Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Seebär05

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

  1. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    OMG
  2. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Upfel schrieb, der Empfänger wird vertreten durch die Organisation, die sich für mehr Organe einsetzt. Das diese aufklären soll oder der Staat. Kann man das echt überlesen in ihrem Beitrag? Ja kann...
  3. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Sag ma hast du es bald? Keiner hat gefälligst geschrieben und es stand immer dabei, Vertreten durch die Organisation.

    Kann man mit dir eigentlich auch vernünftig reden oder ist das zwanghaft,...
  4. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Verärgert? Ist egal. Du stößt dich daran, daß Aufklärung regelrecht gefordert wird, nennst das bitten und betteln. In dem anderen Strang schreibst du das die Aufklärung sogar im Gesetzesentwurf...
  5. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Vielleicht sollte man so eine Organisation schaffen, wenn die Vorhandenen dazu nicht in der Lage sind. Das ist nicht fies gemeint, oft fehlt es an Geld und Personal.

    Aber eine...
  6. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Hä wie jetzt. Nat<rlich wird man dann per Gesetz gezwungen. Sich damit auseinanderzusetzen und entscheiden.

    Lies das doch bitte nochmal. Es wird vom Beauftragten im Melderegister nachgesehen....
  7. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ich bin kein Werbemensch. Aber ich stolpere alle paar Tage über irgendwas von der DKMS. Die sind so präsent. Zum Thema Organspende begegnet mir nichts, seit Jahren. Kein Infostand, keine...
  8. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Du wirst aber nicht gezwungen, nachzudenken und eine Position zu beziehen. Du machst das, weil du es möchtest und dich damit auseinandersetzen willst. Und gerade junge Menschen möchten sich nicht mit...
  9. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Jetzt frag das doch nicht immer wieder. Ich selber habe zum Thema Organspende in den letzten Jahren (!) nichts, also wirklich nichts gesehen an Aktionen außer den Plakaten. Ja die Talkshows zur WL...
  10. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Verantwortung hast du keine aber du vertrittst eine Position und andere eine andere.

    Du schreibst oft, die Gesellschaft ist es den Kranken schuldig. Moralisch Vielleicht, da geb ich dir recht....
  11. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Die Diskussionen um die WL begannen im November letzten Jahres, da wurde sie als Baustein bei den Maßnahmen mit vorgestellt. Da gab es auch viele Talkshows zu dem Thema.

    Ich hab das schon so...
  12. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Solche Spekulationen finde ich ja brandgefährlich. Böse Zungen könnten auch sagen, die Zahlen werden auf die Art manipuliert, um zu zeigen das es ohne die WL nicht geht. Ich selber denk ja, es liegt...
  13. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Dann dürfte es zumindest nicht weniger werden.
  14. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Theoretisch sollte das doch aber nach den Maßnahmen, die zum 1.4. in Kraft traten, nicht mehr möglich sein. Und ich wäre ehrlich entsetzt, wenn Ärzte solche Machtspielchen auf dem Rücken der Menschen...
  15. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Das verstehe ich jetzt nicht. Also wirklich. Du meinst, das manche Ärzte jetzt noch weniger melden und explantieren als vorher schon? Das würde ja erst recht bestätigen, daß es da Probleme gab und...
  16. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Verwechseln ich dich jetzt? Das tut mir leid, ich hab das dann falsch abgespeichert, das du sowas machst, so Infostände oder so. Wieso ist das frech, fände ich doch gut sowas und hab das auch schon...
  17. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ja sicher gibt es Menschen, die alles so lassen würden. Das das auf Dauer nicht geht oder sogar dringend nicht mehr, da herrscht doch aber mit den meisten hier Einigkeit. Weiß nicht mehr, wie oft ich...
  18. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ich habe nichts von freiwillig gesagt. ;) Da bin ich schon der Meinung, daß man das verpflichtend machen muss. Und mit einer Frist. Aber mit den Optionen ja nein weiß nicht. Es geht doch immer noch...
  19. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Weil du ignorierst, das eigentlich keiner hier möchte oder gut fände, wenn es bleibt wie es ist. Und das weißt du ganz genau.
  20. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Auch schon wieder so eine freche Aussage. Ja es braucht Veränderungen. Dringend. Trotzdem ist die WL falsch.
  21. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Mit einem zentralen Melderegister würde man schon viel früher Spendewillige erreichen. Am besten eins, wo man sich selber einloggen kann. Bin mir ziemlich sicher, würde das eingeführt und mit...
  22. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Eine Verpflichtung zur Entscheidung fände ich persönlich gut. Und wenn es so ist, daß 80% gern spenden würden wird man die damit ins Boot holen. Ein paar weiß nicht Kandidaten könnte man ganz sicher...
  23. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Auch wenn du es dir nicht vorstellen kannst aber ich erlebe seit Jahren null Aktionen zum Thema Organspende. Außer letztens mal Plakate, das wars. Vielleicht sollte man anfangen darüber nachzudenken,...
  24. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Da hast du selbst zitiert "egal wie du dich bemüht zu rütteln" und machst daraus, daß du es schaffst zu rütteln.. Das ist so schwierig, das du dauernd was andres liest als da schwarz auf weiß steht...
  25. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Na und? Meine Angehörigen konnten so entscheiden, wie sie es für sich für richtig hielten. Geht jetzt bald nicht mehr. Keine Ahnung was du so für Familien for Augen hast aber ich seh das Problem...
Ergebnis 1 bis 25 von 92
Seite 1 von 4 1 2 3 4
>
close