Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

  1. #1
    Hubba ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Hi Leute

    Nach einer Fehlgeburt vor 2 Monaten bin ich nun wieder schwanger (4+2)

    Richtige Freude bzw. ein richtiges Bewusstsein für das Baby kommt aber nicht auf. Ich habe keine Beschwerden (weder Übelkeit, noch Brustspannen oder dgl).

    Und erzählen mag ich es auch keinem, weil ich ja nicht weiß, ob der Wurm wirklich bei uns bleibt :(

    Termin bei meiner Gyn hab ich mir absichtlich erst in Ende Feb. geben lassen. Vielleicht kann man dann schon was sehen.

    Was meint ihr? Vergeht diese Sorge und kommt dann irgendwann mal Vorfreude? Ist das normal, dass man gar nichts spürt - innerlich und physich?

    Liebe Grüße
    W.

  2. #2
    Manika ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Hallo,

    lass Dich mal lieb drücken, ich kann verstehen, dass Du Dir unsicher bist, gerade weil Deine Fehlgeburt noch so frisch zurückliegt.

    Meine Fehlgeburt lag 8 Monate zurück, bevor ich wieder schwanger wurde und ich wollte es auch nicht wirklich glauben.

    Seit heute sind die ersten 3 Monate geschafft und mittlerweile weiß ich trotz Komplikationen in dieser Schwangerschaft, dass es unserem Krümel gut geht und freu mich.

    Sehen wirst Du Ende Februar auf jeden Fall etwas, wenn nicht sogar schon das schlagende Herz.

    Ich wünsch Dir alles Gute und hoffe für Dich und Deinen Krümel, dass Du Dich bald auf ihn freuen kannst!

    Liebe Grüße,

    Manika
    Sternchen + 14.04.2010 ganz fest im Herzen...

    http://lagf.lilypie.com/sguWp2.png
    http://lbdf.lilypie.com/erwep1.png

  3. #3
    Koshina ist offline Knallbonbon

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Hallo Hubba!!!

    Ja,diese Sorgen vergehen!!!
    Nach meiner ersten FG war ich nach 3Monaten wieder schwanger und hatte total Angst.Hatte auch kaum SS anzeichen-aber es war alles o.k.
    Geh doch ruhig zum Frauenarzt-die warterei macht einen doch wahnsinnig.Und wenn du siehst das alles o.k ist gehts dir auch gleich besser.
    Ich drück dich,alles wird gut!!!

  4. #4
    Hubba ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Danke für Eure lieben Antworten!

    Ich dachte mir, ich wart halt lieber mit dem Arzt, weil ich dann schon richtig was sehen mag :)

    Das letzte Mal (also meine vorherige Schwangerschaft), hatten wir uns so auf den US gefreut, und da war der Wurm nur halb so groß wie er hätte sein sollen. Die Ärztin meinte, dass etwas nicht in Ordnung ist, der Embryo müsste größer sein. Und am nächsten Tag hatte ich dann schon Blutungen und hab das Baby verloren.

    Ich fühl mich halt gar nicht schwanger und glaub, dass das eventuell sogar mit der Angst zu tun hat. Mag den Gedanken der Schwangerschaft am liebsten von mir wegschieben, aus Angst mich vielleicht wieder zu sehr reinzusteigern und dann wieder eine Fehlgeburt zu haben

    Aber dieses Mal hab ich trotzdem ein gutes Gefühl. Und aus irgendeinem Grund, denk ich, dass es ein Mädchen wird :liebe:

  5. #5
    rapunzel07 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Zitat Zitat von Hubba Beitrag anzeigen
    Danke für Eure lieben Antworten!

    Ich dachte mir, ich wart halt lieber mit dem Arzt, weil ich dann schon richtig was sehen mag :)

    Das letzte Mal (also meine vorherige Schwangerschaft), hatten wir uns so auf den US gefreut, und da war der Wurm nur halb so groß wie er hätte sein sollen. Die Ärztin meinte, dass etwas nicht in Ordnung ist, der Embryo müsste größer sein. Und am nächsten Tag hatte ich dann schon Blutungen und hab das Baby verloren.

    Ich fühl mich halt gar nicht schwanger und glaub, dass das eventuell sogar mit der Angst zu tun hat. Mag den Gedanken der Schwangerschaft am liebsten von mir wegschieben, aus Angst mich vielleicht wieder zu sehr reinzusteigern und dann wieder eine Fehlgeburt zu haben

    Aber dieses Mal hab ich trotzdem ein gutes Gefühl. Und aus irgendeinem Grund, denk ich, dass es ein Mädchen wird :liebe:
    Ich versteh was du meinst. Ich bin bei meiner letzten Ss voller Vorfreude zum ersten Termin gegangen (6.SSW), und da war die FH nur erbsengroß, das US-Gerät hat noch nicht mal ein ss-Alter ausgespuckt. Hab auf einen Eckenhocker gehofft, es ist ein Windei gworden.

    Dieses mal wollte ich auch etwas länger warten, hab jetzt aber doch diese Woche noch einen Termin. Wenn es nicht zeitgemäß entwickelt ist, dann muss ich dem ins Auge blicken. Ich kann es eh nicht ändern, aber ich merk zur Zeit, wie diese Ungewissheit an einem nagt.

    Bei wars ganz komisch, ich war das letzte mal voll schwanger mit allen Anzeichen (Müdigkeit, Schwindel, später Übelkeit), aber es ist trotzdem nichts gewesen. Manche haben garnichts und die Ss ist stabil, die Kinder entwickeln sich gut. Also, danach kann man auch nicht immer gehen.

    Ich wünsch dir alles Gute und gaaanz viel Zuversicht für die nächsten Wochen!:daumendrueck:
    LG Rapunzel07 **

    Mit beiden Maikäfern (05/07 und 05/13) fest an der Hand

    Frauen, die auf Kurven starren. Liebe Mädels aus KiWu nach FG, auch diesen Monat drück ich euch wieder ganz feste die Daumen:

  6. #6
    Avatar von 3fachmama73
    3fachmama73 ist offline ich steh dazu

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Zitat Zitat von rapunzel07 Beitrag anzeigen
    Ich versteh was du meinst. Ich bin bei meiner letzten Ss voller Vorfreude zum ersten Termin gegangen (6.SSW), und da war die FH nur erbsengroß, das US-Gerät hat noch nicht mal ein ss-Alter ausgespuckt. Hab auf einen Eckenhocker gehofft, es ist ein Windei gworden.

    Dieses mal wollte ich auch etwas länger warten, hab jetzt aber doch diese Woche noch einen Termin. Wenn es nicht zeitgemäß entwickelt ist, dann muss ich dem ins Auge blicken. Ich kann es eh nicht ändern, aber ich merk zur Zeit, wie diese Ungewissheit an einem nagt.

    Bei wars ganz komisch, ich war das letzte mal voll schwanger mit allen Anzeichen (Müdigkeit, Schwindel, später Übelkeit), aber es ist trotzdem nichts gewesen. Manche haben garnichts und die Ss ist stabil, die Kinder entwickeln sich gut. Also, danach kann man auch nicht immer gehen.

    Ich wünsch dir alles Gute und gaaanz viel Zuversicht für die nächsten Wochen!:daumendrueck:
    Hallo,
    so war es bei mir leider bei allen 3 Fg alle Anzeichen einer Schwangerschaft etc
    Bin immer gleich zum Arzt und immer Zeitgerecht dann 1-2 Wochen später immer leider nicht mehr.
    Diesmal traue ich mich weder einen 2ten Test zu machen noch zum FA vor der 7ten SSW bin aber irgendwie auch nicht nervös im Moment nichts zu wissen. Versuche Montag einen zu bekommen oder Dienstag

    Alle Gute wünsche ich dir und sorgenfreie 36 Wochen
    LG
    M 08/97, W 02/99, M 10/2002, W 10/11







    meine Bino karin_christina mit ihren 2 Süßen und das liebe luisle die ich auch im RL kenne, aber leider nicht meine Bino ist

  7. #7
    Pupatz ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Hallo, ich kann dich auch sehr gut verstehen. Meine FG war im Juni letztes Jahr in der 6SS.
    Vor einer Woche habe ich einen Test gemacht: Freude! Endlich schwanger!!!
    Aber..
    soll ich mal ehrlich sein?
    Ich werde total verrückt, habe angst, würde am liebesten stündlich einen neuen Test machen. Messe seit zwei Tagen dauernd Temperatur, nur vor Angst, dass ich es wieder verliere!!!!
    Gestern hatte ich ein komisches Ziehen im Bauch, das fühlte sich an, als ob etwas abgerissen ist, dannach habe ich mich nicht mehr schwanger gefühlt. Leider ist meine FA erst am Montag wieder da, da habe ich eh einen Termin.
    Ich komme also auch um vor Sorgen.

  8. #8
    JuMaPe ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Hallo Hubba,
    nach meiner Fehlgeburt 2009 war ich nach drei Monaten wieder schwanger - auch so gut wie keine typischen Anzeichen. Mein Sohn ist vor kurzem 1 Jahr alt geworden. Leider kann Dir niemand die Angst nehmen, aber Du solltest wissen, dass viele Frauen nachempfinden wie es Dir geht. Leider reden die wenigsten darüber- das war damals meine Erfahrung. Jetzt bin ich wieder schwanger (19.SSW) und war trotz "erfolgreicher" Schwangerschaft (mein Sohn) in den ersten Wochen sehr besorgt. Schließlich wussten wir, wie schnell die Freude gehen kann. Es wird Dich leider immer begleiten, aber die Angst wird weniger. Mach Dich nicht verrückt (ich weiss, dass sagt sich so leicht) und geh zum Arzt, wenn Du zeitnah einen Termin bekommst. Da Dein Arzt ja vermutlich die Vorgeschichte kennt, wird er hoffentlich Verständnis für Deine Sorge haben. Aber denk daran: "viel hilft viel" stimmt nicht - vertrau auf Dein Bauchgefühl und lass Dich nicht durch Horrorgeschichten oder zuviel ärztliche Fürsorge irre machen.

    Alles Gute, JuMaPe

  9. #9
    Hubba ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Zitat Zitat von JuMaPe Beitrag anzeigen
    Aber denk daran: "viel hilft viel" stimmt nicht - vertrau auf Dein Bauchgefühl und lass Dich nicht durch Horrorgeschichten oder zuviel ärztliche Fürsorge irre machen.
    Genau das mein ich auch. Ich möcht halt noch warten mit dem Arzttermin, weil wenn der Wurm nicht dableiben mag, dann kann ich es eh nicht ändern. Und wenn doch, dann seh ich hoffentlich schon ein Herz schlagen :)

  10. #10
    Avatar von chaosbande
    chaosbande ist gerade online Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Bin wieder schwanger - aber die Freude bleibt aus...

    Zitat Zitat von Hubba Beitrag anzeigen
    Genau das mein ich auch. Ich möcht halt noch warten mit dem Arzttermin, weil wenn der Wurm nicht dableiben mag, dann kann ich es eh nicht ändern. Und wenn doch, dann seh ich hoffentlich schon ein Herz schlagen :)
    Mir ging es ganz genauso. Ich hatte mir diesmal auch ganz fest vorgenommen erst nach der 8. SSW zur Ärztin zu gehen, damit man dann auf jeden Fall schon richtig was sieht. Nachdem ich dann in der 6. und 7. SSW Blutungen bekommen hab und Panik bekam, hatte ich doch an 7+0 den ersten Termin und man sah das Herzchen kräftig schlagen.
    Aber die Angst bleibt leider immer noch...die letzte Untersuchung ist jetzt 3 Wochen her und ich frag mich jeden Tag, ob wohl immer noch alles in Ordnung ist.
    Ich hoffe sehr, dass das irgendwann besser wird...vielleicht wenn man es spüren kann?!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •