Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: DasUpfel

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

  1. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Weil nichts untergeschoben wurde. Das haben die so verstanden, mehr nicht. Genau wie du.
  2. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Nein, das verstehst du falsch. Das ist halt so bei ihr angekommen.

    Mein Pech.
  3. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Dito.
  4. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ungeschickt? Ich habe explizit geschrieben 'vertreten durch die Organisationen'. Extra in einem eigenen Satz, damit es nicht untergeht. Ich habe NICHT geschrieben 'buckeln', 'betteln' oder was du mir...
  5. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Auch 'gefälligst' hab ich nicht geschrieben.

    Ich finde es vollkommen normal, dass derjenige, der etwas will, denjenigen, von dem er es will, anspricht. Davon überzeugt, dass er ihm das gibt. Es...
  6. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Nein, umwerben wäre für mich mehr in Richtung betteln. Das will ich wirklich nicht.
  7. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    So, und jetzt liest du nochmal langsam und sinnerfassend, was ich geschrieben habe. ALLES was ich geschrieben habe. Du kannst das, das weiß ich. Ich kopiers dir sogar extra nochmal rein.




    Das...
  8. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Von buckeln war nie die Rede. Ich versuche, dir nichts anzudichten, dann dichte du mir auch nichts an.
  9. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Das entscheide ich.

    Nein, erklärs mir.
  10. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Nein. Irgendwo gibt es einen Menschen, der meine Organe braucht. Wenn der will, dass ich sie ihm spende, dann ist er im Zugzwang, mich aufzuklären. Vertreten durch Organisationen, die das... halt...
  11. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ich(!) brauche auch keine Verpflichtung zur Entscheidung.
  12. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Welche Fakten denn?
  13. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Das ist eine Frage der Sichtweise.
  14. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Na endlich :spin2:
  15. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Kommt auf die Art und Weise an.
  16. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Zumal es ja auch bei einer Patientenverfügung vorgesehen ist, sie alle paar Jahre wieder neu zu unterschreiben und damit zu bestätigen, dass sie immer noch in der Form gilt.

    Zumindest die, die ich...
  17. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ist es denn schlimm, wenn es die 10% 'weiß ich nicht' gibt? Mehr sollen es ja gar nicht sein, hab ich gehört.
  18. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Weil 'jemand' etwas von mir will. Nicht andersrum *mantramoduson*
  19. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Weil 'weiß nicht' nicht 'nein' bedeutet.
    Und auch nicht 'ja', falls das jetzt kommen sollte.
  20. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Mal ne kurze Zwischenfrage: was bedeutet 'die Zustimmungslösung klappt nicht'?


    Nur wäre es mit der Widerspruchslösung kein Geschenk mehr. Sondern eine Selbstverständlichkeit.
  21. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Wie war das nochmal mit der Polemik?
  22. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Deine erste Antwort war besser ;)
  23. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    https://www.eltern.de/foren/eltern-raten-eltern-neu/1285159-gesetz-zur-organspende-nebenfaden-zu-spahns-aktueller-wahnsinnsidee-27.html#post29038481

    Bitte sehr.
  24. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Das liegt vielleicht daran, dass auf die Unverletzbarkeit des Körpers Rücksicht genommen wird. Jedes einzelnen, individuellen, Körpers. Das ist in unserer Gesellschaft immer noch ein sehr hohes Gut....
  25. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Äh, nein. Schön wärs. Ein Nichtwiderspruch wäre die explizite Äußerung, der Organspende nicht zu widersprechen. Es muss aber lediglich das Nichtvorhandensein eines Widerspruchs bestätigt werden. Das...
Ergebnis 1 bis 25 von 56
Seite 1 von 3 1 2 3
>
close