Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: jingle

Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.

  1. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    genauso wie die angeblich 80% spendenwilligen, von denen ein großteil nicht in der lage sein soll, dies per Kreuz bei JA in einem spenderausweis festzuhalten. :nixweiss:
  2. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    mir ist diese regelung viel zu unsicher für so eine individuelle, sensible und mir sehr wichtige entscheidung. organspendeausweise können verloren gehen o. nicht gefunden werden v. d. angehörigen...
  3. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    da gibt es keinen rahmen denn jeder wird per gesetz zum organspenden verurteilt.
    auch wenn man keinesfalls spender sein möchte dies aber nirgends formal festgelegt bzw. diese niederschrift des...
  4. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    das ist aber nicht der spenderwille sondern der wille des gesetzgebers.
  5. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    wieso geht man dann davon aus, dass er spenden wollte?
  6. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    weil der spender dann explantiert wird, auch wenn er das nicht wollte.
Ergebnis 1 bis 6 von 6
>
close