicht rauskommt :(
    ich weiß,positiv denken. Aber hätte ich noch Anzeichen ginge es mir leichter

  2. #2
    Avatar von Cetonia
    Cetonia ist offline Esperanza

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    Hallo Gummibärchen,

    so richtig weiß ich leider nicht wie ich dir helfen soll, außer vielleicht in dem ich dich aufbaue.

    Ich an deiner Stelle würde sofort zum Arzt gehen. Lieber einmal mehr als zu wenig. Oder willst dich jetzt das ganze Wochenende mit dem Gedanken rumquälen, dass irgendwas ist? Um dann im schlimmsten Falle über die Notaufnahme stationär aufgenommen werden zu müssen? Den Stress solltest du dir sparen, ist so schon alles schlimm genug. Geh jetzt zum Arzt und lass dich untersuchen, damit du beruhigt ins WE gehen kannst.

    Es ist bestimmt alles io, denn braunes Blut zeugt von einer alten Blutung, also nix akutes. Wenn du jetzt sehr viel helles Blut, also arterielles Blut haben würdest, wäre das weitaus schlimmer.

    Und wegen deiner nicht mehr vorhandenen Schwangerschaftszeichen: Vielleicht ists einfach nur deine Psyche, die dir jetzt einen Streich spielt. Denn wie du sagst, hast du das alles ja schon mal durch und ich denke, dass da das Kopfkino in absoluter Hochleistung ist.

    Also, ruf deinen Arzt an und dann ab Marsch in die Praxis. Und nachher wirst du uns allen erzählen können, dass du Entwarnung geben kannst, weil alles io ist.

  3. #3
    gummibaerchen88 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? :(

    Mein Arzt hat leider heute keine Ordination mehr und zu einem anderen will ich nicht. Ich fühl mich bei dem wohl.Und bei meiner ersten ss bin ich auch 2 mal in einer Woche reingeplatzt bzw. kurzfristig angerufen dass er mich aufnimmt. Er ist echt nett im Gegenteil zu seiner Anmeldedame, bei der ich ja erst vorbei muss. Und das Krankenhaus hat mich das lezte mal auch nicht aufgenommen da ich ja keine Blutungen und Schmerzen hatte. Jetzt werden sie mich auch nicht aufnehmen. Ich hab ja keine Schmerzen. ich fühl mich einfach unschwanger.
    Ich weiß nicht, ob ich es mir einbilde. Aber ich hab ja fast durchgeschlafen, was davor garnicht möglich war,da ich mind. 2x aufs Klo musste. Und gegessen hab ich heute auch normal. Eigentlich sollte es ja schlimmer werden mit der Übelkeit und so.
    Ach ich bin verwirrt. Ich bereue es, dass ich nicht gleich bei dem braunen (caramellfarbenen) Ausfluss zum Arzt gegangen bin. Aber jetzt nimmt mich ja keiner kurzfristig auf und bis Donnerstag muss ich auch noch arbeiten. Ich will nicht,dass es mein Chef mitkriegt, weil wenn ich es doch verliere, dann bin ich mein Job los und das ist bei der Wirtschaftskrise und bei meinen Kinderplänen finanziell nicht gerade ideal.

  4. #4
    Avatar von Cetonia
    Cetonia ist offline Esperanza

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    Ob du wirklich Schmerzen hast oder nicht, wissen dein Arzt oder die im Krankenhaus ja nicht.

    Sprich, geh hin und sag einfach das du Schmerzen hast. Dann müssen die nachgucken.

    So hatte ich das bei mir nämlich auch gemacht. Bin vor meinem eigentlichen Termin da gewesen und wollte eigentlich nur aus Neugier gucken wie es aussieht. Weil man das ja nun nicht so sagen kann, hab ich gesagt, dass ich leichte Stiche hab (die hat ich n paar Tage vorher, hatte mir aber nix bei gedacht).

    Und siehe da, bin sofort dran gekommen. Gut, ist bei mir bekanntermaßen ja leider nicht so gut ausgegangen.

    Aber bei dir wird das schon.

    Nur das mit deinem Arbeitgeber versteh ich nicht. Du musst ihm doch nicht sagen, weshalb du krankgeschrieben bist bzw. im Krankenhaus liegst.

  5. #5
    kittykat ist offline Zahlenkünstlerin

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    Zitat Zitat von gummibaerchen88 Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich wieder schwanger (7.ssw) und hatte vorgestern bräunlichen Ausfluss, der nur diesen Abend war. Aber meine ganzen Schwangerschaftsanzeichen sind ab da weg. Ich stehe diese 2 Nächte nicht mehr nachts auf um aufs Klo zu gehen. Es kommt ganz wenig weißer Ausfluss (davor war viel) und meine Brüsten tun auch nicht mehr weh.
    Ich kann Dich gut verstehen.

    Bei mir ist es ähnlich: Vor genau einer Woche verschwanden plötzlich innerhalb weniger Stunden alle Schwangerschaftszeichen (insbesondere die deutliche Brustspannungen), seit vier Tagen habe ich Bauchschmerzen und (bräunliche) Schmierblutungen. Meine Diagnose für mich selbst ist da ganz eindeutig: abgestorbener Embryo und kommende Fehlgeburt. Genauso war es bei meinen anderen drei Fehlgeburten auch ... Leider, schon wieder ...

  6. #6
    whitevelvet Gast

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    Zu den fehlenden Schwangerschaftsanzeichen:

    Die sind mal doller, mal weniger doll und mal ganz weg. Hat nichts zu heissen. Warte ab, in zwei Tagen musst du wieder ständig auf´s Klo:z

    Zu dem braunen Blut:
    Das ist alt. Man sagt auch, dass die "Kinderstube" sauber gemacht wird, damit das Babys es hübsch in der Gebärmutter hat

    Mach dir erst mal keine Sorgen!

  7. #7

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    meine Anzeichen waren auch mal weg und dann kamen dafür neue und eine hatte ich dauernd.
    Kann dir nur sagen fahr ins KH bin ich auch am Sonntag mit der Begründung habe minimale Schmierblutung und Panik da ich bereits 2 FG hatte.
    Sie können zwaq nichts machen wenn aber die machen eine US und dann siehst du wenigstens was los ist
    Drück dir die Daumen das alles gut ist
    meine Bino ist Nohleymama und sie düst im Novemberforum rum

    und Mela31 die das Augustforum unsicher macht

    hoffe ihr 2 Lieben seit hoch ansteckend

    ***** im Herzen
    2 Sternchen 2000 (7SSW) +2001 (10SSW)
    3te FG bei 5+3 2008
    4te FG bei 5+6 2009 (AS)
    5te FG bei 6+2 2010

  8. #8
    gummibaerchen88 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? :(

    @ kittykat: warst du noch garnicht beim Arzt? Wo ich diesen hellbräunlichen Ausfluss bekommen habe, dachte ich mir auch, es wäre vorbei und ich brauch nicht zum Arzt gehen, das erste Mal hat er mir auch nur meine Befürchtungen bestätigt und hat nix machen können. Doch da sie ja jetzt weg sind, bin ich etwas verwirrt.
    @ whitevelvet: Danke, dass du mich beruhigen willst. Ich versuche mir eh keine Sorgen zu machen und es einfach abzuwarten. Ich hoffe, dass meine Anzeichen wieder kommen, egal wie doll, hauptsache ich spüre, dass mein Würmchen da ist.
    @ alle anderen: ich weiß, dass der beste Rat ist, ins KH zu fahren. Aber irgendwie kann ich mich einfach nicht dazu überwinden, da ich ja das eine mal so unfreundlich abgeblitzt wurde. die im KH sind so unfreundlich und da fühl ich mich einfach unwohl.aber sollten blutungen oder schmerzen kommen, geh ich auf jedenfall hin.

  9. #9
    vollblutmami Gast

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    also mal ganz ehrlich! einerseits kann ich deine sorgen verstehen, aber stell dich doch auf die beine und geh zum arzt oder ins kh!

    die ärzte und schwestern werden dafür bezahlt und wenn sie unfreundlich sind, dann beschwerste dich!

    und wenn du jeden tag bei deinem arzt reinplatzt, braucht ihn das auch net kümmern, immerhin kriegt er ja geld dafür. und wenn die unfreundlich sind, hat er immer noch das problem, dass du arzt wechseln kannst und dann kriegt das jute geld ein andrer arzt.

    schwangere sind gute einnahmenquellen für die ärzte, auch wenn das komisch klingt.

    wenn du schwanger bist und probleme hast, solltest du zum arzt gehn, du sagst hier zwar, dass du dir sorgen machst, aber letztendlich drum kümmern tust du dich auch net.

    sry, ich weiß, dass das jetzt hart klingt, ich möcht dich wirklich net angreifen, aber ich hab das gefühl, dass du nen kleinen tritt in deinen arsch brauchst :)

    aber verlier trotzdem nicht deinen mut, es muss wirklich noch keine fehlgeburt sein!

    daumendrück

  10. #10
    gummibaerchen88 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: wieder alles vorbei? ;(

    hallo Mädels,

    wollt euch nur sagen, dass ich heute beim Frauenarzt war und dass es meinem kleinen Würmchen bis jetzt gut geht hab das herz schlagen sehen. bin so glücklich .
    Ich bin jetzt in der 9.ssw laut arzt.
    Die Anzeichen waren auch ein Tag nachdem ich hier geschrieben habe, wieder da
    die Übelkeit ist halt bei mir nicht so schlimm, dass hat mich die letzten tage am meisten beschäftigt. aber jetzt bin ich erleichtert.
    Der Arzt hat auch gemeint, ich soll nächstes Mal unbedingt entweder zu ihm oder in die Klinig, wenn es Probleme gibt. Und das werd ich auf jeden Fall auch machen.
    Ich hoffe, dass jetzt alles gut geht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •