Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Mein Embryo stirbt !!!

  1. #1
    kittykat ist offline Zahlenkünstlerin

    User Info Menu

    Daumen runter Mein Embryo stirbt !!!

    Nachdem gestern Nachmittag deutliche Schmierblutungen einsetzten, bin ich am frühen Abend doch noch zum Arzt gefahren.

    Mein Embryo stribt, vielleicht ist er über Nacht auch schon gestorben. Man sah gestern Abend nur noch einen deutlich verlangsamten, ganz schwachen Herzschlag. Der Arzt macht mir keine Hoffnungen mehr.

    Am Freitag habe ich den nächsten Termin. Sehr wahrscheinlich wird mein Embryo dann tot sein. Ich will dann direkt zur Ausschabung ins Krankenhaus gehen. (Warten hat je eh keinen Zweck, letztes Mal habe ich drei Wochen lang vergeblich auf einen natürlichen Abgang gehofft.)

    Es wird meine fünfte Missed Abortion und meine fünfte Ausschabung werden. Ich bin am Ende meiner Kräfte und habe alle Hoffnung verlohren!

    Viele Grüße,
    Kittykat

  2. #2
    nicki69 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Liebe Kittykat, ich habe deine ss die letzten Tage über verfolgt und es tut mir einfach unendlich leid dass es jetzt so schlecht aussieht. Fühl dich gedrückt!
    Fest an der Hand Manuel 07.05.2002
    Fest an der Hand Michael 15.02.2005
    Wunsch nach einem 3. Kind seit Januar 2006
    Sternchen im Herzen 12.03.2008 10. Woche
    Sternchen im Herzen 04.08.2008 17. Woche
    Sternchen im Herzen 15.07.2009 11. Woche
    Sternchen im Herzen 18.04.2010 08. Woche

  3. #3
    emya ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Da fehlen mir die Worte.

  4. #4
    Avatar von Vesta
    Vesta ist offline einfach keine Zeit...

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Zitat Zitat von kittykat Beitrag anzeigen
    Nachdem gestern Nachmittag deutliche Schmierblutungen einsetzten, bin ich am frühen Abend doch noch zum Arzt gefahren.

    Mein Embryo stribt, vielleicht ist er über Nacht auch schon gestorben. Man sah gestern Abend nur noch einen deutlich verlangsamten, ganz schwachen Herzschlag. Der Arzt macht mir keine Hoffnungen mehr.

    Am Freitag habe ich den nächsten Termin. Sehr wahrscheinlich wird mein Embryo dann tot sein. Ich will dann direkt zur Ausschabung ins Krankenhaus gehen. (Warten hat je eh keinen Zweck, letztes Mal habe ich drei Wochen lang vergeblich auf einen natürlichen Abgang gehofft.)

    Es wird meine fünfte Missed Abortion und meine fünfte Ausschabung werden. Ich bin am Ende meiner Kräfte und habe alle Hoffnung verlohren!

    Viele Grüße,
    Kittykat
    Es hilft Dir nicht weiter, aber es tut mir sehr leid.
    Den verlangsamten Herzschlag musste ich mir im September bei meinem Baby ansehen und es konnte keiner meinem Sohn helfen. Wir konnten nur hilflos zusehen.
    Diese Machtlosigkeit lähmt.

    Ich hoffe, Du lässt die Trauer zu und ich hoffe ganz fest, dass Du jemanden hast, mit dem Du in der nächsten Zeit über Deine Trauer und Deine Gedanken reden kannst.
    Ich würde Dir sehr gerne Mut zureden, aber ich weiß, dass das jetzt im Moment keinen Sinn macht.

    Ich bin in Gedanken bei Dir
    LG
    Vesta mit 3 Kids fest an der Hand (15, 13 und 7 Jahre)
    und Sternchen Nico *25.09.2010 (15.SSW) fest im Herzen

  5. #5
    Avatar von Bonnie87
    Bonnie87 ist offline Chef der Chaostruppe

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Ich weiß, man soll sich das nicht fragen, aber manchmal muss man sich das fragen : warum, muss jemand soviel Leid ertragen ?

    Ich kann dir gar nicht sagen wie leid mir das tut

    Was ich wirklich empfehlen kann,ist, sich an eine psychologische Beratungsstelle zu wenden, die haben mir dort sehr geholfen.
    http://davf.daisypath.com/f3WDp1.png


    Mit Kuschelriese (8/11/2011) im Tragetuch und
    unseren drei Sternchen im Herzen
    09/2010
    11/2010

    Meine Daumen für die Mädels ausm KiWu nach FG sind fest gedrückt

  6. #6
    kiri ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Es tut mir so leid!

    Ich kann dich wirklich sehr sehr gut verstehen ( insg. 8 FG) aber gebe nicht auf, wir sind starke Frauen!
    Weiß man den woran es liegt? wäre den eien PKD etwas für dich.

    Wenn du Hilfe brauchst schreibe mir gerne auch über PN. habe in den letzten Jahren leider viel über das Thema gelernt!!!

    Alle Kraft der Welt wünsche ich Dir!!!
    Kiri mit Mäusemädchen 03.2007 + Burgfäulein 04.2011 und unseren Sohn 08.2015

  7. #7
    benito01 ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Es tut mir wahnsinnig leid für Dich. Ich kann nur erahnen, was Du durchmachen musst und Dir alle Kraft und Stärke schicken die Du benötigst. Ich hoffe, Du hast in Deiner Familie Unterstützung und liebe Menschen die Dich auffangen!



  8. #8
    marie2 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Liebe Kittykat,
    es tut mir sooo leid! Es ist so furchtbar. Ich erinnere mich auch noch an das Bild auf dem Ultraschall, als das Herzchen aufgehört hatte zu schlagen, nach einer Woche Blutungen, Angst und Verzweiflung. Aber du bist bei ihm, er ist nicht alleine. So habe ich es gesehen.
    Viel Kraft für die nächste Zeit wünsche ich dir.
    Hast du an eine Therapie gedacht, vielleicht auch bei einer Hebamme mit Therapieausbildung?
    Alles Liebe,
    Eva

  9. #9
    Biggi08 ist offline Glückliche Zweifach-Mami

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Auch wenn schon fast alles gesagt bzw. geschrieben wurde, wollte trotzdem noch mal mitteilen, dass auch ich ganz fest an Dich denke !!! Fühl Dich gedrückt !!! Habe es in den letzten Tagen auch verfolgt und hab Dir echt so gewünscht, dass es klappt. Bei mir waren es auch diese sch... Blutungen. Tja, abends um 23 Uhr noch kräftiger Herzschlag und am Morgen danach nix mehr....als ich um 5.30 Uhr wach wurde und nicht mehr einschlafen konnte, hat sich das Kleine wahrscheinlich verabschieden wollen, ohne dass ich es gemerkt habe. Später dann dieses grausame US-Bild, es ist lähmend. Die Atmung setzt aus, man zittert und ist so hilflos.
    Ich wünsche Dir ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Irgendwann bis DU an der Reihe, wieder richtig richtig glücklich zu sein !!!!
    Und diese Zeit wird kommen !!!!!!!!!!!
    Ganz lieben Gruß, Biggi

  10. #10
    kittykat ist offline Zahlenkünstlerin

    User Info Menu

    Daumen runter Re: Mein Embryo stirbt !!!

    Vielen Dank Euch allen für Eure einfühlsamen Worte! Es ist tröstend für mich, sie zu lesen. Zumal ich im "realen" Leben erst gar keinem von der Schwangerschaft erzählt habe (außer meinem Mann nätürlich), und daher auch keine Unterstützung erwarten kann. Ein paar von Euch haben ja auch eine ähnliche "Historie" mit viel zu vielen Fehlgeburten. Da bin ich sicher, dass ihr meine Lage einfach ohne viele Worte versteht.

    Ich überlege, ob ich mich bzgl. psychologischer Hilfe oder einer Kur erkundigen soll. Ich möchte nächste Woche einfach wieder nicht so weiter machen, als wäre nichts geschehen, und wünsche mir eigentlich eine Auszeit. Ich habe, das Gefühl, ich schaffe es dieses Mal nicht mehr.

    Das hängt eng damit zusammen, dass ich immer gesagt und gedacht habe, die siebte Schwangerschaft sei der letzte Versuch. Jetzt hängt also im Raum, den Kinderwunsch aufzugeben, und mir möglichst bald eine Hormonspirale einsetzen zu lassen, damit ich ja nicht wieder auf "solche" Gedanken komme. Andererseits ist das sooooo ein schreckliches Ende, mit einer Fehlgeburt aufzuhören, dass ich danach wohlmöglich ewig trauern würde.

    Es ist auch der Alltag, der ein Aufhören sinvoll erscheinen läßt. Denke ich daran, schwanger zu werden, dann kann ich langfristig nicht mehr planen, z.B. keinen Urlaub, weil ich mich wegen der vielen erlebten Komplikationen in Frühschwangerschaften einfach nicht mehr weg traue. Bin ich dann schwanger, so flattern mir wochenlang die Nerven, und ich bin zu nichts zu gebrauchen, sage Verabredungen ab usw. Dann vergehen wieder ein bis zwei Wochen abseits eines normalen Alltags mit ernüchternder Diagnose, Ausschabungs-OP und körperliche Erholungsphase. Und schließlich sage ich anschließend ein paar Wochen lang weiter jede Verabredung ab, weil ich zu traurig bin, um das übliche Smaltalk-Geblubber auszuhalten. Mein Mann und meine Kinder leiden darunter. Wegen dieses Ausnahmezustands mit jeder neuen Schwangerschaft möchte meinen Mann auch keinen weiteren Versuch mehr.

    Schließlich fehle ich durch die erfolglosen Schwangerschaften auch viel zu viel bei der Arbeit. Lange geht das nicht mehr gut. Ich bin auch nicht in der Lage, meiner Chefin und meinen Kollegen die Wahrheit zu sagen. Einerseits spricht man in meinem Beruf besser nicht von einem Kinderwunsch, wenn man sich nicht freiwillig auf das Abstellgleis begeben will. Anderseits geht mir das alles viel zu nahe, so dass ich jegliche Nachfragen vermeiden will, um nicht ggf. in Tränen auszubrechen.

    Ich zähle jetzt die Stunden. Morgen vormittag wird mir mein Arzt eine Missed Abortion diagnostizieren, da bin ich ganz sicher. Die fällige Auschabungs-OP möchte ich dann unbedingt auch noch morgen (ambulant) hinter mich bringen. Ein weitere Herauszögern macht mich nur noch mehr fertig.

    Viele Grüße von der traurigen Kittykat

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •