Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

  1. #1
    Soru ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Hallo,

    hab gestern früh einen Test gemacht und der war positiv.
    Ich weiß das jede ss anderes ist, aber bei der letzten hat ich voll die Brustschmerzen und in der zeit sehr starke Unterleibschmerzen. Jetzt hab ich ab und an mal schmerzen und die Brüste gar nicht. Die sind ein bißchen geschwollen aber ich finde das wird auch weniger. Irgendwie mach ich mir jetzt sorgen. Will morgen beim Arzt anrufen wegen einen Termin, aber ich weiß von letzten Mal noch das die einen erst in der 6 ssw erst einen termin geben weil man ja noch nichts sieht. Am liebsten würde ich eh wechseln, aber ich weiß nicht ob es gut ist da die Praxis alles noch von der FG vom Febr. hat.
    Sternenmama 04.Feb.10

    1.ÜZ nach FG 27 tage
    2.ÜZ 31 tage
    3.ÜZ 28 tage
    4.ÜZ :26. Mai positiv getestet


    Sohn geboren am 29.01.2011, 50cm und 3440gr:liebe: :liebe:

    http://lb1f.lilypie.com/k2zmp1.png

  2. #2
    reeh ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

    Ich möchte Dich etwas beruhigen.
    Bin grad zum 8. Mal ss (bei einem lebenden Kind) und diese SS wurde per Zufall(!) bei einer normalen Untersuchung wegen Zyklusschwankungen nach der letzten Geburtseinleitung festgestellt. Da war ich schon in der 7. bzw. fast 8. SSW!!!

    Will Dir damit sagen, dass auch ich immer volles Programm an SSanzeichen hatte und sehr früh wusste, dass ich ss bin. Diesmal hab ich nen Test gemacht (NMT+3), der war negativ und Anzeichen hatte ich Null!

    Bin jetzt in der 12.SSW nächsten Freitag erfahre ich ob dieses Kind bei uns bleiben darf/kann...

    Drücke Dir die Daumen!!

    P.S.: Wenn Du wegen dem Termin nicht so lange warten möchtest, bitte Deinen FA das HCG im Abstand von zwei Tagen zu messen. Anhand des Steigungsfaktors kann man zumindest ansatzweise kontrollieren ob die SS gut beginnt.
    Liebe Grüße Reeh

    Mein Bino ist Kuechenmaus

    Alle Einträge und Bilder, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, dürfen nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!!

  3. #3
    Tanne84 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    @reeh

    Wieso erfährst Du erst nächsten Freitag, ob das Kind bei Dir bleiben "darf"? Hast Du dann erst Deine 1. VU oder gibt es noch einen andere Untersuchung die Du machen lässt nach deren Ergebnis Du dich evtl. gegen das Kind entscheidest?

    Grüße
    Tanne84 + Krümel (9+2)

  4. #4
    Soru ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Zitat Zitat von reeh Beitrag anzeigen
    Erstmal herzlichen Glückwunsch!!!

    Ich möchte Dich etwas beruhigen.
    Bin grad zum 8. Mal ss (bei einem lebenden Kind) und diese SS wurde per Zufall(!) bei einer normalen Untersuchung wegen Zyklusschwankungen nach der letzten Geburtseinleitung festgestellt. Da war ich schon in der 7. bzw. fast 8. SSW!!!

    Will Dir damit sagen, dass auch ich immer volles Programm an SSanzeichen hatte und sehr früh wusste, dass ich ss bin. Diesmal hab ich nen Test gemacht (NMT+3), der war negativ und Anzeichen hatte ich Null!

    Bin jetzt in der 12.SSW nächsten Freitag erfahre ich ob dieses Kind bei uns bleiben darf/kann...

    Drücke Dir die Daumen!!

    P.S.: Wenn Du wegen dem Termin nicht so lange warten möchtest, bitte Deinen FA das HCG im Abstand von zwei Tagen zu messen. Anhand des Steigungsfaktors kann man zumindest ansatzweise kontrollieren ob die SS gut beginnt.
    Danke Reeh für die beruhigten Worte. Überlege bloß ob ich den Arzt wechseln soll.
    Ich hoffe und drück dir sehr die Daumen das am nachsten Freitag bei deiner Untersuchung alles OK ist und dein Kind bei euch bleiben darf. DRÜCK ganz ganz FEST!
    Sternenmama 04.Feb.10

    1.ÜZ nach FG 27 tage
    2.ÜZ 31 tage
    3.ÜZ 28 tage
    4.ÜZ :26. Mai positiv getestet


    Sohn geboren am 29.01.2011, 50cm und 3440gr:liebe: :liebe:

    http://lb1f.lilypie.com/k2zmp1.png

  5. #5
    reeh ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Zitat Zitat von Tanne84 Beitrag anzeigen
    @reeh

    Wieso erfährst Du erst nächsten Freitag, ob das Kind bei Dir bleiben "darf"? Hast Du dann erst Deine 1. VU oder gibt es noch einen andere Untersuchung die Du machen lässt nach deren Ergebnis Du dich evtl. gegen das Kind entscheidest?

    Grüße
    Tanne84 + Krümel (9+2)
    Bei uns muss ein Feinultraschall gemacht werden. Dann erst kann gesehen werden, ob das Kind lebensfähig ist.
    Die Krankheit ist angeblich eine "Laune der Natur", nach dem dritten Mal Geburt einleiten, glaub ich aber nicht mehr dran!
    Es stellt sich also leider nicht die Frage, ob wir uns für das Kind entscheiden, da es wenn die Krankheit wieder auftritt, absolut keine Überlebenschance hat
    Liebe Grüße Reeh

    Mein Bino ist Kuechenmaus

    Alle Einträge und Bilder, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, dürfen nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!!

  6. #6
    reeh ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Zitat Zitat von Soru Beitrag anzeigen
    Danke Reeh für die beruhigten Worte. Überlege bloß ob ich den Arzt wechseln soll.
    Ich hoffe und drück dir sehr die Daumen das am nachsten Freitag bei deiner Untersuchung alles OK ist und dein Kind bei euch bleiben darf. DRÜCK ganz ganz FEST!
    Gern geschehen!!

    Wegen dem Arztwechsel: Ich hab zwischen der ersten und zweiten SS den FA gewechselt. Bzw. ab der 2. SS war ich nur noch in der Klinik. Erst als ich mit meinem Sohn ss war (6. SS) musste ich mir wieder einen anderen, niedergelassenen FA suchen, da die Klinik die normale Vorsorge nicht machen durfte.
    Dieser Wechsel war sehr gut! Meine jetzige FÄ ist das non plus ultra!! Hätte nach so vielen Ärzten nie gedacht, dass ich mal "zufrieden" bin.
    Wenn`s bei Dir also auch so ist, dass Du Dich irgendwie unwohl fühlst, wechsel den FA, kannst ja immer wieder zurück!

    Danke Dir für`s Daumen drücken!

    Bussi Reeh
    Liebe Grüße Reeh

    Mein Bino ist Kuechenmaus

    Alle Einträge und Bilder, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, dürfen nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!!

  7. #7
    Soru ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Zitat Zitat von reeh Beitrag anzeigen
    Bei uns muss ein Feinultraschall gemacht werden. Dann erst kann gesehen werden, ob das Kind lebensfähig ist.
    Die Krankheit ist angeblich eine "Laune der Natur", nach dem dritten Mal Geburt einleiten, glaub ich aber nicht mehr dran!
    Es stellt sich also leider nicht die Frage, ob wir uns für das Kind entscheiden, da es wenn die Krankheit wieder auftritt, absolut keine Überlebenschance hat
    Hallo Reeh,

    werde meinen Mann auch sagen das er seine Daumen drücken soll. Ich bete das dein Krümel diesemal gesund ist. Hoffe das du nächsten Freitag positive Nachrichten hast!!
    Sternenmama 04.Feb.10

    1.ÜZ nach FG 27 tage
    2.ÜZ 31 tage
    3.ÜZ 28 tage
    4.ÜZ :26. Mai positiv getestet


    Sohn geboren am 29.01.2011, 50cm und 3440gr:liebe: :liebe:

    http://lb1f.lilypie.com/k2zmp1.png

  8. #8
    reeh ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Zitat Zitat von Soru Beitrag anzeigen
    Hallo Reeh,

    werde meinen Mann auch sagen das er seine Daumen drücken soll. Ich bete das dein Krümel diesemal gesund ist. Hoffe das du nächsten Freitag positive Nachrichten hast!!
    Danke, das ist wirklich sehr lieb von Dir!!
    Liebe Grüße Reeh

    Mein Bino ist Kuechenmaus

    Alle Einträge und Bilder, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, dürfen nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!!

  9. #9
    chaes Gast

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Hallo Soru,

    Du bist scheinbar genauso ungeduldig wie ich und machst vielleicht auch schon vor Fälligkeit Deiner Periode einen Test?
    Und wenn er dann auch noch positiv ist, geht es los - Grübeln, jede noch so kleinen Anzeichen deuten, die Brüste abtasten, bis unsere Männer denken wir haben nen Sockenschuß...jaja :-)

    Dabei, so lese ich immer wieder, treten diese typischen Schwangerschaftsanzeichen eh erst später auf!
    Ich mache mir z.B Sorgen, weil meine Anzeichen exakt die Gleichen sind, wie beim letzten Mal, und da hat es nicht geklappt!
    Warte sehnsüchtig darauf mich morgens oder überhaupt zu übergeben!

    Nene, da gebe ich Dir an dieser Stelle mal Deinen Rat aus meinem Beitrag zurück :-) Positiv denken!

    Wann hast Du den Termin beim Arzt?
    Meinen habe ich absichtlich erst am 8.6 gemacht.

    Ach und noch etwas: Wenn Du, wie Du schreibst, eh den Frauenarzt wechseln möchtest, dann hör auch Dein Bauchgefühl und mach es!
    Scheint ja Gründe zu geben, warum Du nicht sooo gerne dort hingehst.

    Ist nicht jedermanns Sache, aber ich würde niewieder zu einer Ärztin gehen (sorry, wenn hier auch fähige Frauenärztinnen mitlesen), sie sind mir zu grob.

    Bin gespannt wie es bei Dir weitergeht!

    Lieben Gruß

  10. #10
    Soru ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Wieder schwanger aber keine Anzeichen

    Zitat Zitat von chaes Beitrag anzeigen
    Hallo Soru,

    Du bist scheinbar genauso ungeduldig wie ich und machst vielleicht auch schon vor Fälligkeit Deiner Periode einen Test?
    Und wenn er dann auch noch positiv ist, geht es los - Grübeln, jede noch so kleinen Anzeichen deuten, die Brüste abtasten, bis unsere Männer denken wir haben nen Sockenschuß...jaja :-)

    Dabei, so lese ich immer wieder, treten diese typischen Schwangerschaftsanzeichen eh erst später auf!
    Ich mache mir z.B Sorgen, weil meine Anzeichen exakt die Gleichen sind, wie beim letzten Mal, und da hat es nicht geklappt!
    Warte sehnsüchtig darauf mich morgens oder überhaupt zu übergeben!

    Nene, da gebe ich Dir an dieser Stelle mal Deinen Rat aus meinem Beitrag zurück :-) Positiv denken!

    Wann hast Du den Termin beim Arzt?
    Meinen habe ich absichtlich erst am 8.6 gemacht.

    Ach und noch etwas: Wenn Du, wie Du schreibst, eh den Frauenarzt wechseln möchtest, dann hör auch Dein Bauchgefühl und mach es!
    Scheint ja Gründe zu geben, warum Du nicht sooo gerne dort hingehst.

    Ist nicht jedermanns Sache, aber ich würde niewieder zu einer Ärztin gehen (sorry, wenn hier auch fähige Frauenärztinnen mitlesen), sie sind mir zu grob.

    Bin gespannt wie es bei Dir weitergeht!

    Lieben Gruß
    Hallo Chaes,

    ja mein Mann sagt das ich extrem ungeduldig bin. Hab wirklich vorher getest aber da war es zu früh und dadurch negativ.
    Dann hab ich extra bis zu längsten möglichen Zxklustag gewartet und der war dann positiv
    Den Frauenarzt hab ich gewechselt und war vorgestern da. Sie ist wirklich sehr sher nett. Sie machte ein Ultraschall und es sah alles so aus wie es um die Zeit aussehen sollte.
    Sie sagte mir ich soll mir keinen Kopf machen wegen den Anzeichen und ich soll auch nicht darauf warten. Die kommen schon irgendwann und wenn diese dann da sind wünschten sie sich die wieder weg. Da sie bald in Urlaub ist(aber eine 2. Ärtzin ist noch da) will sie mich jetzt am 04.Juni nochmal sehen.
    Ich musste so lachen als ich deine ersten Satze gelesen habe. Da stimmte

    Bin auch sehr gespannt wie es bei dir weitergeht!
    LG
    Sternenmama 04.Feb.10

    1.ÜZ nach FG 27 tage
    2.ÜZ 31 tage
    3.ÜZ 28 tage
    4.ÜZ :26. Mai positiv getestet


    Sohn geboren am 29.01.2011, 50cm und 3440gr:liebe: :liebe:

    http://lb1f.lilypie.com/k2zmp1.png

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •