Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Wie lange SB bis zum Abgang?

  1. #1
    Avatar von jewels79
    jewels79 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Wie lange SB bis zum Abgang?

    Hallo,

    ich habe seit Montag Schmierblutungen und Mensartige Unterleibsschmerzen. Beim FA stellte man fest das die Fruchthöhle seit einer Woche nicht mehr gewachsen ist. Ich bin jetzt ca. SSW 6+0. Mein HCG Wert ist innerhalb von 2 Tagen auch schon um die Hälfte gesunken. Die Ärztin sagte mir heute das also keine Intakte SS mehr besteht. Weil es noch so früh ist sagte sie, würde alles natürlich abgehen.

    Jetzt frage ich mich jedoch, wie lange dauert es denn noch bis der "richtige" Abgang kommt? Die Ärztin meinte es sollte innerhalb einer Woche passieren. Aber ich habe nun schon seit 4 Tagen diese SB.

    Wie war das denn bei euch? Und war der tatsächliche Abgang helles, frisches Blut oder auch so braunes altes?
    Konntet ihr richtig die Fruchthöhle sehen?

    Habt ihr gegen die Schmerzen eine Wärmflasche benutzt?

  2. #2
    Biggi08 ist offline Glückliche Zweifach-Mami

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Hallo,
    erst einmal tut es mir sehr leid, dass Du auch dieses traurige Schicksal erleben mußt.
    Bei meiner letzten FG war es so, dass an einem Donnerstag abend die SB anfingen (bräunlich), am Freitag abend bereits starke rote Blutungen und der eigentliche ganze Abgang war dann am Montag drauf. Das waren also insgesamt 4-5 Tage. Ich war in der 05.SSW, rechnerisch allerdings weiter. Hatte sich wohl von vornherein nicht richtig entwickelt.
    Es ist schlimm, sowas erleben zu müssen. Man kommt halt wenigstens in diesem frühen Stadium meist um eine AS herum.
    Ich denke, es wird bei jeder Frau unterschiedlich sein, jeder Körper reagiert anders.
    Ich hatte z.B. überhaupt keine Schmerzen (nur seelische)
    Ich wünsche Dir viel Kraft, das Erlebte zu verarbeiten und das Du bald wieder nach vorn schauen kannst.
    Liebe Grüße,
    Biggi

  3. #3
    marvy ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Hallo jewels,

    tut mir sehr leid für Dich, das Du Dein Krümelchen verloren hast! Ich hatte mittlerweile schon mehrere Aborte und war jedes Mal im KH zu Ausschabung. Bei den ersten zwei Malen habe ich mich vom Arzt überzeugen lassen das es sein müßte, beim dritten Mal wollte ich unbedingt das es von alleine abgeht. Ich habe damals fast vier Wochen gewartet und nichts passierte...ich denke es ist immer die Frage wie hoch die Hormonwerte schon waren, ich hatte allerdings auch keine Schmierblutungen. Aber es war ein komisches Gefühl nicht zu wissen wann es losgeht. Wärmflasche um alles ein bißchen anzukurbeln klingt aber eigentlich gut.
    Ich wünsche Dir das Du ganz bald alles überstanden hast und beim nächsten Mal mehr Glück hast und 2012 ein gesundes Baby im Arm hälst!
    Viele Grüße marvy

    *** 11/07-09/08-12/08

  4. #4
    Susi-Sorglos ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Zitat Zitat von jewels79 Beitrag anzeigen
    Wie war das denn bei euch? Und war der tatsächliche Abgang helles, frisches Blut oder auch so braunes altes?
    Konntet ihr richtig die Fruchthöhle sehen?
    Bei mir dauerte es 4 bzw. 2 Tage. Fing mit braunen SB an, wurde dann nach 3 Tagen wie Mens.
    Zitat Zitat von jewels79 Beitrag anzeigen
    Habt ihr gegen die Schmerzen eine Wärmflasche benutzt?
    Sind die mensartigen Schmerzen Unterleibskrämpfe? Falls ja, sind das "Wehen", dagegen hilft, Magnesium zu nehmen. Ich hatte das am letzten Tag und habe 2 Magnesiumbrausetabletten genommen, dadurch wurde es erträglicher.

  5. #5
    kittykat ist offline Zahlenkünstlerin

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Zitat Zitat von jewels79 Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich mich jedoch, wie lange dauert es denn noch bis der "richtige" Abgang kommt? Die Ärztin meinte es sollte innerhalb einer Woche passieren. Aber ich habe nun schon seit 4 Tagen diese SB.
    Das tut mir leid für Dich, dass Du eine Fehlgeburt erleiden musst!

    Mir wurde auch immer (fünf Fehlgeburten) gesagt, es würde einen natürlichen Abgang geben. Leider ist es nie so passiert, und schließlich bin ich immer zur Ausschabung auf dem OP-Tisch gelandet. Dabei habe ich es einmal über drei Wochen mit "Warten" (immer auch mit Schmierblutungen) ausgehalten. Iregentwann wollte ich nur noch, dass die Fehlgeburt einfach endlich vorbei wäre, und bin dann doch zur OP gegangen.

  6. #6
    vapiano Gast

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Es tut mir sehr leid, was Du erleben musst!

    Bei meiner 2. FG in der 10. SSW passierte dies zu Hause. Ich hatte vor dem Abgang 5 Tage leichte bräunliche Blutungen und dann bekam ich mensartige Unterleibsschmerzen, aber so schlimm, wie noch nie. Das zog bis in die Oberschenkel und dazu hatte ich Schüttelfrost. Ich denke es waren so ne Art Wehen. Dann kam innerhalb von 10 Minuten frisches Blut und sehr viel und (fast) alles ging ab. Trotzdem wurde ich 2 Tage später ausgeschabt, weil mein damaliger Gyn mich dazu trieb :-(

    Aber das ist bei jeder Frau anders. Ich hatte damals 0 Ahnung wie was wann passiert. Ich denke aber, da leichte Blutungen bei dir sind, dass es nicht mehr lange dauert.

    Ach Mann, es tut mir so leid, dass Du das erleben musst....

  7. #7
    Avatar von jewels79
    jewels79 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Was mich etwas irritiert ist, das die SB immer weniger werden, anstatt mehr. Ich hatte zwar Mittwoch morgen mal etwas mehr Blut aber als übermäßig viel würde ich das nicht bezeichnen. Meine mensartigen Beschwerden sind auch weg.

    Am Dienstag muss ich wieder zum Ultraschall und HCG Wert Kontrolle. Ich hoffe nicht das sie mir dann sagt, dass noch alles drin ist und ich doch zur AS muss.....

  8. #8
    vapiano Gast

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Das kann Dir nur ein Arzt sagen. Ich glaube nicht, dass schon alles raus ist, aber ich wünsche Dir, dass Du um die OP rumkommst.

    Ich drück Dir die Daumen und wünsche Dir Mut, Kraft und Ausdauer!

  9. #9
    2Lucky ist offline Stranger

    User Info Menu

    Beitrag Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Hallo,
    bei mir wurde (2/10)Mi´s festgestellt(in der 8Woche) das keine Herzschläge mehr zu sehen sind. Ich sollte dann die Woche drauf zur Ausschabung kommen.
    In der Nacht zum Freitag hat sich die Sache dann aber von allein erledigt, allerdings mit so starken Schmerzen(vergleichbar mit Wehen) das mein Mann schon fast den Notarzt rufen wollte. Plötzlich war dann Ruhe und ich habe dann in meiner Vorlage den Fruchtsack sehen.
    Bei der zweiten(9/10) SSW10+5 (Turnersyndrom)wurde es an einem Dienstag festgestellt und Mittwoch habe ich dann gleich eine Ausschabung machen lassen, ich wollte das nicht noch mal durchmachen müssen wie bei der ersten.
    Alles Gute für dich!

  10. #10
    SonnyStar ist offline verliert die Hoffnung

    User Info Menu

    Standard Re: Wie lange SB bis zum Abgang?

    Hi Jewels,

    ich hatte am Vortag meiner FG ganz leichte braune Schmierblutungen. Am Tag darauf morgens war das braune etwas stärker. Ich hatte dann extreme Bauchschmerzen und Krämpfe, die sich im nachhinein als Wehen herausgestellt haben. Daraufhin hatte ich gegen Mittag extremes rotes und braunes bluten. Fruchthöhle habe ich nicht gesehen....aber es war so "schleimig", so dass ich wusste das etwas nicht stimmte. Bei mir ging es also ziemlich schnell. Ich drück dir die Daumen, dass du nicht zur AS musst. Die seelischen Schmerzen sind auch so groß genug.
    Ganz viele Grüße

    SonnyStar

    http://lbdf.lilypie.com/1oNnp2.png

    http://lagf.lilypie.com/mKgjp2.png

    http://lagf.lilypie.com/PCDmp1.png

    1. FG: 17.05.2011 (7. Woche)
    2. FG: 31.01.2013 (5. Woche)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •