Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Erfolgreich schwanger nach 2 fg?

  1. #11
    reeh ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Erfolgreich schwanger nach 2 fg?

    Ich habe erst nach der 6. SS meinen Sohn gesund und munter in den Armen halten dürfen.
    Die ersten beiden SSen mussten eingeleitet werden (23. und 16. SSW), weil die Kinder nicht lebensfähig waren (die SSen hätte ich aber bis Ende "problemlos" austragen können). Danach folgten 3 frühe FGen. Dann die SS aus der mein Sohn hervor ging.
    Die Ärzte haben mich mit ziemlich viel zugestopft. Utrogest bis einschließlich 12. SSW, hochdosiertes Magnesium fast bis Ende (immer mal mehr, mal weniger), Fragmin musste ich bis ca. 20. SSW spritzen, ab da ASS 100 bis kurz vor der Geburt. Nachgewiesen wurde bei mir aber bisher keinerlei Schwäche.
    Meine FÄ meinte, dass die Fachärzte einfach auf Nummer sicher gehen wollten und deshalb alles versucht haben (schaden konnte es ja nix). Sie war sich sicher, dass mein Sohn auch ohne die ganzen Medikamente gesund auf die Welt gekommen wäre.

    Nach dieser SS musste die darauffolgende SS erneut eingeleitet werden (14. SSW). Trotz weit über periodenstarken Blutungen, hätte diese SS gehalten, das hab ich noch nie erlebt!!!

    Jetzt bin ich das 8. Mal ss. Meine Frauenärztin hat meinen Progesteronwert getestet und festgestellt, dass dieser zwar noch in der Norm lag, aber gerade so. Diesmal wollte auch Sie auf Nummer sicher gehen und ich habe wieder bis zur 12. SSW Utrogest genommen, aber lange nicht so hoch dosiert wie bei meinem Sohn. Seit dem nehme ich aber nix mehr ein und die SS verläuft bisher ohne Komplikationen.

    Du siehst, durchhalten lohnt doch manchmal! Ich hätte anfangs nicht mehr gedacht, überhaupt ein Kind haben zu können, zumal ich vor meinem Sohn schon 3 Ausschabungen hinter mich gebracht hatte und alle SSen ziemlich rasch folgten...

    Dir und allen anderen, die solche ein Leid erleben mussten drücke ich die Daumen, dass Ihr bald eine sorgenfreie, komplikationslose SS erleben dürft und bald Euer Wunschkind in den Armen haltet!!
    Liebe Grüße Reeh

    Mein Bino ist Kuechenmaus

    Alle Einträge und Bilder, die über meinen Account verfasst und innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, dürfen nicht ohne mein ausdrückliches Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlicht oder an Dritte weitergeben werden!!

  2. #12
    Alex81 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Erfolgreich schwanger nach 2 fg?

    Ich hatte zwei FG und dann wurde eine Gerinnungsstörung festgestellt. Währen der dritten SS habe ich anfangs Utrogest genommen und die ganze Zeit Heparin gespritzt und alles ging gut.

    Jetzt bin ich erneut schwanger, spritzen tu ich wieder. Ich hoffe so sehr, dass alles auch wieder so gut läuft.

  3. #13
    mein-baby ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Erfolgreich schwanger nach 2 fg?

    Danke,
    dass ihr doch noch so zahlreich antwortet.
    Ihr macht mir echt Mut und wir waren jetzt letzte woche in der Humangenetik um eben vielleicht auch diese blutgerinnungsstörung feststellen zu lassen oder sonstige Genfehler. Wir sind jetzt gespannt was da raus kommt. Der Arzt in der kiwu hat auch gesagt, selbst wenn keine gerinnungsstörung festgestellt wird, will er mir trotzdem zur Vorsorge die nächste schwangerschaft heparin spritzen lassen. Wir hoffen so sehr, dass schnell wieder eine ss eintritt und diese dann vielleicht endlich gut ausgeht.
    Viele liebe grüße

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •