Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Sepia

Seite 1 von 2 1 2

Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

  1. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Bleib da bitte dran, auf die Antwort warte ich auch schon lange...Danke!
  2. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Verdrehe bitte mal nicht das von mir beschriebene Szenario: Es lautete:

    Du gehst zum Amt um deinen Perso zu verlängern (musst du ja irgendwann). Die Dame drückt dir Infoblatt in die Hand und...
  3. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Aber das weiß ich mit der Widerspruchsvariante nur scheinbar. Ich kann hoffen, dass derjenige bewusst nichts getan hat, WISSEN kann ich es nicht. Aber die Konsequenzen sind bei der...
  4. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Zig mal hier vorgeschlagen: Info bei Führerschein, Info bei Führerschein- oder Persoverlängerung...nein, das gab es bisher nicht.

    Liest du auch, was andere schreiben? Man könnte die Menschen beim...
  5. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Naja, politisch "doof" wäre halt, wenn tatsächlich an den richtigen Schrauben in den Kliniken gedreht wurde, genug Fachärzte und Teams vorhanden wären und die Zahl der Organe steigt...für die...
  6. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Aha. Warum wurde dann dennoch die Widerspruchs-Variante gewählt, obwohl es Studien gibt, dass das Melde-und Strukturwesen das Ausschlaggebende für die Steigerung der vorhandenen Organe war?

    Warum...
  7. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Nochmal: Es ist keine Spendenbereitschaft. Es ist eine Erhöhung der Entnahmequote.

    Dazu gibt es einen interessanten Artikel:...
  8. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Okay, heisst das, wenn die von Seebär und mir vorgeschlagene systematische Abfrage der Zustimmung erfolgen würde, würdest du auch denken, dass es 80 % "ja" -Stimmen gibt. (?)

    Und warum bedarf es...
  9. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Stimmt. Ich hab auch noch nicht verstanden, warum - wenn jeder Erwachsene bei Führerschein-oder Persoverlängerung angesprochen wird und es wirklich 80 % sind - dann nicht wirksam die Quote erhöht...
  10. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ich fasse es mal zusammen: Es gibt viele Studien, die darauf hinweisen, dass in (manchen) Ländern mit Widerspruchslösung die Organquote höher ist. Bei genauerem Hinsehen (und das wurde vor dem Gesetz...
  11. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    ...weil?
  12. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Wie genau?

    Wenn wie hier viele schrieben, bei Führerschein und meinetwegen später die Pflicht zur Willensbekundung besteht und man nur aus dem Raum gehen kann, wenn man "ja" oder "will nicht"...
  13. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ähm nein. Geltendes Recht ist die Zustimmungslösung. Die Entscheidung (ob man zustimmt) könnte man verpflichtend machen (wie auch immer das dann mit Infozettel etc umgesetzt wird). Die...
  14. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Es ist ein rhetorischer Trick, da wir in einer Diskussion über "Wie ist zweifelsfrei und über alle Bevölkerungsgruppen sichergestellt, dass keiner Opfer der Widerspruchslösung wird" waren (ich und...
  15. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Gehst du mit dieser Idee bitte mal zur örtlichen Tafel, dann einen Morgen zu einem der Wohlfahrtsverbände, danach in eine örtliche Psychiatrie und hört dir mal das Leben dieser Menschen jenseits des...
  16. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ich finde dich menschenverachtend. Depressive und psychisch erkrankte Menschen, Menschen ohne Deutschkenntnisse, Menschen mit Einschränkungen und Menschen mit niedrigem Bildungsstand pauschal als...
  17. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Das "Überleben wollen" kann ich nachvollziehen. Aber die "Mittel" und die Skrupellosigkeit (Ignoranz? Schönfärbung?) finde ich für mich erschreckend.

    Ich hatte berufbedingt mit sehr, sehr vielen...
  18. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    widerspricht Wie du hier sehen kannst, ist der gesellschaftliche Grundtenor eben nicht so. Herr Spahn versucht ERST das Gesetz zu ändern und hofft DANN auf eine Änderung des aktuellen Grundtenors.
    ...
  19. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Du hast recht, aber du denkst noch viel zu komplex (meine ich nicht vorwurfsvoll).

    Es scheitert für viele evtl schon bei der Frage "Ach, ich muss nein sagen??!!" hin zu "Wenn ich nein sagen will,...
  20. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    1. Wie stellst du das dem Obdachlosen auf der Straße zu? Und wenn der auf dem "Tisch" liegt, wie stellst du sicher, dass der a. Post und Info bekommt und b. bewusst nichts gemacht hat
    2. Wie...
  21. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Ich bin gespannt, wie viele Wiederholungen es in DIESEM Thread braucht, bist Unsichtbar wieder bei "Kollateralschaden" ankommt. Letztlich bleibt die Widerspruchslösung nur unter der Annahme ethisch...
  22. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Wie genau stellst du sicher, dass nicht ein einziger durchs "Raster" fällt und bewusst entschieden hat, sich nicht zu informieren?
  23. Re: Gesetz zur Organspende (Nebenfaden zu Spahns aktueller Wahnsinnsidee)

    Hinzukommt, das nun nicht die fehlende Spendebereitschaft (und damit das Argument für die Widerspruchslösung) in anderen Ländern nachweislich für mehr Organe gesorgt hat... sondern eine Verbesserung...
Ergebnis 1 bis 23 von 26
Seite 1 von 2 1 2
>
close