Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35
Like Tree1gefällt dies

Thema: Schwiegermutter nach der Geburt

  1. #31
    Tanetschka87 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter nach der Geburt

    Das kenne ich auch!

    Unser Sohn ist zwar schon 1 Jahr alt, aber trotzdem kapiert meine SM (mit der ich mich eigentlich einigermaßen gut verstehe) es nicht, das wir vieles anders machen als sie.
    zB schneiden wir unserem Sohn zum 1 Geb keine Glatze! oder sie darf ihm nicht den Löffel, den sie vorher angeleckt hat zum spielen geben oder oder oder....
    Letztens war auch wieder sowas. Der Kleine sitzt friedlich und spielt, wir unterhalten uns und was macht sie, nimmt ihn einfach hoch und will schmusen oder was auch immer. Sowas kann ich nicht leiden! Wenn er doch in Ruhe spielt, lass ihn doch! Er meldet sich schon, wenn er was will.

    Bei grundsätzlichen Dingen, finde ich muss man schon sagen, was man will. Sonst weiss die SM es ja nicht besser.
    Aber bei anderen Dingen, denke ich dann auch, lass sie. Sie meint es gut.

    Das einzige, was sich hier nicht groß geändert hat ist, das sie mich immer noch oft vergisst zu begüßen, wenn ich ihn auf dem Arm hab. WEnn ich ohne ihn da stehe, gehts komischerweise

  2. #32
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter nach der Geburt

    Das scheint mir kein Schwiegermutter-Problem zu sein, sondern ein Paarproblem.

    Mein Ex ist aus Ägypten - und der hat es zwar befremdlich gefunden, dass sein Bruder, als er hier auf Urlaub war, nicht bei uns wohnen konnte (wäre in Ägypten halt so üblich, da rückt man zusammen, auch wenn auf sechs Personen nur zwei Zimmer kommen, da räumen halt dann fünf das Zimmer für den Gast), aber akzeptiert. Immerhin war es nicht seine Wohnung, sondern unsere.

    Mir scheint, du lässt dich auf zu viele faule Kompromisse ein (erst soll gar niemand kommen, dann laden die sich selbst ein, na gut, dann sollen die bleiben, wenn du im Spital bist, ....), die du nachher dir und deiner Umwelt übel nimmst.

    Bei mir wäre schon Feuer am Dach gewesen, wenn Schwiegermutter meint, ich würde mit einem Baby nicht klarkommen und brauche ihre Hilfe.

  3. #33
    mophithaja Gast

    Standard Re: Schwiegermutter nach der Geburt

    Zitat Zitat von tanni84 Beitrag anzeigen
    Ich denke, wenn meine Schwiegermutter und ich uns verständigen könnten, würde es auch mal knallen:winkle:
    Ist die Beziehung zu dem Vater deswegen zerbrochen? Bei uns kommt es ständig zum Streit wegen der Schwiegermutter. So langsam distanzieren wir uns, weil das Thema nie ganz ausgesprochen wird und es einfach nicht zu einer Lösung kommt, weil mein Mann auch seine Mama nicht enttäuschen kann. Ich habe Angst, dass es böse endet.
    Ehrlich gesagt, das ganze steht und fällt mit dem Verhalten Deines Mannes. Wenn er hinter Dir steht, dann kann es schlimmstenfalls passieren, dass der Kontakt zu den Schwiegereltern sehr schlecht wird, bis gar nicht mehr existiert, wenn er nicht hinter Dir steht, dann geht es über kurz oder lang schief, es sei denn Du würdest auf ein eigenes Leben verzichten und nur noch das tun, was Mann und Schwiegernmutter erwarten.

  4. #34
    Avatar von rote_hosen
    rote_hosen ist offline *schwanger*

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter nach der Geburt

    Zitat Zitat von rastamamma Beitrag anzeigen
    Das scheint mir kein Schwiegermutter-Problem zu sein, sondern ein Paarproblem.

    Mein Ex ist aus Ägypten - und der hat es zwar befremdlich gefunden, dass sein Bruder, als er hier auf Urlaub war, nicht bei uns wohnen konnte (wäre in Ägypten halt so üblich, da rückt man zusammen, auch wenn auf sechs Personen nur zwei Zimmer kommen, da räumen halt dann fünf das Zimmer für den Gast), aber akzeptiert. Immerhin war es nicht seine Wohnung, sondern unsere.
    Warum darf der Bruder des Mannes nicht bei einem übernachten wenn er zu Besuch ist? Verstehe ich nicht. Wenn es räumlich gar nicht geht, ok. Aber eine Person kriegt man für eine gewisse Zeit doch immer gut unter.

  5. #35
    malsi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schwiegermutter nach der Geburt

    Wenn GE weit weg wohnen, hat man in der Regel das Problem. Freiwillig ins Hotel gehen oder an einem Tag hin oder zurück machen die wenigsten. Also - muss man durch.

    Wir wohnten beim zweiten Kind in einer kleinen Dreizimmerwohnung, es war eng, ich konnte nachts nicht ins Wohnzimmer, um in Ruhe zu stillen, weil dort die SE waren, es war permanent wuselig und laut, die alten Familiendiskussionen, Streitereien zwischen SV und SM.... ätzend. Und geholfen haben sie auch nichts.

    Aber ihnen deswegen das Kommen verbieten? Immerhin haben sie eingesehen, dass sie nach meiner Rückkunft aus der Klinik nicht mehr lange bleiben konnten.

    Ich glaube, weder ich noch meine Kinder haben dadurch dauerhaft Schaden genommen.

    Gruß
    Malsi
    Wenn immer der Klügere nachgibt, kann nie was Gescheites rauskommen (frei nach M. Rommel).

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234